Aspire One - Linux durch Windows ersetzen

Calliguan

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
18
#1
Guten Abend


Mein Kollege hat einen Aspire One mit Linux Fedora als OS drauf. Jetzt meine Frage. Kann er das Linux Fedora OS durch ein Windows XP/Vista/7 OS ersetzen? Damit ist gemeint, Windows einfach neu zu installieren mit einer CD/DVD. Wie würde das gehen? Und das Netbook hat leider kein CD/DVD-Laufwerk :-(.



Danke für jede Hilfe!




MfG
 

Calliguan

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
18
#5
Danke für die Antworten :-).
Also es würde mit einem externen-Laufwerk (dann mit CD) oder mit USB-Stick (download) gehen? Läuft es dann wie eine normale Windows Installation (z.B 7) ab? Eins ist mir auch nicht klar, wie ändert man die Bootreihenfolge in einem Linux Fedora OS?
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
#6
Die Bootreihenfolge hat nichts mit dem OS (Betriebssystem) zu tun, da muss man ins BIOS. Nur....die Geräte die mit Linux ausgeliefert werden haben möglicher weise geringeren Festplatten-Speicherplatz als man es von solchen für Windows erwartet.
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5
#8
ist das der One mit Flashplatte oder hat der ne richtige Festplatte ?

wenn der die Flashplatte hat würde ich davon abraten ... man kann zwar windows installieren, aber es ist echt kein Spass damit zu arbeiten. Durch die niedrigen schreib- und leseraten der Flashplatte braucht der ewig um Menüs zu öffnen bzw. Programme.

Mit Festplatte ist es kein problem, externes LW anschließen, mit F2 ins bios bootreihenfolge ändern, wie gewohnt installieren. Win7 läuft, sieht auch gut aus. flüssiger ist jedoch XP. Vista habe ich nicht probiert, kommt aber wohl eh nicht in frage.


lg Leg4cee
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.210
#10
Erkennste an der grösse der Platte
<20Gb meistens Flash
>20 GB Normale Festplatte

Laut Geizhals gibts das Acer One (Netbook) nur einmal mit SSD (Flashplatte) und die wäre nur 8gb gross.
 

soeschelz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.184
#12
@RavenA
Wenn Linux installiert ist, funktioniert keines deiner genannten Programme, nur so zur Info.

Kannst einfach mal schauen, wie groß deine Partitionen unter Linux sind, dann siehst dus schon, ich tippe mal auf Flashspeicher, meines Wissens gab es die Linux-Varianten der Aspire One nur mit SSDs... ist es denn ein 8,9-Zöller oder ein 10-Zöller?
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5
#13
Man sieht es auch einfach wenn man die Unterseite des Netbooks betrachtet.
Wenn es eine richtige Festplatte installiert hat ist diese nicht glatt, sondern hat eine Erhebung eben dort wo die Platte verbaut ist.
Die verbaute SSD ist eine 1,8'' und die andere hat 2,5'' ...
 

Calliguan

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
18
#14
Es ist eine Flashplatte. Es hat nur eine Gesamtgrösse von 5.3GB.
Er will jetzt trotzdem Ubuntu drauf laden...
 

soeschelz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.184
#15
Wenn es nur 5.3 GB hat, dann ist es ein Flashlaufwerk... Festplatten mit so geringer Kapazität werden schon seit Jahren nicht mehr gebaut.
 
Top