News Bericht: Apple stutzt iPhone-X-Produktion um 50 Prozent

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.055
#1
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
18.117
#3
Ich hatte das Ding im Apple Store in der Hand und vermisse den Home Button.
Dazu ist für mich der Mehrwert gegenüber dem 8+ überschaubar (preislich ist der Unterschied ja schon happig), daher bin ich aufs 8+ gegangen.
Und ich bin durchaus ein Kunde der für tolle Innovationen durchaus Geld ausgibt.

Vielleicht kommt ja dieses Jahr ein X+ mit Touch ID und virtuellem Homebutton.
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
833
#6
Geiles Smartphone aber mit 1150€ für die kleine Variante sind sie wohl einen Schritt zu weit gegangen.
Preis auf 800€ reduzieren und das Ding läuft... wär nur sehr Apple untypisch ^^
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.957
#7
Warum sollte man sich das iPhone X kaufen? Selbst als begnadeter Fan der Marke gibt es nur wenige Gründe zum X zu greifen. Viele vermissen den klassischen Homebutton. Die Einbuchtung oben für Selfie-Kamera & Co. wirkt hässlich aufgesetzt und Face-ID hat sich dann als doch nicht so toll herausgestellt.

Zudem ist der unverschämte Preis einfach nicht zu rechtfertigen, zumal die Konkurrenz ebenfalls rahmenlose Smartphones anbietet, die aber schon länger am Markt sind, weniger kosten und über dies keine Kinderkrankheiten wie grüne Striche oder Ähnliches an den Display-Rändern hatten. Viele die ich kenne, haben zum iPhone 8/8 Plus gegriffen bzw. wenn es etwas weniger Leistung sein darf, sogar zu 7 /7 Plus. Der Rest ist ne andere Zielgruppe und wartet auf das iPhone SE 2. "Da weiß man was man hat" und muss deutlich weniger Geld bezahlen.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.337
#8
An sich hat das X eine tolle Feature Liste mit Display, Kamera und Co. aber, es ist halt noch nicht rund und/oder Zuende gedacht.
Der Notch ist doch eine verkrampfte Lösung, welche nie den Weg zum Kunden geschafft hätte, wenn z.B. Steve Jobs noch die Zügel in der Hand hätte.
Aber man musste was präsentieren, 6/7/8 bieten alle keine Innovationen und ich würde auch kein Geld mehr in LCD investieren, wenn die Konkurrenz ab 400€ teilweise OLED bietet.

Für mich gibt es derzeit auch einfach kein "Haben will"-Faktor, obwohl ich mit meinem Androiden schon sehr unzufrieden bin, dann kommt einem doch in den Sinn das es halt nur ein Smartphone ist und keine Bäume ausreißen muss.

Das ändert Apple aber hoffentlich in den nächsten 2 Jahren.
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.328
#9
Für mich war ist die letzte große brauchebare Neuerung 3DTouch gewesen. Und selbst das wird von mir kaum genutzt. Alles andere mag zwar nett und teils innovativ sein, aber für mich kein Kaufgrund mehr. Ich denke die jährlichen Neupräsentationen werden stark eingeschränkt werden in Zukunft. LG macht das doch mittlerweile schon oder?
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
10.258
#10
hab viel Geld dafür ausgegeben und bin auch sehr zufrieden mit dem X. Aber der Preis ist wirklich krass. Finde das Design und auch die Handlichkeit super. der Homebutton wird kaum vermisst. Das alte Design langweilt dann einfach irgendwann und ist mir im Gegensatz zum X einfach zu klobig, wenn ich das in die Hand nehme. Der Aufpreis deswegen ist natürlich nicht gerechtfertigt.

Ich bin mal gespannt, wie Apple mit ihren Lineup in Zukunft umgeht was Design usw angeht. ein 4. Jahr hintereinander mit dem selben Design wird wohl für Apple die Verkaufszahlen noch weiter verhunzen.
 

v_ossi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.014
#12
Auch wenn sich das insgesamt etwas wie Kaffesatzleserei ließt, deckt sich die grundsätzliche Aussage zumindest mit meinem persönlichen Umfeld.

Der Hype für neue Smartphones ist gefühlt vorbei. Neue Modelle werden zwar wahrgenommen, aber es fehlen immer häufiger die Argumente für ein Kauf. Das X kann auch nichts revolutionär besser, als die Vorgänger. Kamera etwas optimiert, Bildschirm verbessert, Authentifizierung geändert, etc.
Im Endeffekt Nichts, das am Einsatz im Alltag etwas ändern würde.
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
4.246
#13
Gott sei Dank! Die Ralley um immer noch höhere Smartphone-Preise dürfte damit gestoppt sein.
Jap, Apple hat klassisch hinterfragt, wie weit die Kunden gehen würden. Ihre Antwort sollten sie damit haben.

Ich habe ein paar Iphone X benutzt und muss sagen, dass mir das 0 Mehrwert bringen würde.
Einzig die Kamera soll besser sein, aber ka ;-)

Neben dem privaten Samsung S7 und Ip7+ sehe aktuell in keinem Smartphone einen Mehrwert. Klar bin gut "bestückt", aber auch wenn das Samsung S9 oder Iphone 9 kommen, was sollen die besser können?

Seit ein paar Jahren stagniert doch im Smartphonebereich alles. Immer nur schneller und teurer.
Schneller brauche ich es definitiv nicht, alles was ich mache funzt (Surfen (Chrome und Safari), div. Apps wie Teamviewer, Whatsapp und Co..ebenfalls. Und alles reagiert "instant" bei beiden Phones.
Das S8 meiner Frau finde ich sogar schlechter, da es keine "Hardwarebuttons" hat. Gerade der Zurück und Settingsbutton fehlen mir da und ich möchte nicht am Display rumtippsen.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.162
#14
Das war ein Austesten wie weit die Konsumenten gehen. Beim nächsten steht dann 1050€ da und die News Seiten feiern Apple mit einer "drastischen Preisreduzierung" beim neuen Model :-D
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
739
#15

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
#16
zumal die Konkurrenz ebenfalls rahmenlose Smartphones anbietet, die aber schon länger am Markt sind, weniger kosten und über dies keine Kinderkrankheiten wie grüne Striche oder Ähnliches an den Display-Rändern hatten.
Die grünen(/lila) Striche sind ein typisches Problem bei (Samsung) AMOLEDs und ist dort mindestens genau so häufig anzutreffen.
 

EduardLaser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
62
#17
Ich kann mich über mein IPhone X nicht beklagen ^^. Mir gefällt es bisher wirklich gut und Touch ID vermisse ich auch nicht. Ich hatte vorher das IPhone 7 Plus, das war mir einfach eine Ecke zu groß. Klar ich hätte auch auf das IPhone 8 umsteigen können, aber Face ID hat mich einfach wahnsinnig interessiert. Jetzt ist es das X geworden und bisher bin einfach rund um zufrieden mit dem Teil :D Ich kann aber auch verstehen, dass viele der Preis einfach abschreckt und die fehlende Touch ID ist auch nicht für jeden etwas.
 

M@tze

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
993
#18
Mein Kollege hat eins, habe also schon mal länger mit rum gespielt. Es hat sich aber nicht 1 Sekunde das alte "HabenWill!!!" Gefühl eingestellt. Bin weiter zufrieden mit meinem 6S - Geld gespart. ;)

Wenn ich jetzt eins kaufen müsste, würde ich auch eher ein 7 als ein 8 nehmen, falls der Preis passt. Selbst das 8er bietet mir zu wenig Mehrwert...
 

Blizzard

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.680
#19
Die Evolutions bzw Revolutionsschritte werden wie beim PC kleiner. Da fehlt der Anreiz, gerade im Hochpreissegment fällt man mit so einem teuren Gerät auch nicht mehr auf. Prestige fällt also auch weg.
Einzigen Fortschritt der Geräte in den letzten drei Jahren lässt sich am Display-zu-Gehäuse-Verhältnis, Kameraqualität und in der tatsächlichen Arbeitsgeschwindigkeit feststellen, vieles andere sind ja nur Fortschritte in der Software. Mein nächstes Smartphone nach dem S8 wird wohl auch nur noch die Hälfte kosten - vielleicht hält da der Akku mal länger als 20 Stunden...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top