ATi 6950 flash ATi 6970 Problem

xyperspirale

Ensign
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
170
Hi Leute,
ich wollte eben meine ATi 6950 zur ATi 6970 flashen und mir ist aufgefallen
das kein Schalter zum Umschalten der BIOS Versionen vorhanden ist. Da
wo der Schalter sein sollte, ist nur ein freier Platz auf der Platine mit den Zahlen
1 und 2. Nun ist ein Zurückflashen der Karte,wenn diese Fehler oder kein Bild mehr macht, ja nicht möglich. Oder gibts doch eine Möglichkeit?
Kann man mit der Onboardkarte vielleicht starten, obwohl eine PCIx Karte eingesteckt
ist, um die dann zurück zu flashen?

liebe Gruß
 
also ohne die möglichkeit zu haben das standard bios wieder verwenden zu können, würd ich die finger von lassen.
 
Vermutlich hast Du Dir auch noch die 1 GB Version gekauft oder was?
Wie wär es mal mit ein paar Details bevor Du nach Hilfe fragst!?!
 
Das Risiko ist nicht ohne. Aber zu deiner Frage mit der Onboard-Grafik:
Mein Gigabyte Board (880G) bootet auch problemlos mit einer eingebauten dedizierten Grafikkarte über die HD4250, solange diese im BIOS aktiviert ist und der Monitor am Board angeschlossen ist.
 
Wenn du das Original Bios gespeichert hast dürfte es eigentlich kein Problem sein, die Karte "zurück" zu flashen.
 
das hier ist die Karte:
http://geizhals.at/deutschland/604934

das hier ist das Mainboard:
http://geizhals.at/deutschland/658408

habe sie nicht gekauft ^^ Sie ist schon im PC
verbaut gewesen.
Ich teste das mit dem Anschluss auf dem Mainboard mal aus
also TFT da anschliessen obwohl die 6950 eingebaut ist.
wenn er bild macht gehe ich das risiko ein ^^
sitze aber gerade mitm Hund am See und komm erst
heute Abend dazu ^^.
 
Nun ist ein Zurückflashen der Karte,wenn diese Fehler oder kein Bild mehr macht, ja nicht möglich. Oder gibts doch eine Möglichkeit?

Normalerweise ist ein zurückflashen möglich,sofern man eine zweite Grafikkarte zur verfügung hat.
Mir selbst ist es mal passiert,daß meine 5870 nach einem erfolgreichen Biosflash (eigenes Bios modifiziert) nach einigen Stunden einwandfreier Funktion plötzlich kein Bild mehr lieferte.Auch ein neustart hatte nichts bewirkt.Ich hatte dann eine GTX260 eingebaut (als primäre Karte) und nach einigen Flashversuchen konnte ich die 5870 wieder reaktivieren.Diese funktioniert wieder einwandfrei.Allerdings wurde sie die ersten Versuche gar nicht mehr erkannt.Man kann bei solchen Aktionen schon ins schwitzen kommen. ;)
 
Dieses modell ist wahrscheinlich nicht flashbar (zumal sie auch nur 1GB hat, und keine 2GB).

Lass die finger vom Flashen ^^
 
Jap, das flashen bei der karte geht leider nicht. Zumal bei shaderfreischalten only wäre das auch umsonst, die 2-3 Bilder mehr pro game..da kannste es lassen. hauptsache für deine Ansprüche reichts.
 
Hi, kam eben erst dazu das mit dem TFT zu testen.
Also wenn ich den TFT an der onboard Grafikkarte anschliesse,
und die ATi 6950 eingebaut ist, macht der PC auf dem onboard
Anschluss kein Bild. Ihr meint also man kann die 2GB nicht flaschbar
ist? Oder gibt es die Möglichkeit?
Falls es nicht hinhaut, könnte ich die Karte, nach einem fehlerhaften Flash
auf einem anderen Mainboard mit 2 pciX Anschlüssen zum laufen bekommen, so
das ich sie zurück flashen kann?
lieben Gruß
 
Lass die Finger vom Flashen.
Erstens hast du dich nicht informiert, denn die 1GB Version die du verlinkt hast, ist nicht flashbar.
Zweitens: solang die Grafikkarte noch erkannt wird und du über Onboardgrafik verfügst, ist ein Zurückflashen durchaus machbar.

Aber ein gut gemeinter Rat: Lass es!, ich hab selbst eine 6950er 2GB die vermutlich flashbar ist, ich mach es aber trotzdem nicht, da meine Spiele noch keine Probleme machen. Ansonsten erhöhe ich die Taktraten.

Wegen Onboardgrafik: bringt er denn ein Bild, wenn die 6950er nicht eingebaut ist? Ansonsten mal im Bios deaktivieren, hab ich zwar selbst noch nicht gemacht, gibts aber sicher eine Einstellung für, zumindest für Onboardsound ist es so.
 
Hi, ich will sie ja nicht auf Krampf unbedingt flashen. Ich wollte mich nur mal informieren. Ich habe im BIOS alles Einstellungen angepasst. Egal was eingestellt ist, wenn die 6950 eingebaut ist, macht der TFT auf dem onboard Anschluss kein Bild.
Kannst du mir sagen woher du das weißt, dasss die 6950 nicht flashbar ist die ich verlinkt habe.
 
Die Flashbarkeit der 6950 war doch ehe ein "Unfall" seitens AMD. Das ist bei neueren Revisionen generell nicht mehr so einfach oder garnicht mehr möglich. Das zerstört in den meisten Fällen die Karte.

Auch wenn ein Flash funktioniert, ist das ein Risiko. 6950 und 6970 unterscheiden sich in wichtigen Details; u.a. bei den Stromanschlüssen! Die 6950 hat 2 6-PIN Anschlüsse. Die 6970 einmal 8 und einem 6 Pin. Die braucht ja mehr Leistung, die eine 6950 nicht aufnehmen kann. Daher gefährdest Du, auch sollte der Flash funktionieren, die Karte durch falsche Stromversorgung.

Ich kann mich allen hier nur anschließen: Lass das mit dem Flashen. Es sei denn Du möchtest die Karte hinterher in die Tonne kloppen.
 
ja, werde mich dann damit begnügen ;)
trotzdem vielen dank. werde die Karte dann wohl verkaufen und mir gleich eine günstige 6970 kaufen. Mal warten bis die Preise noch ein bißchen fallen ... Danke euch nochmal :)
 
Der Sprung von der 6950 zur 6970 ist noch sooo gross....da ist dann höchstens eine übertaktete GTX570 oder eine GTX580 ne Überlegung wert. Die 6950 reicht ja eigentlich für alles aus.
 
Zurück
Oben