Audigy 2 ZS + spdif Ac3 output?!

spl83

Cadet 4th Year
Registriert
Jan. 2006
Beiträge
114
Hallo!

Ich werde hier noch wahnsinnig :(
Ich habe eine Creative Audigy 2 ZS Soundkarte unter windows XP am laufen.
An dem digitalausgang der creative habe ich ein kabel von klinke nach coax an meinem Reciever dran.
Soweit alles gut. Ton kommt bei mp3 auch in stereo rüber.

In der Creative Audiokonsole habe ich SPDIF Passthrough eingestellt.
Wenn ich jetzt eine DVD Abspiele, kommt aber nur stereo, nicht ac3 oder dts bei meinem reciever an!!

Reciever steht auf AUTO, der schaltet dann automatisch um, und an dem liegt das auch auf keinen fall.

Ich habe sämtliche abspielsoftware installiert - VLC, Windows media player und sonst was.

Beim starten des Creative players kommt folgende komische Fehlermeldung:

creative_FM.JPG

Ich habe schon versucht bei als Boxen nur digital out auszuwählen, aber auch das hat nichts gebracht.

Ich habe dann noch den AC3 Filter driver installiert.
Dabei ist mir folgendes aufgefallen.
Ohne abspielen einer DVD kann ich in der Konfiguration SPDIF output auswählen.
Spiele ich einen DVD ab, und will das dann dort auswählen, sagt er in klammern immer das SPDIF deaktiviert sei.
Woran liegt das?
Ist das ein kopierschutz oder so? Bzw. darf der AC3 ton nicht über den digitalausgang ausgegeben werden???

Bitte um Hilfe!!
 
Ich kämpfe gerade mit einem fast identischen Problem und bekomme das AC3 oder DTS Signal auch nicht durchgeschliffen. Evtl. liegt es auch an den Audigy2ZS Vista 64bit Treiber von Creative, in dem man nichteinmal SPDIF-Passthrough auswählen kann!?

Zu der Fehlermeldung: Ganz gleich was diese sagt, mit dem DVD-Audio Player kann man afaik keine DVD-Videos aufspielen, da er nur für Audio-DVDs geeignet ist.

Von dem was ich mir bisher angelesen habe, können AC3 und DTS nur über einen Trick über den spdif out ausgegeben werden, da der Digitalausgang eigentlich nur für Stereo geeignet ist. Angeblich sollte es funktionieren, indem man im Treiber und AC3 Filter sein Soundsystem als 2.0 konfiguriert, da der AVR das Signal schließlich erst umwandeln soll. Bei mir hat es leider nicht geklappt, evtl. aber auch wegen dem sch**ß Creative Vista-Treiber.
 
Zurück
Oben