News ATi: Übernahme eines Konkurrenten?

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.212
Der Grafikchip-Hersteller ATi plant nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters eine Firmenübernahme. Welche Firma die Kanadier im Auge haben, wurde zum Schutz des Handels noch nicht bekannt gegeben, jedoch soll es sich um eine größere Investition handeln.

Zur News: ATi: Übernahme eines Konkurrenten?
 

Fruchtnektar

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
938
Bitboys? Innovationstechnisch haben die was aufm Kasten auch wenn sie kaum ein Produkt pünktlich fertig bekommen.
Was ist denn mit S3 oder wie heißen die, die die Dual GPU vor nem Jahr aufm Makr hatten...
 

infy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
667
nvidia wohl kaum... :p kann sich ati nich leisten, oder? sollten sie nun knapp über nvidia liegen und die dann einkaufen, wärs ne riesenschweinerei ^^ aber so wars ja auch mit 3dfx und nvidia glaub ich :p
 
1

1668.mib

Gast
3dfx war damals unmittelbar vor dem Konkurs. Die Übernahme durch NVIDIA verhinderte wenigstens, dass die Teilhaber in einem Schuldenberg untergehen.
 

Sykon

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
130
@ Fruchtnektar:

S3 wurde schon von Via aufgekauft :)

Bitboys könnte ich mir aber auch gut vorstellen.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.985
@5 Fruchtnektar
Mit den Dual-GPUs meinst du wohl eher XGI mit der Volari Duo-Reihe ;)
 

Slider

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
20
Matrox ist für mich der Kandidat der in frage kommen würde, die Bitboys sollten mal was zeigen und nicht nur auf dem Papier bzw bei Samples gut sein...
 

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.000
Zitat von penaltykiller:
das wäre zwar naheliegend ( als kanadische nachbarn) aber die haben nicht die selben märkte ( tja früher mal war eine matrox den ati chips haushoch überlegen: matrox millenium sowie g400). obwohl das FAA von matrox vielleicht doch bei ATI interesse geweckt hat !

ich persönlich tippe aber auf S3....die werden sie wohl bei via rauskaufen
 

HotShot

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.025
Egal ob Matrox oder S3. Die Technologien, die beide Unternehmen haben könnte ATi sehr sinnvoll in großem Stil vermarkten. Wir als Käufer können davon nur profitieren.

In Sachen 2D Darstellung kommt nichts an Matrox heran. Und S3 hatte schon immer sehr innovative Ideen bei denen es leider immer etwas an der Umsetzung in potenten Chips haperte (man erinnere sich an S3TC vor ein paar Jahren).

Die Marken an sich sollten dabei vielleicht erhalten bleiben. Zumindest Matrox steht noch für etwas und S3 war ja mal der Big Player bevor 3D Karten aufkamen. Da sind sie mit dem Virge leider etwas ins Hintertreffen geraten. Der Savage4 bzw. Savage 2000 konnte es dann auch nicht mehr herausreißen. Es fehlte wohl auch am Support des S3 MeTaL API durch Spieleentwickler.
 

TheCounter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.730
Ihr vergesst das es hier nicht nur um Grafikkarten geht, sondern um auch um andere Digitale Sachen wie z. B. HDTV und den Mobile Markt (Nebulös sprach Orton nur vom "digitalen Verbraucher" und ATI nahe liegenden Märkten.).

Wenn man sich dann die Website von IMG anguckt:

Imagination Technologies' IP enables accelerated time-to-market for efficient platform-level solutions.

Platforms include:

  • Digital Radio
  • Digital TV
  • Mobile TV/DMB
  • Analogue TV
  • Portable TV
  • Personal Audio
  • Wireless Connectivity
  • Home Audio
  • Mobile Phone
  • In-car Infotainment
  • Internet Appliance
  • PC
  • Console/Arcade

Da wär auch PowerVR dabei (Deferred Rendering dürfte interessant sein). Für ATi wär das ganze imo ein größerer Fang als S3 oder Matrox da sie hier gleich eine gesammste digitale Sparte hätten.

Ich tippe also weiterhin auf IMG.
 

Tylsen

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
147
matrox ist doch ein unternehmen aus privater hand! sollte recht schwierig sein ein solches zu übernehmen, es sei denn die anteilseigner wollen verkaufen!
 

Blaubierhund

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
355
also matrox glaube ich nicht. das ist ein gesundes familienunternehmen das seinen eigenen markt bedient. dann wohl eher dieser sis-ableger mit den xabre-chips (wie hieß der denn noch mal?)
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.197
Glaube auch nicht, dass es sich um Matrox handelt, würde dann auch eher auf IMG tippen. Allerdings sollten wir nicht nur im Grakamarkt oder etwas derartigem gucken, auch im Mainboard Bereich ist ATI aktiv, also könnte auch hier evtl. ein Konkurrent geschluckt werden, obwohl dies zumindest weder Nvidia noch Via sein dürften (zu teuer...), aber man kann ja nie wissen^^

Mfg KaeToo]\[
 
Top