Bericht Bericht: Die Qualität des anisotropen Filters

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
160
#21
Einen Fanboy-War könnt ihr euch bei diesem Artikel sparen. Weder die grünen noch die roten haben hier die Qualität mit Löffeln gefressen.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.517
#24
@ mapel110

Ach so, es kommen ja auch nicht dauernd neue Titel mit UE3 oder Gamebryo auf den Markt, gelle?

Fallout 3, Divinity 2, Singularity, Fireburst, Mass Effect 2, Damnation, The Last Remnant, Mirrors Edge ...
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.122
#25
sooo.. nachdem ich nun doch ne weile ziehen musste die 2 vids (off und def als vergleich)..
hät ich 2 sachen zu sagen:

1) es wäre empfehlenswert, alternativuploads zu machen, es ist deprimierend mit 150-300kb/s zu ziehen wenn die leitung locker 6mb/s (nein, nicht mbit!) schafft (premium acc kaufen kommt für paar vids nich in frage für mich..)
bei 2hostern könnte man zumindest 2 files gleichzeitig ziehen..

2) ich habe jetzt 2 meiner nachbarn hergeholt und bis auf diese (horizontalen) "striche" die man am boden sieht (bei beiden versionen) in einiger entfernung, sieht keiner von uns auch nach einigen loopdurchgängen irgendwelche merklichen unterschiede..
(bilde mir ein das die helligkeit bisschen verschieden ist aber das wars schon)

auch mit deinem tipp auf den weg neben die schienen zu schauen nicht...

(das soll jetzt KEIN fanboy gelaber sein.. kann gut sein das nvidia das 1000mal besser löst, ka habe keine lust heute noch die anderen videos zu ziehen.. mache ich vielleicht morgen noch)

als fazit für mich kann ich ziehen: beim spielen kann ich da keinen unterschied sehen, also machts für mich keinen unterschied ob ich ai an oder aus habe..außer das ich paar fps rausholen kann
 

Rot1990

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
346
#26
Ich erinnere mich noch an ältere Karten. Mit der GeforceFX war es genau umgekehrt. Richtig miese Filterung. Die 9800 dagegen war recht ansehnlich.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.517
#27
@ nospherato

1) Ich habe die Vids lokal hier, es war eigentlich nie gedacht, die so weit zu verbreiten
2) Diese "Striche", das Banding, sind mit das auffälligste. AI-def und AI-off unterscheiden sich hier kaum, erst wenn man NVs HQ als Vergleich heranzieht, springt das Banding einem massiv ins Auge.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.322
#28
Der Artikel deckt sich größtenteils auch mit meinen Erfahrungen (HD4850/GTX260).

Große Unterschiede sind mir nicht aufgefallen, nur beim genaueren hinsehen.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.775
#29
Bitte für Dummys
Zum Beitrag Nr. 11 von KAOZNAKE bezüglich Catalyst A.I. im Treibermenü von ATI, bin da genauso schlau wie vorher, verstehe da nix, (was heißt das/die Abkürzung überhaupt) was bewirkt A.I., u. ist es es nun besser aktiviert oder doch deaktiviert oder wie?
Standartmäßig (lt. Treibervoreinstellung) ist Catalyst A.I. ja aktiviert.
Und bei AA (Anti-Aliasing), was bedeuten dort im Treiber die 4 Filtereinstellungsmöglichkeiten:
Box, Narrow-tent, Wide-tent u. Edge-detect??? Voreingestellt ist "Box" (kann leider kein englisch).
 

dahum

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.381
#31
Ich reagiere ja allergisch auf Bugwellen, meinen letzten Ausflug in ATIs Gefilde mit einer 1900xt erinnere ich noch gut, Karte eingebaut, Treiber installiert, und dann war jedes Spiel Wellenreiten angesagt.

Damals hatte ich noch keine Ahnung, dass das mit Atis Treibern und Textureinheiten zusammenhängt und war einfach froh, dass sich das mit der 8800gts wieder erledigt hat, aber heute ist so etwas für mich kaufentscheidend.

Ein flimmer- und wellenfreies Bild ist einfach die Basis eines vernünftigen Bildes und wichtiger als ein paar Frames oder Euros mehr oder weniger. Ati sollte mal etwas von seinem Sparzwang aufgeben und zumindest die Highend -Modelle mit mehr Textureinheiten ausstatten und die Treiber entstauben, die einen nun seit einem gefühlten Jahrzehnt mit den A.I. Einstellungen bevormunden.
 

redfirediablo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
506
#32
@ dahum

Bei ATI gibt es keine Bugwellen mehr sondern nur noch bei NV in den default Einstellungen. Bitte richtig lesen und sinnloses geflame sparen, DANKE.

Wie stark einen das "Flimmern" stört ist Geschmackssache. Manch einem sollen sogar die "schärferen" Texturen bei ATI besser gefallen.

@ Wolfgang

Wenn der RV870 wirklich einen verbesserten AF bietet dann möchte ich bitte ein Update dieses Artikels sehen!
 
Dabei seit
März 2003
Beiträge
989
#34
Lass ich gelten,

der Rest ist bereits erschienen und dürfte die meisten nicht mehr interessieren, wenns ums Zocken geht.
btw die Tray Tools sollen doch so gut sein. Da dürfte es ein leichtes sein, ein Profil mit AI-Off zu erstellen?!

Bevor ich jedenfalls 8xAA bei ATI nutzen würde, wäre AI-OFF vorher dran. Der Performance-Verlust von 4xAA auf 8xAA dürfte ja meistens größer sein.
98 % der Leute sehen den unterscied sowieso nicht.Das hätte man anmerken können.
98% der Leute wissen nicht, wo sie hinschauen sollen, um den Unterschied zu entdecken. Sehen würden ihn alle. Ich sehe nur auf einem Auge und das auch nur mit 90% Sehschärfe und ich sehe den Unterschied.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.847
#36
AI Off ist absolut unzumutbar und wurde in dem Test schön angesprochen. Bei ATI gibt es schlichtweg nur AI Standard, der mit der Quallität des Nvidia-Q 1:1 vergleichbar ist. Dadurch sind auch endlich die dummen Gerüchte weg, ATI würde "AF minderer Quallität" nutzen. Es sieht einfach so aus, dass ATI und Nvidia bei den Standardeinstellungen exakt gleich auf sind, Nvidia aber zusätzlich noch einen etwas langsameren HQ-Modus anbietet, der insgesamt das schönste Bild darstellt. An Wolfgang ein Ganz dickes Lob, hervorragender Test! Und das sag ich als jemand, der die letzten 5 Tests bemängelt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.867
#37
Zuletzt bearbeitet:
C

CBOT

Gast
#38
Nvidia hat das besser AF bzw das Bild ist eindeutig besser ,nur hat NV einen Mangel.Sie Flimmern ganz gemein so das ich nach 5 Minuten schon Augenschmerzen bekomme gefolgt von Kopfschmerzen,klar die ATIs Flimmern auch aber scheinbar haben diese nicht solch ein Agressives Flimmern.
Daher Traue ich diesen ganzen Test Tools überhaubt nicht, da sieh kein Menschliches Auge ersetzen können.Dennoch werde ich jede NV Generation weiter Kaufen, denn irgennd wann hoffe ich, bekommen sie das hin.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
231
#39
Bei ATI gibt es schlichtweg nur AI Standard, der mit der Quallität des Nvidia-Q 1:1 vergleichbar ist. Es sieht einfach so aus, dass ATI und Nvidia bei den Standardeinstellungen exakt gleich auf sind, (...)
Nein, lies das Fazit nochmal genauer.

Beide seien auf dem selben Niveau brauchbar, kranken jedoch unter verschiedenen Makeln: Flimmerei bei ATi, Bugwellengeschiebe bei nV.


Nvidia hat das besser AF bzw das Bild ist eindeutig besser ,nur hat NV einen Mangel.Sie Flimmern ganz gemein so das ich nach 5 Minuten schon Augenschmerzen bekomme gefolgt von Kopfschmerzen,klar die ATIs Flimmern auch aber scheinbar haben diese nicht solch ein Agressives Flimmern.
Wie jetzt? nVs flimmern allgemein?
Schau Die nochmal die Vergleichsshots von nV und ATi an und schalte live hin und her - oder nimm die Videos, die verlinkt wurden.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.123
#40
Sehr schöner Test.
Mir fällt das mit dem Flimmer nur bei langsamen Titeln auf, aber es ist definitiv vorhanden.

Mal schauen wie sich da GT300 und RV870 schlagen, wird es dann ein Update oder einen neuen Artikel geben?
 
Top