Bildschirm bleibt schwarz, Bluescreen & Probleme beim Runterfahren

Schandmaul1990

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Hallo zusammen.

Mein PC macht mir leider in den letzten Wochen recht viel Stress.
Beim Rauffahren bleibt der Bildschirm oft schwarz, teilweise brauche ich fünf Anläufe bis ich ein Bild habe.
Beim Runterfahren hat sich der PC auch schon einige Male aufgehängt, sprich auf nichts mehr reagiert, sodass als letze Option nurnoch die Unterbechung der Strumzufuhr blieb...



Heute hatte ich auch noch einen Bluescreen, die Daten nach dem Neustart sind:

BCCode: 116
BCP1: FFFFFA802B074E0
BCP2: FFFFFA6000B933BC
BCP3: 0000000000000000
BCP4: 0000000000000002

falls das hilft....

Windows hat mir dann dazu Geraten die "PX Engine" neu zu installieren, was ich auch getan habe - beim neustart hat sich der PC wieder aufgehängt.


________________________________

Systeminfo:

Prozessor: AMD 4450e
Grafikkarte: ATI 3850 512MB
Mainboard: Asus M2A-VM HDMI
Arbeitsspeicher: 2x 1GB Ram (Hersteller ???)
Festplatte: Seageate 160GB
Betriebssystem: Windows Vista 64Bit


________________________________

Hab bisher den neuen CCC-Treiber runtergeladen und Windows die Arbeitsspeicher und die Festplatte überprüfen lassen - Hat keinen Fehler gefunden.
Kaspersky findet auch keine Viren

________________________________

Hoffe jemand weiß was ich machen muss, damit der PC endlich wieder richtig läuft.
Danke im Voraus
 

Schandmaul1990

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Könnte höchstens die onboard Grafikkarte nutzen.

Das Netzteil ist ein "be quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5"
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.274
Die Probleme beim Starten könnten mit dem BeQuiet zusammenhängen: https://www.computerbase.de/forum/t...rtet-nicht-mehr-mit-be-quiet-netzteil.488435/

Die Stopfehler und die Probleme beim runterfahren, könnten mit der Grafikkarte zusammen hängen. Hier einen aktuelleren Grafiktreiber testen und/oder die Onboard Grafik.

Als erstes würde ich jedoch ein anderes NT einbauen, ob die Probleme dadurch vollständig beseitigt werden.
 

Schandmaul1990

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Ach Mist, damals hieß es noch die Netzteile von BQ! sind top. - ich hatts 2007 gekauft....
Danke für die Hilfe. Hab ja shcon fast Glück, dass das Netzteil so lange durchgehalten hat, hm? ;)

Könnte es sein dass die Grafikkarte dannwegen dem mangelnden Strom spinnt?
Ergänzung ()

Wäre das Netzteil "Corsair Builder Series CX430, 430 Watt" als Ersatz geeignet?
Würde zumindest in meinen finanziellen möglichkeiten liegen...

http://www1.hardwareversand.de/arti...7&agid=1627&pvid=4mvy3yrxc_gm605qv9&ref=13&lb
 

Schandmaul1990

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
d.h. erstmal Netzteil austauschen und dann weitersehen. Danke und Grüße ins Badnerland
 

Schandmaul1990

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Nachtrag: habe inzwischen das Cougar A400, welches auch von CB getestet wurde. Seitdem läuft alles ohne Probleme.

Thema kann geschlossen werden.
 
Top