Blitz für Canon 2000D

Wormwood

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
231
Hallo,

mein Vater besitzt eine Canon 2000D und hat sich jetzt in den Kopf gesetzt, sich einen passenden Blitz zuzulegen.

Gibt es für die Kamera Blitze von Drittanbietern oder kann man nur Original Canon-Blitze kaufen, da die Kamera keinen Mittenkontakt hat.
Kenne mich leider Persönlich Null mit dem Thema Fotographie aus.

Bitte um ein wenig Hilfe
 

uburoi

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
664
Mit dem eingebauten Blitz kann man nichts anfangen, da er keine indirekte Beleuchtung erlaubt.
Ich war mit dem 430er und dem 580er immer sehr zufrieden, auch im Zusammenspiel beider Blitze. Ob andere Anbieter etwas taugen, kann ich mangels eigener Erfahrung nicht sagen.

Gruß Jens
 

Sahit

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.582

Pi x Daumen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
86
Yongnuo, die bieten viel und günstig an. Kann man dann auch problemlos mit Auslösern kombinieren. Für Canon sicherlich Preis-Leistungs-Tipp.
Ggf. mit TTL eben wenn das benötigt wird.
 

Compo

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.109
Preisbereich ?
Edit: Ups, die 2000D scheint durch den fehlenden Kontakt keine Yongnuo-Blitze auslösen zu können :o

Wenn ich das richtig sehe braucht man für die 2000D einen Blitz mit E-TTL. Also ein Yongnuo YN685 z.B.
Der (völlig überteuerte) Metz funktioniert demnach also nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wormwood

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
231
Genau, das ist ja mein Problem. Canon hat die Auswahl wohl sehr eingeschränkt.

Preisbereich unter 80€, wenn ich bedenke für Kamera und Objektiv wurde damals unter 300€ gezahlt.
 

uburoi

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
664
Wichtig ist, dass der Blitz dreh- und neigbar ist, da ein indirekter Blitz oft die bessere Lichtwirkung erzielt. Ein direkter Kamerablitz ist nur in wenigen Motivsituationen sinnvoll.

Gruß Jens
 

Wormwood

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
231
Schon mal danke für den Tipp.

Nur auf welchen Anschluss muss ich denn Achten?
Compo schrieb ja, nur Blitze mit E-TTL.
Yongnuo YN-568EX II dann zum Beispiel?
 

Compo

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.109
Der YN-568 würde mit E-TTL auch drunter fallen.
Das sollte also funktionieren.
Stellt sich nur die Frage ob es die 10 EUR mehr für den 685'er nicht wert sind aufgrund der höheren Leitzahl.

Achten muss man nur auf Anschluss Canon. Da die 2000D da von sich aus einschränkt hat man nicht ganz soo die Auswahl.
 

Wormwood

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
231
Der YN-568 würde mit E-TTL auch drunter fallen.
Das sollte also funktionieren.
Stellt sich nur die Frage ob es die 10 EUR mehr für den 685'er nicht wert sind aufgrund der höheren Leitzahl.

Achten muss man nur auf Anschluss Canon. Da die 2000D da von sich aus einschränkt hat man nicht ganz soo die Auswahl.
Der YN685 geht laut einer Aussage, in einem Anderen Forum, auch nicht.

Ich werde noch verrückt. Scheinbar geht wirklich nur ein Canon Blitz. Am falschen Ende gespart :(
 

uburoi

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
664
Wenn man ernsthafter fotografieren will, muss man leider ein bisschen Geld in die Hand nehmen. Der Vorteil: Mein Equipment etwa hat vor zehn Jahren richtig Geld gekostet, funktioniert aber auch heute noch so tadellos wie am ersten Tag, sodass sich die Anschaffungskosten irgendwann relativieren.

Gruß Jens
 
Top