AsRock 970 Extreme 4, Dr.Debug Code 00, Schwarzer Bildschirm, Ventilatoren an.

vogeljunge

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
8
Hallo leute,

ich habe mir ein neues Case gekauft da das alte zu wenig platz hatte, also habe ich alles eingebaut... alles verkabelt, als ich dann meinen pc anmachen wollte hatte ich einen schwarzen Bildschirm. also habe ich meinen pc mal von innen angeschaut und sah dass alles an (alle lüfter liefen grafikkarte, cpu, hdd lief) doch als ich dann auf mein mb sah, bzw. dr debug habe ich gesehen dass dieser auf 00 stand was soviel heißt das die cpu nicht richtig installiert ist und man das bios resetten sollte. als habe ich den cpu nocheinmal richtig herausgetan(mit aller Vorsicht) und habe ihn wieder eingebaut, habe sogar noch eine neue wlp draufgeschmiert. das Resultat war das gleiche wie vorher... NICHTS. dannach habe ich das bios resettet... NICHTS. dannach die null Methode NICHTS, dr.debug hat immer noch 00 angezeigt.

so langsam bin ich am ende.

kann mir bitte jemand helfen???

und, ja ich habe alles richtig verkabelt, und der bildschrim ist auch nich kapputt oder nicht richtig angeschlossen.


mfg Alex
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.103
Abstandhalter alle korrekt gesetzt, vor allem keiner zu viel und/ oder an einer Stelle wo er nicht hin gehört?

Wirklich alle Kabel dran, insbes. der 24Pin ATX und der 4/ 8Pin für die Stromversorgung der CPU?

Ist ein Speaker auf dem Board angeschlossen? Wenn ja, hat der Speaker unterschiedliche Beeps von sich gegeben als du die Null-Methode abgearbeitet hast?
 

vogeljunge

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
8
ja ich habe alle abstadshalter eigesetzt, alle kabel angeschlossen und einen speaket habe ich auch der aber nichts von sich gibt, das hat er aber auch schon zuvor nicht gemacht
 

Randy89

Captain
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.287
Computer außerhalb des Gehäuses auf einer nicht-leitenden Ablagefläche wieder zusammenbauen. Wenn es funktioniert, liegt ein Problem mit den Abstandshaltern des neuen Gehäuses vor.
Ansonsten anderes Netzteil und anderes Mainboard testen. Wenn beides nichts hilft, die CPU ebenfalls austauschen.
 
Top