Aufruf zum Boykott der Firma "KiK" !

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

hasenbein

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.901
Hallo alle zusammen,

hiermit verbreite ich einen Aufruf zum Boykott der Textilfirma "KiK" weiter.

Diese Firma beutet Mitarbeiter aufs schändlichste aus und läßt unter menschenunwürdigsten Bedingungen u.a. in Bangladesch produzieren!

Bitte guckt Euch diese Reportage hier an, dann wißt Ihr Bescheid:

http://www3.ndr.de/sendungen/panorama_die_reporter/panorama430.html

Und bitte streut den Boykottaufruf auch weiter unters Volk! Danke!

LG,
Hasenbein
 

upfrucht

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
33
Ist bekannt das Kik seine Mitarbeiter ausbeutet, aber naja, es gibt nunmal einen großen Markt für diese Klamotten... von daher kann man da leider kaum was ändern.
 

DaZpoon

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.182
flame.

da könnte an so viele firmen aufzählen....
 

Freestyl3r

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
144
Servus,

es ist schön das du dir darum Gedanken machst und ich persönlich finde es auch gut, aber 'Kik' ist bei weitem nicht die einzigste Firma die so produziert.

So hart es auch klingen mag aber jedem Geschäftsführer / Inhaber ist sein eigenes Wohl bei weitem wichtiger als das seiner Mitarbeiter / Hersteller. So sieht die Realität leider nunmal aus. Und solange bei 'Kik' die Kassen klingeln wird sich daran auch nichts ändern. Da aber viele Leute auch am Existenzminimum leben und teilweise auf die günstige Kleidung angewiesen sind, wird dieser Kreislauf wohl auch noch lange so weiterlaufen...

Gruß Freestyl3r
 
Zuletzt bearbeitet:

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
und was kaufste stattdessen wende kein geld hast? klamotten in anderen läden die genauso ticken. und selbst die teuersten markenklamotten entstehen unter (aus unserer deutschen sicht) menschenunwürdigen bedingungen... so läuft die welt nunmal
 

hasenbein

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.901
Bitte schaut erstmal die Reportage an, bevor Ihr irgendwelche relativierenden Antworten schreibt oder meinen Aufruf als "Flame" bezeichnet. Danke!

LG,
Hasenbein
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.510
Ach herje, was ist mit H&M, der Telekom (Mitarbeiterdaten), Siemens (Entlassungen), Intel (Schmiergelder), Aldi und Lidl (Preisdumping, Mitarbeiterbehandlung, Umweltschutz), Mercedes Benz (Rüstungsindustrie) usw. usw ...

Dein Aufruf in Ehren, aber jedem Menschen bei klarem Verstand sollte es klar sein, dass die Billigstpreis irgendwoher kommen müssen.
Konsum und Kommerz und vor allem Geldmehrung stellt leider für den Großteil der Leute den Lebenssinn dar.

Bitte schaut erstmal die Reportage an, bevor Ihr irgendwelche relativierenden Antworten schreibt oder meinen Aufruf als "Flame" bezeichnet.
Ich denke ich habe genug gesehen von "We feed the world" über Sachen von Michael Moore udglm. bis hin zu Wallraff etc.
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Ich würd auch gerne die Kleiderdiscounter boykotieren nur leider hab ich nicht das Geld um z.b Kleidung der Firma Trigema zu kaufen auch wenn es richtig und erstrebenswert ist. Es gibt leider so viele Firmen darunter viele Deutsche (Puma, Addidas) die Kinderarbeit in 3.Welt Ländern fördern und unterstützen.

Man bedenke das viele Menschen in der Heutigen zeit nicht die möglichkeit haben woanders zu kaufen.
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.255
ich habe die reportage gesehen.

und hier werden weitere firmen aufgezählt. Ja, mensch eine liste von Firmen bei denen man nichts kaufen sollte, bei denen ICH auf jedenfall nicht kaufe.

Hier erstellen leute eifrig listen mit firmen, denen die welt egal zu sein scheint, und es juckt sie nicht.

Ich habe einige firmen auf meiner "Kill Bill" und diese werden auch nicht unterstützt. So esse ich auch vegetarisch, weil ich die abholzung des regenwaldes nicht unterstützen will.

Man sagt ja immer so schön - erstmal vor seiner eigenen türe kehren. Bie mir ist es mittlerweile ziemlich sauber - natürlich hat es einschnitte in meinem leben gegeben, weil ich diese philosophie verfolge, aber ich habe kein Blut an den händen.
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Das Posten von solchen (kopierten) Aufrufen ist hier unerwünscht. Ein Thread sollte immer eine vom Autor selbst geschaffenen Diskussionsgrundlage bieten und generell auf reine Propaganda (egal wie gut gemeint der Zweck möglicherweise ist) verzichten. Insbesondere reicht es nicht auf Inhalte außerhalb zu verweisen, sondern je nach Thema in gewisser Ausführlichkeit die Thematik in eigenen Worten vorzugsweise dargestellt werden. Dann braucht man sich hinterher auch nicht beschweren, dass es niemand liest, schaut oder hört.

Dies gilt nicht nur fürs PuG, was scheinbar absichtlich gemieden wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top