BIOS: Lüftereinstellung + Spannung an Lüfter reduzieren = leiser?

Gimlli

Ensign
Dabei seit
März 2017
Beiträge
226
Hallo.

Ich habe einen Ryzen 3 2200g Prozessor + diese Komponenten:
  • Mainboard ist das ASUS Prime A320M-K mit AM4-Sockel
  • Gehäuse ist das CSL 6008, ein Mini-Tower
Im anderen Thread habt ihr mir alternative Lüfter empfohlen, da der boxed-Lüfter mir zu laut ist will ich vor dem Kauf noch etwas anderes versuchen, nämlich den Lüfter im BIOS besser einzustellen. Dort habe ich bislang eine manuelle Lüfterkurve erstellt. Zwei fragen:

1) wo stelle ich ein, dass der Lüfter mit Verzögerung startet?

2) wie kann man die Spannung am Lüfter verringern, damit die minimale Geschwindigkeit verringert wird?

Danke
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.344
1. Soll das gehen bei dem Board? Ansonsten den Lüfter bis x°C auf 0% stellen

2. am Lüfter direkt nur mit einem 7V oder 5V Adapter. Nutze einfach die Lüftersteuerung.

Wenn es geht bspw. Bis 40°C - 0%, bis 55°C - 30%, bis 70°C - 60%, ab 80/85°C dann 100% oder so.
Einfach angucken, versuchen zu verstehen und ausprobieren.

Mein Lüfter laufen auf 30% im Idle, unter 30% würden sie stehen bleiben. Da ich aber einen minimalen Luftstrom haben will, laufen sie ganz langsam und sind nicht zu hören.
 

Gimlli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
226
Danke schon mal. Blöderweise nervt mich selbst die leisest mögliche Einstellung des Lüfters...
 

cool and silent

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.732
1) "Step up time" auf einen Wert >0 einstellen. Bei meinem ASUS BIOS ist das nicht im QFAN Control untergebracht sondern in einer langen Liste mit Einstellungen unter "Monitor" AFAIR

2) Mit einem "Low Noise Adapter" für Lüfter, kosten nur ein paar Euro . Die ASUS Lüftersteuerung erlaubt leider nicht sehr kleine/langsame/leise Einstellungen für DC Lüfter. Ist ein Schwachpunkt des Mainboards.
 

Gimlli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
226
1) "Step up time" auf einen Wert >0 einstellen. Bei meinem ASUS BIOS ist das nicht im QFAN Control untergebracht sondern in einer langen Liste mit Einstellungen unter "Monitor" AFAIR

2) Mit einem "Low Noise Adapter" für Lüfter, kosten nur ein paar Euro . Die ASUS Lüftersteuerung erlaubt leider nicht sehr kleine/langsame/leise Einstellungen für DC Lüfter. Ist ein Schwachpunkt des Mainboards.
Auf welchen Wert genau soll man das einstellen?

Und brauch ich für einen drei oder einen vier Pin Adapter?
 
Zuletzt bearbeitet:

cool and silent

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.732
Jeder Wert über Null ist eigentlich schon ausreichend, da die Temperaturspikes der CPU sehr kurz sind. Probier' mal 1-2 Sekunden.

Du brauchst einen 3-Pin "Low Noise" Adapter. Die Dinger gibt's von Noctua und sind einzeln auf Ebay erhältlich.
 
Top