Boot-Loader in win8 und win10

kf-forum

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
64
Hallo,
da ich noch win7 nutze und auf win 8 oder win 10 umsteigen will, habe ich u.a. diesen Beitrag gelesen:
https://www.wintotal.de/das-neue-verhalten-des-boot-managers-von-windows-8/

Wenn ich das mit win7 vergleiche, ist es ein ganz neuer Ansatz und m.E. ein ziemliches Durcheinander. Ist das beim Bootloader in win10 noch genauso oder gibts da schon wieder einen anderen Ansatz?

Was ist besser, gleich win 10 oder erst mal win8.1 (Meinungen) ?

Gruß kf
 

morphispiz

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
525
gleich windows 10. Windows 8 ist in meinen Augen nur brauchbar mit ClassicShell.
 

kf-forum

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
64
Ok, Danke! win8.1 würde ich auch nur mit ClassicShell betreiben. @duskstalker Welche Probleme außer keine Treiber sind das z.B. noch?
 

duskstalker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4.550
der eingestellte "support" für "moderne hardware". win 8 ist da nicht weiter als win 7. also mit ryzen bekommst du mit win8 auch die meldung, dass die hardware nicht unterstützt wird, weil microsoft win10 pushen will und win8 kurzerhand abgesägt hat.

auf der anderen seite gibts auch nur sehr wenige win8 user, was wiederum auch das treiberdebakel erklärt.

treiber für aktuelle hardware gibts nur für win10 und win7. win8 user müssen hier ggf. schon basteln, damit sie grundlegende treiberpakete installiert bekommen.

win8 ist aus meiner sicht nie eine option. win7 ist das bessere "legacy" windows, und win10 halt das aktuelle. win8 hängt ohne jeglichen support von allen seiten komplett in der luft.
 
Top