Bitlocker Greyscreen im Dualboot

steven-sun

Newbie
Dabei seit
Sep. 2021
Beiträge
1
Hallo Community,
vor ein paar Tagen habe ich meine Windows10 Installation "abgeschossen" und brauche eure Hilfe.

Ausgangslage: Ich verwende Dualboot, siehe "bootscreen-jpg" Bild im Anhang, für Linux Mint und Windows 10. Windows hat 3 Partitionen, auf C: läuft das OS.
Vor ein paar Tagen habe ich mich für eine Bitlockerverschlüsselung des Laufwerks C: entschieden.

Soweit hat auch alles geklappt, Bitlocker hat das Laufwerk C verschlüsselt. Nun wollte ich einen PreBoot Pin einrichten, was aber nach ausprobieren diverser Anleitungen nicht funktioniert hat.
Ich sollte jedesmal den USB Stick, welcher den Recovery Key als Textdatei enthält, einstecken. Aus diesem Grund habe ich im Terminal, siehe manage-bde-status.png, alle Einträge rausgelöscht und danach einen neuen "TMP und PIN" aktiviert, in der Hoffnung, dass nun endlich die PreBoot Pin Abfrage kommt. Aber es kommt ein Screen, wie in error.jpg. Sobald die Bitlocker-Wiederherstellung gestartet wird, bricht sie wegen "Ein Problem wurde festgestellt" ab. Ich erkläre mir das so, dass ich alles bis auf TMP und PIN rausgelöscht habe, auch den Recovery Key.

Nachdem ich darüber nachgedacht habe, denke ich, dass die Recovery Key Eingabe so nicht hätte sein dürfen. Windows hätte ohne PIN oder Recevery Key Abfrage booten sollen. Ich denke, dass der DualBootManager hier reingefunkt hat, deswegen gab es auch keine PreBootPin Eingabe, obwohl sie konfigutiert war. Kann ich den Bootmanager irgendwie überbrücken, sodass ich zur PreBootPin Abfrage komme, da ich diesen noch kenne? Oder kennt ihr noch andere Möglichkeiten?

Vielen Dank und Grüße
Steven-Sun



 

Anhänge

  • manage-bde-status.png
    manage-bde-status.png
    18 KB · Aufrufe: 114
  • error.jpg
    error.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 113
  • bootscreen.jpg
    bootscreen.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 109
Top