Notiz AVM Fritz!OS 7.21: Fritz!Box 7583, 7530 und 7520 erhalten neue Firmware

SVΞN

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.021
  • Gefällt mir
Reaktionen: BorstiNumberOne, Ultrapower, entengruetze und 3 weitere Personen
A

a-u-r-o-n

Gast
Hier kann auch noch nicht was stimmen:

unkorrigierte DTU
pro Minute100
letzte 15 Minuten00

Egal wie hoch der Wert pro Minute ist, in den letzten 15 Minuten steht bei meiner Fritzbox 7430 immer Null.

Infos zu DTU welche Werte noch Normal sind findet man im Internet auch nicht.
 

Autokiller677

Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
9.428
Statt schon den Nachfolger für manche rauszuhauen, könnte AVM vielleicht erstmal das gesamte Lineup aktuaisieren? Meine 3490 wartet immer noch auf 7.20...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: zefy und BalthasarBux

der Unzensierte

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
5.671
"Behoben: In der Betriebsart „Mesh Repeater“ konnte die Verbindung über 5 GHz zum Mesh Master sporadisch verloren gehen."

Dann bitte auch ein update für die 7590, meine beiden Repeater 1750e verlieren mit schöner Regelmäßigkeit die 5GHz. Und der workaround - MAC-Filter AUS, Neustart - nervt einfach nur.
 

Chris369

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
598
Ich liebe es, wenn die Fritzbox Cable vom Anbieter gestellt wird und man auf das Update ewig warten muss... Jemand ne Idee es zu beschleunigen? hatte schonmal angerufen, leider ohne Erfolg.
Info war: "Die Technik ist dabei"
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Althir81, e_Lap und Smasher_D183

Julz2k

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.106
Ihr habt den Artikel im Falle der 7583 schlecht beschrieben bzw. schlecht recherchiert.
Die 7583 ist nicht nur ein DSL-Router sondern unterstützt auch G. Fast und sogar bonding, zwei vectoring Leitungen können so kombiniert werden. In Österreich und der Schweiz gibt es einen Anbieter dafür.
Außerdem ist die 7583 kein eher kleines Endgerät sondern ist eigentlich mächtiger als eine 7590.
 

Raptor85

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.833
Und seit Anfang August 2019 hängt meine Fritzbox bei 7.12 rum. Mal sehen, ob da noch was kommt...
 

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.683
Zitat von Chris369:
Ich liebe es, wenn die Fritzbox Cable vom Anbieter gestellt wird und man auf das Update ewig warten muss... Jemand ne Idee es zu beschleunigen?
Auf der Oberfläche der Fritzbox anmelden und in der Übersicht rechts oben Update anklicken..
 

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
12.710
Falls noch jemand Probleme mit DoH hat, so wird es bei der 7590 erst mit Fritz!OS 7.24 repariert.
Jedenfalls habe ich DoH seit 13 Tagen störungsfrei bei der 7.24 Labor laufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LeMatz, jcdenton2 und Wilhelm14

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
22.667
Mir gefällt die Tabelle im Artikel gleich mit den Links zu Firmwares. Aus Vertragswechsel- und Verlängerungen, auch im Familien- und Bekanntenkreis, habe ich selbst mehrere Fritzboxen zu betüdeln.

Zitat von deo:
Anfangs konnte ich die Störungen nicht nachvollziehen. Seit Mitte Juli (?) hatte ich DoT grob zwei Monate an zwei Anschlüssen laufen. Dann zeigten Smartphones morgens plötzlich "verbunden, aber kein Internet". Oder Am PC gingen Youtube-Videos mitten im Lauf auf 404 (o.ä.). Computerbase war nicht erreichbar, Google schon,... Irgendwie lief die DNS-Auflösung schief. Router-Neustart half. Die Zeitschrift c't 22/2020 hat das bestätigt. Laut AVM soll das in der nächsten Firmware behoben werden. Etwas holpriger Start.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DFFVB

Joshua

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.383
Gefühlt jede Woche eine neue News mit tröpfchenweise Updates für Fritzbox XY. Und auf meine 7560 warte ich noch immer.
Verstehe auch nicht dass das so lange dauert, dafür sind sich die Fritzboxen doch eigentlich viel zu ähnlich.
 

Autokiller677

Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
9.428
Zitat von Joshua:
Verstehe auch nicht dass das so lange dauert, dafür sind sich die Fritzboxen doch eigentlich viel zu ähnlich.

Ich bin davon auch immer verwirrt. Man sollte meinen, dass schon aus Gründen der Synergieeffekte möglicht viel gleiche Hardware und auch Software verwendet wird. Aber entweder hat AVM das verpennt, oder es ist trotzdem noch massiv viel Finetuning für jede Box nötig. Aber eigentlich sehe ich nicht, wo das anfallen sollte, wenn man eben einen homogenen Hardware & Software-Stack pflegt.
 

Autokiller677

Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
9.428
Da die meisten Boxen mehr oder weniger die gleichen Funktionen anbieten, könnte man das aber machen. Feature-Level kann man dann über Software-Lock einstellen. In anderen Branchen seit Jahren üblich, spart im Endeffekt Geld.
 

moldowan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
32
  • Gefällt mir
Reaktionen: moep99 und marquez
Top