News Arctic VGA-Kühler künftig mit Backplate

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.140
Pünktlich zur CeBIT 2014 stellt Arctic die neueste Generation der hauseigenen VGA-Kühler vor. Gegenüber den bisher erhältlichen Modellen bleiben die Kühler an sich fast unverändert, kühlen dank einer neuen Backplate künftig aber auch die Rückseite der Grafikkarte.

Zur News: Arctic VGA-Kühler künftig mit Backplate
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.087
Mist, jetzt hab ich grad eine Karte mit dem ersten Hybrid bestellt ._.
Das heisst, dass wirklich nur noch die GPU per Wasser und der Rest vom PCB und die SpaWa über die Backplate passiv gekühlt werden.
Und den 120er Lüfter am Radiator kann man mit einem Shroud und einem Entkopplungsrahmen ohne Probleme gegen einen 140er Lüfter austauschen, damit ist es durchaus möglich die Karte SEHR leise zu bekommen.
Wenn die Pumpe nicht stört.
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.087
Ist im Rahmen.
CPU AIO mit 120er Radiator kosten ungefähr dasselbe.
Da sich nur die Befestigungsart ändert scheinen die Dinger halt ungefähr so viel zu kosten.
 

freacore

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
862
Wenn da steht "minimal 500 U/min", bedeutet das, dass die Lüfter nicht ausgeschaltet werden können?
 

Scythe1988

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.592
Mist, jetzt hab ich grad eine Karte mit dem ersten Hybrid bestellt ._.
Das heisst, dass wirklich nur noch die GPU per Wasser und der Rest vom PCB und die SpaWa über die Backplate passiv gekühlt werden.
Und den 120er Lüfter am Radiator kann man mit einem Shroud und einem Entkopplungsrahmen ohne Probleme gegen einen 140er Lüfter austauschen, damit ist es durchaus möglich die Karte SEHR leise zu bekommen.
Wenn die Pumpe nicht stört.
nein auf der Rückseite sind keine Teile verbaut, welche gekühlt werden müssen. Die Spawas sitzen vorne. und da ist weiterhin nichts gekühlt.....
Das Teil sieht mal super häßlich aus und wozu die Halterung an den PCI Slots? Finde das Teil einen riesen Fail.
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.087
Mir ist bewusst, dass diese Teile (warum auch immer) immer noch auf der Vorderseite sind.
Jedoch scheint durch das PCB hindurch die Wärmeleitung gut genug zu sein, dass mit einer Backplate brauchbare Kühlleistung erzielt werden kann.

Tests wird man dennoch abwarten müssen . .

*AbstaubBaer pieks*
 

a97584

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
120
Und auf welchem Mainboard kommt man sich da nicht mit heutigen CPU-Kühlern in die Quere? Gibt doch kaum erschwingliche Modelle wo ein weiterer x16 PCIe weiter unten sitzt.
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.087
Sind die nicht eher nach vorne/hinten also zur Backplane vom Board und zum RAM hin ausgerichtet? O.o
 

Shoran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
433
Sieht es nur so aus oder ist diese "Am-Gehäuse-Verschraub-Halterung" optional?
 

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.202
Endlich mal wieder eine sinnvolle Verbesserung im kühlermarkt und nicht wie sonst immer 20 statt 18 heatpipes oder son mist ;)
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.140
Mir ist bewusst, dass diese Teile (warum auch immer) immer noch auf der Vorderseite sind.
Jedoch scheint durch das PCB hindurch die Wärmeleitung gut genug zu sein, dass mit einer Backplate brauchbare Kühlleistung erzielt werden kann.

Tests wird man dennoch abwarten müssen . .

*AbstaubBaer pieks*
Bin der falsche Ansprechpartner, das macht MartinE ;) Kettenpieks: Ich geb den Wunsch weiter.


@flaminghomer
Die Classified hat afaik ein breiteres PCB, wahrscheinlich - aufgrund der Halterung - also nicht.
 

JuggernautX

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.686
wei es auch silentfans gibt und denen ist das immer noch zu laut, zumind bilden sie sich ein, was zu hören
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.672
nein auf der Rückseite sind keine Teile verbaut, welche gekühlt werden müssen. Die Spawas sitzen vorne. und da ist weiterhin nichts gekühlt.....
Das Teil sieht mal super häßlich aus und wozu die Halterung an den PCI Slots? Finde das Teil einen riesen Fail.
6+8 GB Karten haben hinten Ram Bausteine

und steht ja da das auch das PCB gekühlt wird und das erreicht direkt hinter dem Chip schnell mal Temperaturen nur 10-20C° unter Chip Temperatur
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.958
Mein altes P45-Board hat den PCIe-Steckplatz ein Slot weiter unten als üblich, da wäre es kein Problem, aber wenn der ganz normal im obersten Slot ist, dann wird's eng würde ich sagen.
Wenn ich mal so in mein Gehäuse vom "neuen" Rechner rein guck, schätze ich mal, dass das Ding gerade noch so mit Gefummel unter meinen EKL Brocken passt.
Bei noch fetteren 14cm-Kühlern wie HR-02 und Konsorten wird es glaube ich schon nicht mehr reichen.
 
Top