Ausgleichsbehälter

Friedulin

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.114
Hallo zusammen und erst mal frohe, besinnliche Weihnachten!

Ich habe mir eine neue GraKa gegönnt, welche deutlich länger als meine alte ist. Nun ist der AGB (Phobya Rund 250ml) im Weg.
Ich hätte noch Platz in den 2x 5,1/4" oder im Festplattenkäfig. Eine weitere Möglichkeit wäre den Runden Phobya horizontal zu montieren.

Nun meine Fragen:

1. Hat jemand Erfahrung mit der horizontalen Montage eines runden AGBs? Entlüften? Befüllen etc?
2. Kann jemand einen 5,1/4 Zoll Behälter empfehlen? Ich habe diese hier gefunden:

Phobya 5,25" Bay Reservoir Black V.2,
Alphacool Repack Single Bayres 5,25" Clear und
Aquacomputer aquabox professional 5 1/4" schwarz G1/4


Ich würde zur Aquabox oder dem Phobya tendieren.

3. Noch Alternativen?

Danke für Eure Zeit und Hilfe! Noch mal frohes Fest und liebe Grüße
 

DarkInterceptor

Commodore
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
4.367
hatte damals meinen ebenfalls 250er phoby balancer auf dem gehäuse liegend betrieben. befüllung und entlüftung im stehenden betrieb und dann einfach hingelegt. das ding ist dicht und ich hatte keinerlei probleme damit.
 

PrinceCharming

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.002
Ich hatte in meinem Rechner den EK Water Blocks RES X3 250 horizontal eingebaut (hab ihn auch noch rumliegen, falls Du ihn haben willst). Ziel war zum einen mit der indirekten Beleuchtung im Hintergrund meine kleine Tochter zu beeindrucken :D und zum anderen auch damit noch ein bisschen Wärme abzugeben. Lediglich Ersteres hat nachweislich funktioniert...

Einbau und entlüften war etwas tricky, aber machbar. Das Entleeren später war auch nicht schlimm.
Da voll im Kreislauf eingebunden war er natürlich kein "Ausgleichs"behälter mehr...

Ein Kumpel hatte einen AGB im 5,25-Schacht. Er konnte damit bei geschlossenem Case den Füllstand sehen.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711
den Phobya 5,25" Bay Reservoir Black V.2 hab ich bei mir noch im Schrank liegen ausgemustert.
So erstmal recht praktisch.
Negativ: je nach entfernung zur Pumpe (Vibrationen kann der AGB gut ans gehäuse abgeben), wenig möglichkeiten zu entkoppen.
für eine Befüllung muss das Bay je nach gehäuse ein Stück raus geschoben werden, Ich hab mit einen Trickter + Schlauch gebaut, so brauchte ich den nicht raus schieben.

P.S.
wenn einen günstig haben willst, kannst es für n 5er + Versand von mir haben.
 

Friedulin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.114
@Sasi Black : Gekauft! Sau cool. Muss jetzt zu den anstehenden Familienfeierlichkeiten los. Den Rest per PM?

Danke an Alle für Euer hilfreiches Feedback. Versuche jetzt erst mal das Ding in die Horizontale zu bekommen und wenn nicht, habe ich jetzt ja Plan B :D
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711
jop, ich hol dir den ausm Schrank entstaub den.
und schick dir paar Bilder rüber.
Ende 2014 gekauft, bis ende 2017 genutzt. 1 Jahr im Schrank.
war bis zum ausbau dicht. Keine Ablagerungen oder Milchiges Plexi.
an manchen Ecken oder Gewinde, sieht man leichte rote ablagerungen von der Kühlflüssigkeit.
 
Top