BIOS Update bei Win8 Nutzung?

devebero

Commodore
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
4.975
Hi,

ich habe mal eine grundsätzliche Frage. Da ja bei Windows 8 die Lizenzdaten etc. im BIOS des Notebooks hinterlegt sind, wie sieht das dann mit einem BIOS Update aus?

Bieten die Hersteller ein solches dann nicht mehr an?

Habe eben mal bei Lenovo nach einem BIOS Update für das Y580 geschaut. Habe lediglich auf der US Seite eins gefunden. Dieses wird aber auch nur für Windows 7 angegeben.

Habt ihr da Erfahrungen?
 

Bisumaruku

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.815
Tip: Frag den Hersteller!

Es sind ja gerade mal die ersten Notebooks raus wo der Key auf dem MB/BIOS ist und BIOS Updates sind ja nicht regelmäßig zu erwarten sondern nur dann wenn der Hersteller meint etwas verbessern zu müssen. Ergo wenn überhaupt wird es etwas dauern bis es Updates gibt. Die werden darüber schon nachdenken müssen. Die werden nämlich keine Lust auf Anrufe deswegen haben.
 

SpamBot

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.496
Ich glaube nicht das der Key in der Bios Software welche aufgespielt wird übertragen bzw. überschrieben wird. Sonst könnte man ja theoretisch mit recht wenig Aufwand den Key aus dem Bios extrahieren und in ein anderes Einfügen. Somit könnte man ja dann den Key wieder auf einen anderen Rechner mitnehmen.
Aber bei einen Notebook ist doch ein Bios Update so gut wie nie erforderlich da man ja keine neue Hardware einbaut.

Edit: Nochmal nachgelesen, da ist wohl der Key doch nicht so sicher verankert wie ich gedacht habe :)
 
Zuletzt bearbeitet:

niemandBF

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
51
Nein der Key ist in einem geschütztem Berich des Bios, den Du nicht Kopieren kannst.
Bei ASUS-Boards kannst Du ein BIOS-Update machen, der Key bleibt drin, der wird nicht überschrieben.

MfG
 
Top