Beamer W-Lan

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.446
Hi Leute
wollte mal wissen ob Ihr da was empfehlen könnt.
Bin nur auf diesen Epson gestossen. Aber 2500€ ist schon happig.
Aber wie funktioniert so ein Beamer? Erkennt dann mein Rechner einen zweiten/dritten "Monitor" auf dem ich dann einfach mein Desktop klonen/erweitern kann? Oder is das dann so eine Art "KISS" DVD-Player der per Software übers Netzwerk Verbindung mit Rechnern aufnimmt?
 

Davidh1990

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
730
Also vorstellen kann ich mir das ganze nicht aber wenn dann wird es das Bild deines Desktops darstellen so wie du es siehst. Wie es mit der Erkennung aussieht weiß ich nicht, da ich mir das imho net ganz vorstellen kann obwohl dort etwas von mobilen Präsentationen steht. Jedoch seh ich dort nirgends, auch nicht in den technischen Daten, etwas von einem Funk-Standard. Was ich sehe dass das Gerät einen PCMCIA Slot hat wo man möglicherweise eine W-LAN Karte einstecken kann.
 

Rockhound

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.446
Ja ne PCMCIA-WLan karte is ja kein Problem beim dem Preis des Beamers :) Und wenn er den Desktop darstellen würde wäre das genial. Da ich ein Tablet-PC habe und den Rechner ja dann per Remote steuern könnte.

Aber kennt noch jemand Alternativen? Oder vielleicht ein anderes Forum über Beamer ?
 
Top