Asus VX97 & AMD K6

Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
130
#1
Moin,

ich habe noch ein ASUS VX97 (Intel VX), auf dem ein Pentium 233 MMX werkelt. ICh habe mich gefragt, ob - in Anlehung an das P55T2P4 - es möglich ist, auch schnellere AMD Prozzis zu betreiben, wie den K6 300 etc.
Hat jemand konkrete Informationen ? Oder kennt jemand - was wohl wahrscheinlicher ist - eine gute Seite, auf der ich derartige Informationen erhalten könnte ?

Besten Dank im Voraus.

 
U

Unregistered

Gast
#2
VX97 und K6 CPUs

Sollte der Spannungswandler auf deinem Mainboard zufällig eine Einstellung von 2,5V zulassen, wie es beim TX97 auch der Fall ist, dann kannst du eine 400MHz K6-III CPU drauf setzen. Die 300MHz Version kannst du vergessen, da dein Board keinen höheren Multiplikator als 3 besitzt. Der 233MMX wird auf auf 1,5*66MHz gestellt und erkennt diesen Multiplikator als 3,5. Beim K6-III läuft das ähnlich. Wenn du den Multiplikator auf dem Board auf 2 stellst, so wird dieser vom K6-III als 6 interpretiert und beschleunigt so die CPU auf 400MHz. Der K6-III 400MHz benötigt eine Kernspannung von 2,4V. Wenn dein Board jetzt 2,5V schafft, dann ist das auch in Ordnung. Nur 2,8V, wie es bei den Pentium MMX CPUs verwendet wird, wäre zuviel für den K6-III. Außerdem mußt du dein BIOS mit der letzten BETA Version flashen, damit auch die Features des K6-III unterstützt werden.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#3
Cookies

Und wieder mal klappts mit den Cookies nicht. Ich würde langsam darauf tippen, dass das Problem eventuell auch auf eurer Seite liegen kann.
 

Hein Bloed

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
130
#4
Danke für die Antwort. Werde erst mal sehen, welche Einstellungen das Board zuläßt.

Ciao

GGf Bericht demnächst auf dieser Seite.
 
Top