Bitlocker CPU Tausch?

Fabian_otto

Banned
Registriert
Juni 2013
Beiträge
754
Hi liebe CBler,

wenn ich meine CPU tausche, muss ich dann die Recovery-Schlüssel jeder einzelnen HDD erneut manuell eingeben, damit sich Bitlocker neu auf die CPU einstellt und bootet oder nur den Key der System-Platte?
Habe alle Schlüssel auf einem USB Stick, aber die müssen vermutlich manuell eingegeben werden, oder?

Viele Grüße
 
Ja, besser den Recovery-Schlüssel bereit halten. Es sollte aber langen vor dem Herunterfahren Bitlocker im Bitlocker-Menü einmal zu pausieren.
 
Meiner Meinung nach ein klarer Fall von "Probier es aus". Wenn du kein zweites Gerät hast, mit dem du auf den USB-Stick zugreifen kannst für den Fall der Fälle, dann ist der USB-Stick die falsche Wahl als (einziges) Backupmedium für die Keys.
 
Habe die Keys natürlich auch als ausgedruckte Printversion, nur halt keine Lust 48 stellige Codes einzutippen für jede der 8 HDDs. Das würde echt nerven.
 
Den Key kann man auch per Cut'n'Paste einfügen. Natürlich nicht beim Startlaufwerk.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tollertyp
Werde das Pausieren mal austesten, wenn es nicht geht, dann wird eben eingetippt. Danke für die schnelle Hilfe. Will meinen alten 1600er Ryzen gegen was neueres tauschen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tollertyp
Viel Erfolg.

Also bei meinem Lenovo-Laptop wird auch bei jedem BIOS-Update Bitlocker automatisch vorher pausiert und anschließend reaktiviert.
 
Das ist normal. Zum Glück macht das heute ein Bios Update gestartet unter Windows oftmals selbst. Ist nicht immer so gewesen. Jede Hardwareänderung führt dazu, dass man den Rec KEy eingeben muss. Jede. Teileweise auch schon Änderungen der Bioseinstellungen.
 
Zurück
Oben