News ATi stellt Radeon 9700 und 9000 Pro vor

A

Anonymous

Gast
@Shadope

Nichts destotrotz werden die DX9 Karten die schnellsten sein auch bei nicht DX9-Games. Das sagt doch schon die Ankündigung das der NV30 4x FSAA ohne Performanceverlust darstellen kann und das find ich ziemlich geil. Ut 2003 bei 1600x1200 und 4x FSAA das hört sich einfach sexy an und ich will beides haben sofort :-).
 
A

Anonymous

Gast
Lesson 1: How to spot an nvidiot.

Look for:
doublespeak(n.)
1. Meaningless speech that consists of nonsensical, contradictory words; gibberish.
2. Deliberately ambiguous or evasive language.

Example:
====================================
According to unconfirmed rumours and speculation about the NV30, it is definitely, surely, no-doubt-about-it, slam-dunkingly and absolutely clear that Nvidia will once again be on top with their new card sometime in the next 4-7 months. Looking at the tremendous performance advantage of the Radeon 9700 at this point, it seems obvious to me that the alleged performance of the NV30 will be vastly superior, in ways we can't even begin to imagine. I'm telling you, it's unheard of! Quite literally because nobody has heard anything about it!

Although the R9700 represents by far the fastest video card ever to grace a consumer level PC, you cannot forget, now or ever, that ATI produces only terrible drivers (I say this from my personal experience many years ago with the rage128!). Thus it is clear as blue skies to me that the R9700 will suffer from horrible bugs even though I have not found any issues sofar in the reviews. The same thing cannot be said about NV30's drivers, which will be better than perfect, even though they haven't materialized yet.

It is pointless to buy the ATI card, since the current CPUs are too slow to fully exploit the R9700, even though I admit at [>1200x1024 + FSAA] the CPU is much less of a factor.

Despite the absence of any sources, it is confirmed that NV30 will get 20.000 3DMarks(2001SE), and I'm going to ignore the fact that this benchmark is severely CPU limited upwards of 10000 points.

NV30 will be faster due to its - confirmed and verified - higher clocked 256bit memory controller, while I conveniently forgot that nvidia's own people (D. Kirk) have repeatedly stated that "we have no plans of using 256bit controllers". And just in case it is only 128bit, I can confirm that it will provide much more bandwith than R9700, mainly because Nvidia has many tricks up its sleeve.

With that in mind, I will certainly wait for NV30 since it will be faster than the Radeon 9700. As I guess at the features and specifications of the non-existent NV30, let me say again: it WILL be faster than the Radeon 9700.

Ati better get serious and work hard on greatly improving the fastest card ever on the market, they are running out of time to counter Nvidia's answer to the R9700.
===================================

Recommendation: arguing with such a specimen is highly dangerous, can fatal to brain activity.

End of Lesson 1
 
A

Anonymous

Gast
NV30 will get 20.000 3DMarks(2001SE)...NV30's drivers, which will be better than perfect.

Perfekte Treiber und soviel Punkte, ich wart auf den NV30.
 
A

Anonymous

Gast
warten kann man ewig es wird immer was besseres rauskommen, bis der nv30 kommt hat ati warscheinlich schon die 0.13er fertigung und schafft über 20000 3dmarks. ati hat nunmal die führung übernommen. und deshalb wechsel ich nun von nvidia zu ati. ist auch langweilig immer den gleichen hersteller zu unterstützen.
 
A

Anonymous

Gast
Lektion 1: Wie erkennt man ein nvidiot.

Suchen nach:
doublespeak(n.)
1. Bedeutungslose Rede, die aus sinnlosen, unvereinbaren Wörtern besteht; Kauderwelsch.
2. Absichtlich vieldeutige oder ausweichende Sprache.

Beispiel:
===========================================
Entsprechend unbestätigten Gerüchten und Spekulationen über NV30, es ist definitiv, ganz sicher, kein-zweifeln-daran, und absolut bestaetigt, daß Nvidia mit ihrer neuen Karte in den naechsten 4 bis 7 Monaten noch einmal an der Spitze zurueckkehren wird. Wenn man sich den enormen Leistungsvorteil des Radeon 9700 zur Auge fuehrt, scheint es mir selbstverstaendlich, daß die angebliche Leistung des NV30 weit überlegen ist, in einer Art und Weise die wir gar nicht anfangen können uns vorzustellen. Ich sag's euch, es ist einfach unerhoert! Gerade weil niemand darueber was gehört hat!

Obwohl der R9700 bei weitem die schnellste Videokarte ist die jemals fuer den PC entwickelt wurde, sollten wir niemals vergessen daß ATI nur schreckliche Treiber produziert (ich sag dies aus persönlicher Erfahrung, vielen Jahren zuvor mit dem rage128!). Deshalb ist es klar wie der blaue Himmel, daß das R9700 von schrecklichen 'Bugs' geplagt sein wird, obwohl ich bis jetzt in den Reviews keine Probleme gefunden habe. Ganz zum Gegenteil die NV30 Treiber, ich weiss daß die mehr als perfekt sein werden, obwohl es die bis jetzt gar nicht gibt.

Es ist sinnlos, die ATI Karte zu kaufen, da die gegenwärtigen CPUs zu langsam sind, den R9700 völlig auszunutzen, obwohl ich zugeben muss dass ab [ > 1200x1024 + FSAA ] die CPU nicht mehr das limitierende Faktor ist.

Obwohl es ueberhapt keine Quellen gibt, es ist sicher daß NV30 20.000 3DMarks(2001SE) schafft, und ich werde einfach mal die Tatsache ignorieren, daß dieses Benchmark aufwärts von 10.000 Punkten streng CPU limitiert ist.

NV30 wird schneller sein, mit hilfe des - und dies ist bestätigt und überprüft - höher getakteten, 256bittigen Controller, wobei ich bequemmerweise vergessen habe, daß die nvidia-eigenen Leute (D. Kirk) wiederholt angegeben haben, daß "wir keine Pläne zur Verwendung eines 256bittigen Controllers haben". Sollte es doch nur 128bit handeln, kann ich bestätigen daß es ueber eine viel groessere bandbreite als der R9700 verfuegt, weil ja Nvidia viele Tricks aus dem aermel zaubern kann.

Aus diesen Gruenden, werd ich bestimmt auf NV30 warten, da es schneller ist als der Radeon 9700. Obwohl ich keine Ahnung ueber Features und Specs eines nicht-existierendes NV30 habe, muss ich wieder sagen: es ist schneller als das Radeon 9700.

Ati soll sich die Aermel hochkrempeln, die muessen die schnellste Graka aller zeiten um einiges verbessern, es laeuft ihnen die Zeit davon Nvidias Antwort zum R9700 etwas entgegenzustellen.
========================================
Empfehlung: mit solch einer zu argumentieren ist sehr gefährlich, es koennte fuer die Gehirnaktivität tödlich sein. Ende von Lektion 1
 
A

Anonymous

Gast
ich hab 2 R8500 gehabt und bin wieder zurück zu nvidia gegangen... erstens optimieren die hersteller nicht für ATI (deswegen hatte ich teilweise schlimme darstellungsfehler in manchen spielen) und dazu kommt auch noch der ankotzende treiber support von ATI (was auch einige darstellungsfehler verursacht hat). ich hol mir lieber die nv30 anstatt nochmal so derbe auf die fresse zu fliegen mit ATI. mit meiner ti4600 bekomm ich null fehler, es sei denn ich übertakte sie zu viel.
 
A

Anonymous

Gast
Also ich bin von nvidia zu ATI gewechselt hatte ne Geforce 3 ti 500! Da ich nicht nur Zocke und anderen Kleinkinderkram mit dem PC mache sondern auch mit dem Teil richtig Arbeite, hat mich die scheiß Bildqualität von Nvidia zu ATI gebracht!!!
Hab jetzt ne 8500er und ne 7500er und die dinger sind echt OK-------ATI RULEZ--------
PS mich störts überhaupt nicht wenn die Nvidia Freake ein paar 3D marks mehr haben - dafür hab ich das bessere Bild!!
 
A

Anonymous

Gast
@djdino
und was kaufste dir dann von deinen 20000 punkten?
einen moonsterlolli etwa?
is ist klar, dass der nv30 schneller sein wird
nur ich glaube nicht, dass die neue radeon die absicht hat, mit diesem chip, der nur irgendwo im labor existiert, aufzunehmen.
die radeon 9700 soll wahrscheinlich eher das gegenstück zur ti4600 darstellen, wenn auch etwas verspätet. aber wenn sich die leistungen aus den benchmarks stimmen, dann hut ab.
 
A

Anonymous

Gast
jeder meint immer das was er hat ist das was auch gut ist. für manche mag das zustimmen aber was hier alle immer reden wie toll ihre karte oder prozessor doch ist glaub ich sicher nicht.
 
A

Anonymous

Gast
Ich würde mir den 9700er ATI noch nicht kaufen. Denn es kommt ja bald eine überarbeitete Version in den Handel. Bis dahin können die Treiber erst einmal von ihren Kinderkrankheiten gefixt werden.

Außerdem nimmt die neue Karte auch wesentlich weniger Strom. Also hat man kein zweites Heizkraftwerk neben dem Prozessor.

Aber ich bin gespannt wie nVidia darauf reagiert. Es wird spannend.

Dennoch, für mich gibt es derzeit keinen Grund zu wechseln. Habe eine Ti200 @ 230/540MHz und kriege alles zum laufen was auf dem Markt ist und demnächst auf den Markt kommt.

Aber Kompliment an ATI für Ihren Chip. Der ist wirklich gut gelungen. Und im Gegensatz zum 8500 oder seinem Vorgänger auch WIRKLICH überlegen. Nicht durch kleinere Treiberspielereien auf Kosten der Qualität.
 
A

Anonymous

Gast
leute, es ist ueberhaupt nicht klar dass NV30 schneller wird, weil:

EINFACH KEINE SAU ETWAS DAVON GEHOERT ODER GESEHEN HAT! ES SIND KEINE DEMOS VORGEZEIGT WORDEN, KEINE SPECS BEKANNT, WIR WISSEN NICHT MAL WANN ES RAUSKOMMT!

Alles was wir wissen ist, dass es 'revolutionaer' ist! na dann, big f*cking deal, der R9700 ist auch revolutionaer, und ist da ein halbes jahr zuvor.

@Nicky
der R9700 ist noch nicht mal auf dem markt, und "es kommt ja bald eine überarbeitete Version in den Handel"? Newsflash: es BRAUCHT keine "überarbeitete Version" fuer die naechsten x Monaten, weil es weit und breit keine konkurenz gibt!
 
A

Anonymous

Gast
Und weit und breit keine Spiele die vor 2003 DirectX9 unterstützen werden.
 
A

Anonymous

Gast
Die Karte muß doch nur schnell raus, um für kurze Zeit der Schnellste zu sein.

Könnte man auf ATI nur fünf Cent wetten dann hätten Sie den Fertigungsprozess gleich bei 0.13 Micron angesetzt. So ist die Karte nichts als ein Blender. Ein Blender der nur den Zweck hat einen Krieg zu führen.

Was würden wohl all die Klugen Leute Sagen wenn nVidia so plump daherkommen würde? Was würden wohl die Klugen Leute sagen wenn nVidia jetzt wieder mit sochen plumpen Marketingtricks daherkommen würde wie es ATI zur Zeit gerade tut?

Zugegeben nVidia hatte solche plumpen Dinger auch schon drauf aber mittlerweile sind die Herren bei nVidia weitergewachsen, während man bei ATI einfach alles nachmacht was nVidia vor zwei Jahren vorgemacht hat.

Billig, keine Konkurenz träumt weiter!
 
A

Anonymous

Gast
was bitte soll daran plump sein? nvidia sollte lieber mal zusehen, das sie in sachen bildqualität was bei ati nachmachen. ati ist nvidia nunmal einen schritt vorraus, sonst wären sie jetzt nicht die schnellsten.
 
A

Anonymous

Gast
hi,
naja ich glaube nicht das vor dem jahres wechsel eine R300 in 130 nm erscheinen wird.
bei den problemen die die Fabriken haben kann ich mir nicht das nicht vorstellen.
ich glaube der R300 in 130 nm wird wohl im selben zeitraum erscheinen wie der NV30 wenn nicht vielleicht etwas danach.
ausserdem kann man ja fast sagen das es dann am ende das fast selbe ist wie bei Nvidia die ja auch alle 6 monate grob ein Die-update rausbringen.
aber das wird man sehn müssen.
aufjedenfall wird man wohl den R300 erst wirklich entgültig bewerten können wenn man anwendungen hat die auch DX9 supporten.
aber es ist im moment der schnellste chip zu einem günstigeren preis als eine TI4600.

Mehrpack
 
A

Anonymous

Gast
Blender ist ein NVIDIOT, wenn man das mit den Post von observer vergleicht. BTW, alles NVIDIOTEN die ihr Produkt verteidigen wollen.
 
Top