Asus A7N8X Fehler

M

Mc.Alcatraz

Gast
Ich habe jetzt seit einem Jahr ungefähr das Asus A7N8X Deluxe, und seit ein paar Tagen komtt aus den Lautsprechern ständig "System Failed CPU Test", aber ich stelle im laufendem Betrieb keine Fehler fest wie kann ich das ausschalten das mir ständig der Fehler gesagt wird??
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Deaktiviere mal "voice post" dings im BIOS. Dann sollte die Stimme nie mehr was sagen
 
W

Willüüü

Gast
Habe auch ein Asus Board und diese Stimme kommt nicht ohne Grund eigentlich. Hast du mal die Temperaturen überprüft?

Gruß

Willüüü
 
M

Mc.Alcatraz

Gast
ok ich hab mal ASUS Pc Probe angemacht:
CPU Temperatur 45°C
Maiboard 22°C

Nur bei der anzeige 3,3 V zeigt er an Out of Threashold
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Beim Netzteil 3,3 Volt oder bei der Batterie?
Ich würde immernoch die Stimmen ausschalten im Bios
 

Sebbo-

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.610
Hatte ich auch letztens, war irgendwas mit den Taktraten beim CPU oder RAM.
Guck da mal drüber ob da was verstellt ist.
 
M

Mc.Alcatraz

Gast
alles klar boahh das nervt .................................... scheiß stimme
 

4erAck

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
790
bei mir kam das,als mein netzteil zu heiß wurde und dadurch die cpu nicht mehr genug strom bekam.
vielleicht das mal nach prüfen.
bei meinem alten a7v8x kam das,als meine cpu hinüber war.
aber er läuft ja noch,also schließ das mal ruhig aus^^
 

gonnakillu

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.241
iCH habe das selbe mb und hatte auch das selbe problem, obwohl ich anfangs nicht übertaktet habe. Übertakte dein sys etwas, und takte es anschließend wieder runter. Bei mir hat das geholfen.
 

powerhawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.014
Was für einen Kühler/Lüfter hast du auf der CPU montiert?

ASUS orientiert sich an den Boxed Kühlern - wenn du einen leisen mit großem Fan draufbaust, kommt die Warnung auch immer, weil der Lüfter zu wenig Umdrehungen macht. Du kannst es dann aber getrost ignorieren...
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.532
Bei mir kamen auch schon des öfteren Meldungen, die ich mir nicht erklären konnte. Hab's deaktiviert, seitdem ist Ruhe! :evillol:

Eventuell mal ein BIOS-Update durchführen.
 

Tiguar

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.815
... dann deaktiviere die BIOS-Kontrolle des Lüfters auf dem CPU-Kühler. :)

Ich kenne jetzt nicht den genauen Grenzwert, aber das BIOS geht von einem schnell drehenden Propeller aus. Irgendwo bei mindestens 2.000 oder sogar 2.500 RPM. Langsame Lüfter werden als Fehler erkannt. :D

Ciao, Tiguar
 
Top