News ATi: bessere Treiber für Linux mit HowTo

Tempest

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
47
Wenigstens wird hier über Linux berichtet...
Aber mal so aus Interesse, wer hat denn von den Lesern hier alles Linux als Haupt- bzw. Nebensystem laufen?
Wenn ja welches?
Ich habe ein Debian System mit Sarge
 

gugus999

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
216
Tja nur als Nebensystem. Ist manchmal ein Suse oder auch ein Debian.

Ich finds gut, dass sich ATI die Mühe macht, damit auch auf Linuxsystemen 3D einigermassen möglich wird. Das Howto dazu ist natürlich umso besser.
 
Zuletzt bearbeitet: (*Noch etwas zu den ATI News schreib*)

iView

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
876
Ich hatte mal eins (SuSe 9.1) nebenbei laufen auch kurz als Hauptsystem, bin aber damit nicht klar gekommen, unteranderem wegen den Treibern. Ich bin wohl zu sehr Windows abhängig hab es jedenfals mal versucht nach einer Woche hab ich es dann aufgegeben.
 

Shadow_S

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
12
Auf meinem alten PC ist nur Debian Sarge drauf, nur auf meinem Schlepp-Top ist Debian eher das Nebensystem, aber jetzt gibts ja endlich die 64bit-Treiber, jetzt können der 3000er A64 Mobile und die Radeon 9600 richtig Flamme machen. HL²@Linux, ich komme...
 

wolf

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
675
meine hoffnungen, endlich komplett umsteigen zu können, wurden mit diesem treiber begraben. :(
da ich zwei bildschirme habe, die ich auch weiterhin unter linux benutzen will, dies nicht nach meinen vorstellungen geht, da die ati-treiber sich mit xinerama in der wolle haben, bin ich im moment lieber unter windows!
kann mir mal einer sagen, warum ati es nicht gebacken bekommt, was anderes als dual-head und big-desktop zu ermöglichen? mit anderen treibern geht es doch auch, die haben aber keine 3d-beschleunigung.
 

Moshroum

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
41
Bei dem Finden von Fehlern wird darum gebeten diesen Fehler unter http://ati.cchtml.com/ zu melden. Dieser Bugzilla ist nach einem Wunsch von Matthew Tippett (ATI Linux Treiber Entwickler) entstanden und wird von ihm auch beobachtet.
 

Schorsch

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
968
Ja, meldet dort am besten alles, was euch an den Treibern nicht passt. So viel ich gehört habe, hat ATI das Linux Treiber Team deutlich vergrössert und es sollen nun alle 2 Monate neue Linux-Treiberversionen erscheinen.
 

marcelcedric

Commodore
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
4.342
Zitat von Tempest:
Wenigstens wird hier über Linux berichtet...
Aber mal so aus Interesse, wer hat denn von den Lesern hier alles Linux als Haupt- bzw. Nebensystem laufen?
Wenn ja welches?
Ich habe ein Debian System mit Sarge
Hauptsystem auf allen Rechnern:

- Enterprise: Kanotix (Kiste von Bruder)
- MobileTux: Debian Sarge / NetBSD
- Gamerstation: Debian SID / NetBSD
- Testkiste: Debian Sarge / FreeBSD
- Vaters Notebook: Debain Sarge

@Thema:

Ui, ihr habt meine News doch noch veroeffentlicht. :-)

mfg
 
S

Spacy

Gast
Habe hier ein kostenloses SuSE Linux 9.2 Professional als Nebensystem im Inetrnetrechner laufen, brauche es aber irgendwie nicht.
 

Pat

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.159
Mein heissgeliebtes Gentoo ist beim letzten formatieren draufgegangen... weil einfach kein Treiber mit meiner X800Pro zusammenarbeiten wollte. Schade eigentlich! Ich probiers wieder wenn ich mal zuviel Zeit habe oder endlich _WIRKLICH_ gute, schnelle und aktuelle Treiber verfügbar sind.
 

Boron

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.785
Unterlasst doch jetzt bitte die "Ich habe folgende Distri ..." Antworten, da haben wir schon massig Threads dazu.

Jeder Beitrag zu Qualität/Problemen/Geschwindigkeit der neuen Treiber ist natürlich willkommen.
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.022
mal abgesehen davon dass sie in der zeit seit der 2.6.10 freigegeben ist den treiber nicht 2.6.10 kompatibel machen konnten und man patchen muss läuft der treiber ganz gut(mit 2.6.10-gentoo-r4).
doom3 bringt jetzt endlich keinen segmentation fault mehr und meine karte wird nicht mehr als 9600pro sondern als 9700er angezeigt - von daher hat sich schon einiges verbessert..
 

wolf

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
675
@Moshroum
tja, dann weiß er jetzt, dass es mit dem neuen treiber immernoch nicht geht :D
 

aki

~amd64
Moderator
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
3.526
mich würde mal ein performancevergleich zwischen den linux- und windows-treibern interessieren, z.b. bei doom, rtcw oder quake. da ich eine nvidia-karte habe, kann ich es nicht selber testen.
 
Z

zAD

Gast
Zitat von aki:
mich würde mal ein performancevergleich zwischen den linux- und windows-treibern interessieren, z.b. bei doom, rtcw oder quake. da ich eine nvidia-karte habe, kann ich es nicht selber testen.
ich kann dir jetzt keine genauen werte lifern, aber sowohl im quake3 als auch im ut2004 (gerade im ut2004) werden bei weitem noch nicht die windows werte erreicht.

komischerweise erkennt der treibe meine 9700pro auch als 9500pro an.. weiß der geier, aber denke nicht das deshalb die performance so schlecht ist :/
 

Skully

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
561
also der vorherige Treober wollte sich nicht bei mir unter Debian SID und Kernel 2.69 installieren lassen. Nun endlich ging es mit dem neuen ohne Probleme.
Dual-Monitor geht auch soweit, nutze die Einstellung für Laptop-Mode. Big-Desktop etc, kann ich nichts zu sagen.
 
Top