be quiet e5 450W ausreichernd?

alex8819

Cadet 4th Year
Registriert
Apr. 2011
Beiträge
113
hey Zusammen

da mein netzteil Antec high current gamer hcg-620 heute kaputt gegangen ist habe ich meine altes bequiet e5 450W wieder in meinen PC eingebaut.

Reicht das Be quiet aus ?

Mein PC
Asrock pro 3
i5-2500k
gtx 570 (gigabyte oc)
m64 ssd
8GB-Kit G.Skill cl7
+ 2 HDDs + 1 DVD-brenner +4 Lüfter

Reicht das Be quiet aus ? soll nur als Übergangsnetzteil herhalten bis ich mein neues bekomme...
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn du kein OC betreibst und evtl solange nicht gerade 24/7 Furmark+Prime laufen lässt sollte es schon ausreichen bis dein neues kommt. Aber auf dauer würde ich es auch nichtmehr verwenden für den PC.

Evtl sollteste du solange deine CPU beim Zocken untertakten, bzw zumindest einmal untervolten...damit dem beQuiet nix passiert.


EDIT: Ich seh grad das ich mit der Leistungsaufnahme der GTX 580 gerechnet habe xD Also sollte da doch noch mehr Spiel sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ein E5 das noch nicht abgebrannt ist? Interessant. Ist es wenigstens ein Rev. 2 (erkennbar am eingeprägten bequiet-Schriftzug statt eines Aufklebers)?

Ansonsten reichts aus.
 
Die E5 Serie ist jetzt nicht gerade das gelbe vom Ei, aber es wird im Normalfall schon ausreichen.

P.S. @GaiusBaltar: Dein Link zeigt doch, dass das System (i7-2600K@4,5GHz) mit der GTX 570 primärseitig 334W verbraucht, also muss das Netzteil 284W bereitstellen. Was veranlasst dich dann zu der Aussage es würde nicht reichen?


MfG
 
Hat auf der rechten seite nen aufkleber mit den spezifikationen ? also nicht rev2 ?

naja verzicht ich halt erstmal aufs gaming.. hoffentlich kommt bald das ersatz netzteil.. für filme office etc wirds schon reichen..

und das e5 hat bei mir bis jetzt keine probleme gemacht.. lief 4 jahre zuverlässig mit nem c2d e6750 und ner 8800gts...
 
Ich würde es nicht auf dauer nutzen. Da es schon etwas älter ist und mit deinen Komponenten unter Last (fast) an der Leistungsgrenze läuft.
 
kannst ruhig mit dem Teil spielen, dafür liefert es genug Saft.

Nur FUrmark+ Prime würde ich unterlassen, wer weiß wie gut das Netzteil noch ist.
 
Es handelt sich ja nicht um eine normale GTX570, sondern die OC-Variante von Gigabyte... die verbraucht schon etwas mehr.
 
Du brauchst doch nicht aufs Gaming zu verzichten.
Das NT reicht auch dafür aus.
 
Es reicht aus, da es kein No Name Netzteil ist, kommt es auch damit klar, wenn es etwas mehr gefordert wird.
 
Das Netzteil sollte reichen... reservieren wir mal großzügig 250W für die GTX 570 (max. 225W, bei 2x 6Pin).
Bleiben noch 200W die dein Netzteil für das restliche System zur Verfügung stellen kann...


GaiusBaltar schrieb:

Das CB Testsystem (i7-2600K OC) zieht mit einer GTX 570 bei BC2 334W aus der Steckdose...
...und das ist Verbrauch der Hardware + Ineffizienz des Netzteils!
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt bearbeitet:
Also der höchste Wert für eine GTX570 den ich unter den Tabellen über den Link von oben finden kann sind 336 Watt unter Last. Dabei ist das Gesamtsystem gemeint! Gut er hat ein bisschen Krimskrams wie Lüfter und ne 2. Platte dran hängen, aber das sollte wohl trotzdem gut reichen.
 
Der Link von GaiusBaltar zeigt doch das es reicht.
Wie schon gesagt , übertriebene Benchmarks würde ich damit jetzt nichtmehr machen weils net die beste Serie von BeQuiet war und schon etwas älter ist aber fürs spielen reicht das locker.
 
@Klexy 404W bei einer GTX 570 und das aus der Steckdose, Wirkungsgrad abziehen dann sind wir bei ~340W

nur ob das E5 noch die gelabete Leistung schafft ist eine andere frage

PS okay war mit einem i7 nicht i5
 
Zuletzt bearbeitet:
reicht, lass dich nicht verunsichern .
 
Zurück
Oben