Beamdog arbeitet evtl. an neuem Baldurs Gate

Nova eXelon

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.088
Moin auch!

Bin grad so darauf gestoßen:
http://www.baldursgate.com/
http://www.gamebanshee.com/news/107098-baldurs-gate-website-surfaces-announcement-coming-soon.html
http://www.gamespot.com/news/baldurs-gate-project-in-the-works-at-beamdog-report-6354851

Was dabei herauskommen könnte interessiert mich zwar schon, aber direkt freuen tue ich mich nicht irgendwie.
Sofern sich Beamdog auch nur ein wenig daran orientiert, was so momentan auf dem Markt ist, kommt für mich dabei eher ein Spiel raus, auf das ich verzichten kann.

Auf jeden Fall sollte es kein Baldurs Gate 3 werden. Eine Art Reboot möchte ich auch nicht wirklich. Sieht man ja, was aus Devil May Cry wird.

Naja, mal gucken.......
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Dragon Age Origins ist auch nach dem Vorbild von Baldurs Gate entworfen worden, kommt nicht ganz ran an die Klasse, aber es wurde auch kein Flop. Ob das Beamdog auch hin bekommt müssen wir wohl abwarten. Auf jeden Fall braucht man für so ein Projekt extrem viel Geld und ich schätze mal das haben die nicht...
 

Torty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
303
Baldurs Gate macht riesig viel Spaß, die Reihe gehört zu den besten Rollenspielen überhaupt.
Ich würde mich freuen, wenn die Vermutungen stimmen.
 

Nova eXelon

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.088
Beamdog wurde von ehemaligen Mitarbeitern Biowares gegründet. Know-How könnte also schon da sein.
Dragon Age Origins sollte lieber nicht mit Baldurs Gate verglichen werden. Das macht DAO nur noch schlechter.
Das es ein kommerzieller Erfolg war heißt nur, dass es die momentanen Spielgemeinde angesprochen hat.
Es ist meilenweit von Baldrus Gate entfernt.
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Es ist meilenweit von Baldrus Gate entfernt.
In Sachen Party Interaktion/Romance sogar ein Stück vor Baldurs Gate II. Das weibliche Geschlecht war ganz begeistert von Alistair, das gabs in der Form bei BG nicht... Aber lassen wir DAO ruhen, immerhin geht es hier um einen Nachfolger der sogar den Namen tragen darf.

Gibt ja Gerüchte das die Infinity Engine zum Einsatz kommt, bzw. vielleicht wird es ein 2D Game mit extrem teuren gezeichneten Hintergründen. Will gar nicht drüber nachdenken wie viel ich für so ein Game dann hinblättern würde. Wäre definitiv meine 1. Collector's Edition.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
Abwarten würde ich sagen, bisher gibts ja einzig und allein diesen Teaser der absolut nichts aussagt.
Hochqualitative Sprites fände ich auch super aber ich kann es mir heutzutage nicht vorstellen da die geläufige Meinung nun mal "3D = besser" ist.

Und DAO war okay, definitiv nicht so gut wie diverse Klassiker aber auch kein schlechtes Rollenspiel.

Aber ein neues Spiel in den Forgotten Realms wäre schon sehr geil. :)
 

Nova eXelon

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.088
ibt ja Gerüchte das die Infinity Engine zum Einsatz kommt, bzw. vielleicht wird es ein 2D Game mit extrem teuren gezeichneten Hintergründen.
Das ist der Punkt! Trine 1/2 zeigt ja ganz gut, dass man allein durch Artdirection glänzen kann. Leider würde höchstwahrscheinlich ein solches Baldurs Gate als besserer Indi Titel abgespeißt werden.
 

vik van daseitn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
115
Die Rechte an der Baldur's Gate Reihe (und allen anderen D&D Spielen die von Interplay stammten) liegen seit 2008 bei Atari.
Allerdings verlor Atari letztes Jahr ihre D&D Lizenz, da sie ohne zustimmung von Hasbro ihre Lizenz an Namco Bandai sub-lizenzierten, sie dürfen aber weiterhin D&D Spiele entwickeln, die D&D Lizenz muß aber ab jetzt direkt bei Hasbro bezogen werden.

Also kurz gesagt: wer immer diese neue Seite online gestellt hat: ohne Atari und Hasbro geht da gar nix.
 
Top