asus grafikkarte wärmeleitpaste austauschen

bywizard

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
534
Guten Tag liebes Forum!

Seit nun schon August 2016 habe ich eine GTX 1080 und spiele seit diese Zeit auf ihr. Wenn ich jedoch sehr Grafikaufwändige Spiele spiele dann werden die Lüfter wie ich es auch eingestellt habe jedoch Kühlt die Grafikkarte nicht runter.

Im Internet habe ich gelesen dass es vielleicht gut wäre die Wärmeleitpaste auszutauschen

Sollte ich das machen?
 

Sahit

Rear Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.639
Wenn du dir das zutraust warum nicht. Ich würde aber schauen ob du auch gleich neue Wärmeleitpads brauchst. Damit du alles da hast.
 

kderf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
390
Hast du die Karte mal ordentlich durchgepustet mit Druckluft und Staubsauger? - es bildet sich nämlich gern ein kleiner Teppich aus Staub zwischen den Lamellen vor den Lüftern.
 

Mojo1987

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
7.495
Der Begriff "kühlt nicht runter" ist sehr subjektiv und taugt garnicht um eine Empfehlung für oder wider WLP Austausch zu treffen. Wie sehen die tatsächlichen Temperaturen aus?
 

Coca_Cola

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
10.246
Was heißt sie Kühlt nicht herunter? Vlt ist sie nur etwas verstaubt?
Normalerweise muss man ja nicht die WLP tauschen.
 

bywizard

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
534
Ja der lüfter dreht auf 95% laut mso afterburner und sie ist immer noch auf 75°c

Mit offenen gehäuse tritt das problem trotzedem auf
 

alexbirdie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
312
Bei grafikintensiven Spielen ist 75 Grad völlig normal.

Mein Sohn hat eine 1080 und ich eine 1080ti.
 
Top