Auslageungsdatei auf zwei festplatten

fruchtzwerg13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
417
huhu

ich hab 2 festplatten.. nun meine frage... wie soll ich denn die auslageungsdatei aufteilen um die beste performance zu bekommen? auf "C" hab ich das system und spiele auf "F" daten

hab 1024 mb RAM

mfg
 

fruchtzwerg13

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
417
wie groß soll die denn sein bei 1024 RAM?
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
diese festgelegten größen waren früher mal (in gewissem rahmen) sinnvoll. aber spätestens seit xpsp1 lässt man die auslagerungsdatei von windows verwalten.

im grunde bremst die auslagerungsdatei auch dein system nicht aus oder macht es schneller - dein ram macht das ;)
(frei nach al bundy: es ist nicht das kleid, das dich fett aussehen lässt. es ist das fett, was dich fett aussehen lässt)

ergo:
auslagerungsdatei vom system verwalten lassen und für performancesteigerungen noch nen ram-riegel kaufen. alles andere sind nette märchen mit (bestenfalls) einem placeboeffekt.
 

fruchtzwerg13

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
417
alles klar
 

RAMMSTEiN0815

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.207
die auslagerungsdatei auf die schneller platte, sofern ein unterschied messbar ist
die auslagerungsdatei sollte min. doppelt so groß sein wie der RAM
du kannst auch für die auslagerungsdatei eine extra partion anlegen, ist sinnvoll wenn man regelmäßig defragmentiert
 
Top