bin ich geisteskrank oder nur geizig?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

fevdlp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
265
ich weiss net ob jemand in meiner Situation gerade steckt...

Ich bin in relativ bescheidenen Verhältnissen aufgewachen. Ich wohnte aufm Land, mein Zimmer (eher Abstellkammer) war 7 m2 groß, hatte außer nem Bett und Schreibtisch keinerlei Möbel, geschweige elektronische Unterhaltung. Internet und Computer waren mir auch fremd. Meine Eltern und ich waren auch noch nie im Urlaub...

Im Studium habe ich in einer WG gewohnt, mein Zimmer war immerhin 12 m². Auch dort hatte ich einen sehr sparsamen Lebensstil gepflegt, meine gesamte monatliche Ausgabe belief sich damals auf 300 € (inkl Miete).

Nachm Studium habe ich einen Job mit, für mein Verhältnis, sehr guter Bezahlung gefunden (Automobilindustrie). Auch jetzt lebe ich sehr sparsam und verspüre keinerlei Bedürfnis, mir was ordentliches zu gönnen, weder Auto, Wohnung, Wohnungseinrichtungen, Klamotten, Urlaub etc. Meine Kollegen haben mich des öfteren angesprochen, warum ich nur Kurzurlaub nehme anstatt Jahresurlaub nehme :p. Ich muss ehrlich gestehen dass ich sehr gern zur Arbeit fahre da der Job mir sehr viel Spaß macht...

Es hieße immer "an reichtum gewöhnt man sich, an armut nicht", aber das ist bei mir nicht der Fall...
 

Wanderer101

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.038
Wenn man sich nicht mal Klamotten gönnt obwohl man es kann sollte man imho nachdenklich werden. Sparsamkeit ist OK solange es nicht zum Selbstzweck wird...
 

xDream

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.485
So lange du irgendwelche Ziele hast auf die du mit dem gesparten Geld hinarbeitest ist aus meiner Sicht alles in Ordnung. Wenn du einfach nur planlos sparst finde ich das ein wenig seltsam.
 

thompson004

Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.947
Die wichtigste Frage ist wohl, ob du mit deinem Leben glücklich bist
 

fevdlp

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
265
ne ich bin glücklich mit meinem Leben, mein Familienumfeld stimmt und die Arbeit macht mir riesen Spaß. Meine Kollegen und Vorgesetzten schätzen mich und meine Leistung (hust Eigenlob und so ...)

naja klamotten-technisch bin ich mit zig Jeans und + 20 Hemden ganz gut dabei wie ich finde...
mein größter Traum wäre ein EFH zu bauen bzw Bestandsimmobilie zu erwerben, ich brauche noch paar Jährchen hehe...
 

Scythe1988

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.527
Na dann bist du doch auf dem besten wege. Wäre ich mal so *träum*
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (überflüssiges Zitat entfernt!)
M

Marco022

Gast
Wenn du glücklich bist, dann mach weiter so. Du musst dich ja nicht nach anderen richten.
 

vandread

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.276
Was ich nicht ganz verstehe ist, wenn du wirklich glücklich bist und alles i.O. ist... warum suchst du dir dann hier die Bestätigung dafür? (:
 

Arakash

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
622
Versuche auch gerade die "echte" Frage in dem Thread zu finden. Ausser "ich bin so toll" lese ich da eher weniger, eine wirkliche Frage schon gar nicht.

Vor allem da ja sehr wenig Parameter geliefert werden. Nicht dem Massenkonsumzwang zu erliegen ist zwar lobenswert, aber wenn hier jeder einen Thread aufmacht um das zu erzählen wird es ein sehr ödes Forum.

Ich habe bei dem Titel vermutet, dass Dinge berichtet werden wie "Ich drücke jede Zahnpastatube mit dem Schraubstock aus, schneide sie dann auf und kratze den Rest unter dem Mikroskop heraus", oder was anderes Irres.
 

haunt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
497
Versuche auch gerade die "echte" Frage in dem Thread zu finden. Ausser "ich bin so toll" lese ich da eher weniger, eine wirkliche Frage schon gar nicht
Ich lese da irgendwie nicht, ich bin toll.

gesamte monatliche Ausgabe belief sich damals auf 300 € (inkl Miete).
Mit solch einem Betrag kaufst du wohl Lebensmittel beim Billigdiscounter. Ich versuche zumindestens stehts BioWare - zum Beispiel Bio Eier oder FairTrade Kaffee zu kaufen. Gleiches gilt für alle anderen Waren und Dienstleistungen die ich beziehe.

Die "Geiz ist Geil Mentalität" schafft nur eins - Armut und Grausamkeit ( google mal nach Kückenschredder )
Herzlichen Glückwunsch.
 

BridaX

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.521
"Earthlings" sehr schöne Doku ;)
- gibts auch auf youtube

Gerade bei tierischen Lebensmitteln (vorallem Fleisch) sollte man darauf achten wo es herkommt :stacheln:

BTT:

Sehe es auch so wie #10, #11 u. #12...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheWalkingDead

Gast
Schöne Doku ?

Unter schön verstehe ich aber ganz etwas anderes :)

(Ich kenne das Video, bin selbst im Tierschutz tätig)

Du solltest die Leute lieber warnen (es gibt auch sehr junge Leser, die bekommen ja einen Schock für's Leben), aber ansonsten hast du natürlich recht.

"Wir" geben 600 Euro für ein Handy aus (ich nicht)..kaufen aber Tierqual-Milch (oder ein Produkt nach freier Wahl hier einsetzen) beim Discounter. Kuh auf der Wiese...was für eine Verarsche.
 

Twin_Four

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.409
Tja normal ist das nicht, ich würde mal über einen anderen Lebensstil nachdenken. Du musst mehr Konsumieren, was soll ds ganze Geld auf deinem Konto schimmeln? Wie sieht es mit einem Lebenspartner aus?
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.424
Alles gut.

Ich komme selber aus einer ähnlichen Situation und mir geht alles ab, was andere als 'normalen Luxus' empfinden:
Urlaub, Auto etc.

Dafür gönne ich mir ab nächstem Jahr den Luxus, nur noch 4 Tage in der Woche zu arbeiten, weil ich mit meinem Geld eben auch so aus komme.

Mir geht es dabei blendend.
 

BridaX

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.521
(Ich kenne das Video, bin selbst im Tierschutz tätig)

Du solltest die Leute lieber warnen (es gibt auch sehr junge Leser, die bekommen ja einen Schock für's Leben), aber ansonsten hast du natürlich recht.
Leute die sich nicht anschauen wollen, wie das billige Fleisch (mit unter) auf ihren Teller kommt und einfach ihre Augen schliessen verachte ich mehr als Leute, die es wissen und damit Leben.

Bin sogar der Meinung, dass man solche Filme in der Schule zeigen muss!
Das wird vielen die Augen öffnen.
Wo soll der Billigwahn denn hinführen? :mad:

Keiner verlangt von einem Vegan zu leben oder auf den Bioheuchler-Train aufzuspringen, aber Respekt für tierischen Produkten zu zeigen, sollte drinn sein.


@hamju63

Das wird auch mein Ziel werden :)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheWalkingDead

Gast
Ja, ich bin GANZ deiner Meinung, habe schon einmal so ein Projekt in der Schule angestossen.

Als die Lehrer das Video im Vorfeld sahen..sind die raus gerannt. Verstehen kann ich das ja.

Inzwischen kann man nur noch resignieren. Dieses Jahr werden für schöne "Pelzapplikationen" wieder nur 70 Millionen (!) "Fellträger" unter grausamsten Tötungsmethoden "geerntet"..wie es die Chinesen sagen.

Oder wie Frau Merkel sagt...das sind doch nur Tiere, ist doch egal.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top