Bericht Beratung: GeForce GTX 460

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.018
Die Nvidia GeForce GTX 460 gibt es gleich in drei verschiedenen Varianten: mit 768 MB, 1.024 MB oder mit 2.048 MB Speicher. Wie viel darf, soll, muss es sein? Um dies heraus zu finden, haben wir alle drei Speicherbestückungen in unser Testlabor geladen und die Leistungsunterschiede zwischen den Modellen etwas genauer angesehen.

Zum Artikel: Beratung: GeForce GTX 460
 

Warhorstl

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.276
Lange überfälliger Test. Das Ergebnis entspricht zwar den Erwartungen der meisten, aber nun hat man wenigstens eine feste Argumentationsgrundlage.
 

sLoWmO1990

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
668
vielen dank für den Test.


zögere des längeren wie groß nun mein Vram werden soll....

ich denke ne karte wie ne 6970 wird genug chipleistung haben um aus den 2gb auch mehr rauszuholen :)

mal schauen

guter test :)
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.949
Deswegen sage ich zu mir schon seit ewig, ne GraKa unter 1GB VRam kommt bei mir nicht ins Haus :) Ausser es handelt sich nicht um ne Gamer PC, dann wäre es Ok.

Aber super das CB so ein Test macht, um die Welt etwas handfestes zu liefern.
 

bullyboy

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.472
Super Test und endlich, wie Warhostl schon sagte, ein Argument gegen den Speichermythos.
 

xilencepower

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
46
Sehr interessanter und informativer Test!
Danke :)
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.624
Der Test zeigt auch sehr schön, dass belegter Speicher != benötigter Speicher ist! Auch wenn das im Forum fast immer gleichsetzt wird...
 

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.415
netter Test, danke.

zeigt eigentlich das die 2GB Version fuer normale Gamer ueberdimensioniert ist. Erst bei 27"+ Monitoren und hoher Filterung bringt der zusaetzliche Speicher dann wirklich Vorteile.
 
R

rockys82

Gast
Es gibt auch leute die fahren nicht immer AA bei HD Auflösungen was teils dort auch garnicht nötig ist nur mal so @CB!
 
B

be quiet!

Gast
Bei der GTX 460 ist das so aber bei meiner HD4870(besseres Speichersystem) mit 512mb läuft alles rund auch mit Full HD und wahlweise AA, welches ich sowieso kaum bemerke bei 21,5 zoll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.912
Mich hätte ein Test mit der neuen SE (sonderbaren Edition) der GTX460 mehr interessiert. Hätte man dieses nicht verknüpfen können? Dann hätte man gesehn ob sich die Schwächen der GTX460 (teils massive Framedrops) durch höheren Speicher ausgleichen lassen.
 
P

phelix

Gast
Und warum testet man sowas nicht mal mit AMD-Karten? HD 4870 512 MB, 4870 1024 MB und 4890 2048 MB sind doch optimale Kandidaten. Alle drei auf die gleichen Takraten bringen und sie sind, bis auf den RAM, identisch.

Ich denke, das Ergebnis ist ähnlich. Ich besitze eine 4870 mit 512 MB, die damals schon als VRAM-Krüppel verpöhnt worden ist. Tja, ich kann heute immer noch fast alles auf Maximum spielen... und wenn nicht, liegts an mangelnder GPU-Power und nicht am VRAM.
 

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.185
Danke für den Test, die Ergebnisse waren für mich in etwa so abzusehen, aber es ist doch gut wenn man sowas mal schwarz auf weiß hat.


MfG
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.359
SLI wäre noch interessant gewesen, denn wer in 2560x1600 8xAA spielt hat definitiv nicht nur eine einzelne GTX460 verbaut

Allerdings befürchte ich das selbst 2x 460 in der oben genannten Auflösung über nicht genügend Rohleistung verfügen
 

gpanda

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
220
Wieso bekommen die mid Karten immer 2GB Speicher aber die High end bekommen nur selten 2GB Speicher.
 
Top