Bekomme veschiedene Bluescreens

cReAsTeR

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
614
Hallo Forum

ich bekomme immer wieder bluescreens ohne erkendlichen Grund.
Ich habe meine Speicher mit memtest getest da kam kein Fehler
Den Prozessor hab ich mit Prime95 getestet.
Grafikkarte mit Furmark da bekam ich auch keine Abstürze.
Ich vermute das das Mainboard einen Schaden hat.
In folgenden Situationen hab ich schon bluescreens bekommen
Beim: -Tv schauen mit Tv karten wenn ich parallel noch Film geschaut hab mit VLC.
- Beim CoD MW2 zocken
- Beim Herunterfahren
- wenn ich mal kurz weggegangen bin und wieder zurückkam war auch bluescrenn

ich habe Bilder von den verschiedenen Bluescreens gemacht aber ich weiß nichtmehr bei welchem Bluescreen ich was gemacht habe ich lade die bluescreens auch noch hoch.

ich hoffe ihr könnt mir helfen

MfG Creaster

Nachtrag: so die Bilder





 
Zuletzt bearbeitet:

Velika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
389
weist du denn noch was du evtl. geändert hast bevor die sache mit den screens anfing?
also treiber aktualisiert. irgendwas geupdatet/installiert ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Drago1303

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.012
Was für eine TV Karte mit welcher Treiberversion?

Ich hatte früher Probleme mit einer alten WinTV Karte (nur bis Win2k) unter XP. War eine Treiberinkompatibilität. Das Problem trat nicht immer auf, ließ sich aber meist auf die gleiche Weise herbeiführen (WinTV + Office oder MPC)...
 

cReAsTeR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
614
ich ich habe schon verschiedene Grafiktreiber versucht hat nichts gebracht
ich habe die RAM Config auf auto gestellt weil nicht automatisch alles richtig erkannt wurde
hat aber auch nichts gebracht

TV Karte ist von Technisat Sky Star 2 DVB S
Treiber heißt 4_5_1_DVB_PC_TV_Stars

also was ich sicher weiß ich dass ich diese bluescreens mit windows xp noch nicht hatte aber anfangs lief windows 7 super und naja jetzt weiß ich net woran es liegt

hab oben mal die Bilder noch editiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Velika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
389
die bluescreens kommen also sporadisch, egal was du wann machst?
nimm doch sonst mal einen wiederherstellungspunkt? :rolleyes:

virus, trojaner o.ä. ?:(
 

cReAsTeR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
614
also Trojaner schließ ich mal aus weil ich format c gemacht hab und auch Virescans gemacht hab und es trotzdem blieb.

wiederherstellung hat auch nichts gebracht,
es war ja nach der Windows Neuinstallation gleich wieder.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Sowas kann auch bei nem defekten Netzteil passieren, kannst du das mal gegen ein anderes austauschen !?
 

cReAsTeR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
614
hmm schwierig hab zwar noch eines.
-.- ist aber ein billig teil mit 400 watt des reicht glaub ich nicht für meine komponeten.
Oder soll ich des 400 watt netzteil + alte graka reinbauen?

mein jetziges netzteil ist ein beQuiet Dark Power Pro 550 watt mit KM
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.151
Es gibt von diesem MB verschiedene Revisionen - welche ist es ?

( steht unten links vom MB )
 

Velika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
389
ui... achso, selsbt windows neu.. autsch :|
da würde ich auch die hardware verdächigen.
in dem einen steht ja IRQ.. BIOS auf werkseinstellungen auch schon probiert nehm ich an?
du könntesst ja spasseshalber nochmal xp ausprobieren?
 

cReAsTeR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
614
ja werkseinstellungen hab ich auch schonmal gemacht

Ich hab des mit revision net gefunden ich glaub aber 2 auf der hompage von gigabyte konnte man es mal auswählen aber da ist jetzt ein komplett falsches bild
 

cReAsTeR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
614
Ich habe 2x2 GB Riegel

hier die cpu-z screens

 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.151
Schau mal beim RAM-Hersteller nach, welche Spannung die RAMs benötigen - und dieses dann direkt im BIOS einstellen - evtl. 0,1V höher als vorgegeben -
 

volcem

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
995
1T ? Stell mal die Speicher auf 2T, AMD zickt ziemlich mit 1T.

Dann sind die Speicher auch falsch eingestellt.

Suche mal den Teiler 1:2 = 400Mhz.
Timings sind auch falsch.
5-5-5-15 Du hast 4-4-4-12 ( wenn du 1,8V Eingestellt hast kein Wunder mit Bluescreen -.-)

Prime Large mal 15Min. laufen lassen, ich wette steigt sofort ein Kern aus.
Ram ist einfach falsch Eingestellt.

~edit~

Sehe gerade, ist ja kein BE, da Du dann über den Refernztakt taktest, passt die Ram Geschwindigkeit.
Allerdings die Timings nicht, stell mal alles auf Standard, auch den Ram und teste die Riegel mal mit Memtest und Prime Large.
 
Zuletzt bearbeitet:

cReAsTeR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
614
Also ich hab mal +0,1 v Spannung dazugegeben.
Ich teste gleich mit Prime und danach mit memtest,
demletzt habe ich memtest schonmal laufen lassen 5-7 Stunden mit den Einstellungen und da kam kein Fehler.

hier hab ich noch ein Bild mit den Ganzen Ram settings


Edit:
Habe jetzt Prime 1,5 h laufen lassen keine Fehlermeldlung.
Memtest folgt nocht.
 
Zuletzt bearbeitet:

cReAsTeR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
614
also ich hab memtest jetzt mal ne Stunde laufen lassen da war kein Fehler.
du hast geschrieben ich soll ihn ganz durchlaufen lassen wie lange dauert das oder woran erkenn ich dass er fertig ist?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.151
Command Timing auf "2T" stellen ist Ok - den Rest auf "auto" belassen

Memtest 4.10 in der DOS-Version

bis #6 bzw. #8 = "PASS" laufen lassen reicht zunächst, wenn bis hier keine Fehler auftauchen, kannst Du in einer ruhigen Minute es mal durchlaufen lassen -
 
Zuletzt bearbeitet:

cReAsTeR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
614
ja aber wenn ich halt den ram auf auto lasse dann stellt er 5 5 5 15 ein und des stimmt ja nicht weil derja 4 4 4 12 hat so stehts auch auf dem riegel drauf
 
Top