BenQ TK 800 Beamer

nargorn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.707
Hallo,

hab den tk800 seit zwei Tagen. Ich bin teils begeistert, teils enttäuscht.

Begeisternd sind die Helligkeit und Schärfe in lichtstärkeren Szenen.

Allerdings habe ich teils drastische schwarze Blockbildungen und Artefakte beispielsweise mit dem PC als Quelle und HDR bei Netflix.

Da ich allerdings bislang immer meine Beamer einfach nur aufgestellt und angemacht habe, ohne jegliche Kalibrierung und auch kein Nerd im
Tweaken bin, meine Frage an Euch:

Liegt das an einstellbaren Parametern, mit denen sich diese Blockbildung vermeiden liesse?

Das Signal geht vom PC über ein HDMI 2.0 Kabel in einen Yamaha 535 Receiver und dann per HDMI 2.0
Kabel wieder in den Beamer (10 Meter Kabel).

Grafikkarte hat neuesten Treiber, Win 10 HDR aktiviert.

Jegliche Hilfe und Ratschläge sind erwünscht...!
 

XN04113

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.733
Stelle den Beamer mal direkt zum AVR und nutze ein kurzes HDMI Kabel
treten dann die Bildfehler noch auf?
 

nargorn

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.707
Werde ich testen, danke!
 

nargorn

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.707
Neues Kabel sorgte für Abhilfe. 👍
Noch eine Frage: Um 3D abzuspielen muss man den Beamer mit dezidierten Auflösungen beliefern. Am PC werden mit diese Auflösungen leider nicht angeboten.

So spielt er z.B. SBS nur in 1080i/50Hz/60Hz ab. Allerdings schlägt das Erstellen dieser Auflösungen fehl. Vermutlich mache ich da etwas falsch.

Hat jemand nen Trick?
 

nargorn

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.707
Hab ihn wieder zurückgeschickt. Dafür dass HDR unterstützt wird, sehen die Gesichtsfarben ziemlich merkwürdig aus. Bei dunklen Szenen rötlich oder nach Bräunungscreme.
 

Rou

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.245
Ich weis ja nicht was du von einem 1000€ 4k Beamer erwartest.. Um das Geld bekommst du einen guten Full HD Beamer aber von 4k in Top Qualität bist du noch gute 3000€ entfernt.
 

nargorn

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.707
Mal sehen...Der Optoma 3000A soll wohl ganz gut sein. Kostet aber auch 1000€ mehr.

Mein Full HD Beamer Acer v7500 war jedenfalls farbechter als der tk800.

Wozu HDR wenn die Farben nicht stimmen?
 

Rou

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.245
Bei einem 1000€ Beamer würde ich auch nicht direkt HDR anvisieren.
 

nargorn

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.707
Hab ich gemerkt..;) Der Optoma UHD 3000 A ist jetzt in Betrieb und begeistert!
 
Top