Boxen-Aufstellung

audioph1le

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.271
Hallo, also ich hab das Problem das bei mir der Bass dröhnt, hab 2x Klipsch RB-51 und ein Subwoofer kommt später hinzu.

Hab mal eine einfache Skizze gemacht und bräuchte Empfehlungen wo ich meinen Schreibtisch mit den Boxen drauf (Ohrhöhe), hinstellen sollte.

http://s7.directupload.net/file/d/2163/dft4drqk_png.htm (Paintskills)

Mein Zimmer ist ca. 3,5m hoch falls es wichtig ist.

http://s10.directupload.net/file/d/2163/qw92wsus_jpg.htm

Im Zimmer stehen: Schreibtisch, kleiner Schrank, Bett.
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Mhh, was verstehst du unter Dröhnen?
Stehende Wellen können nur bestimmte Frequenzen anheben. Wenn du durch die Gegend wanderst, sinds andere. Aber vll stört es weniger. Besonders wenn dann nicht mehrere auf die selbe Frequenz fallen.

Wander doch mal ein bisschen mit den Boxen und guck, ob sich überhaupt was ändert, wenn du dich bewegst.
Bewegen ist gut, was ist eigentlich, wenn du dich ohne die Boxen bewegst. Geht es dann weg?

Oder schwingt vll irgendwas im Zimmer mit?
Oder kommt das Dröhnen direkt aus den Boxen, hatte ich auch schonmal.

Wenn die Dinger hinten Bassreflexrohre haben und nah an der Wand stehen, könnte es helfen, diese zu stopfen (auf eigene Gefahr!).
 
Zuletzt bearbeitet:

audioph1le

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.271
Also wenn ich den Bass am Receiver erhöhe dann dröhnt es, da ich noch keinen Sub habe, drehe ich eben da den Bass hoch. Hinten sind Bassreflexrohre, wenn ich das mit der Hand zu halte, dann wackelt das Chassis deutlich mehr als sonst, aich lass es lieber offen.

Also wenn ich bei Youtube Hz-Testtöne anhöre, vibriert bei 90Hz mein Schreibtisch und bei 100Hz kommt das dröhnen was mich stört, bei 110Hz aufwärts dröhnt es nur noch, habs bis 200Hz getestet.
 

Vetinari

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.145
Dann scheint das Problem an der wandnahen Aufstellung sowie an deiner Unterlage zu liegen. Ich an deiner Stelle würde für die LS Stative verwenden.
 

audioph1le

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.271
Also es dröhnt auch wenn ich die LS ganz vorn auf den Schreibtisch lege, ca. 60cm von der Wand weg, ab 100Hz. Liegts vl dran das die Wand hinter mir zu nah ist?
Auch wenn ich die LS nach links drehe vom meinem Sitzplatz rechts oben in der Skizze, dröhnts auch. Hier stimmt doch was nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Das Vibrieren des Tisches ist "normal". Kommt oft vor, dass irgendwas mitschwingt.

Aber was meinst du mit "du drehst den Bass am Receiver hoch"?
Den Bassregler?

Dröhnt es auch, wenn du den Bassregler auf 0 (Normaleinstellung) lässt und die Gesamtlautstärke erhöhst?
Vll ist das kein akustischer Fehler sondern ein Fehler in der Signalkette bis zu den Boxen.
 

audioph1le

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.271
Ja der Bassregler am Receiver, bei Bass @ 0, das gleiche.
Was meinst du mit Signalkette? Hm Musik höre ich über PCM, hab teure LS-Kabel und ein 34€ Oehlbach-TOSLINK-Kabel von PC zum Receiver.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vetinari

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.145
Die LS sollten versuchsweise vom Tisch runter, ich denke dein Tisch wird bei diesen Frequenzen ungünstig angeregt.
 

audioph1le

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.271
Die LS sollten versuchsweise vom Tisch runter, ich denke dein Tisch wird bei diesen Frequenzen ungünstig angeregt.
Habs sie auf meine Matratze gestellt, keine Besserung, kann es sein das die LS selbst dröhnen? Ich werd die mal im Wohnzimmer testen... ist doppelt so groß.
Edit: Omg im Wohnzimmer klingen sie göttlich und ohne dröhnen (hab aber keine Hz-Tests wegen TV)
 
Zuletzt bearbeitet:

Vetinari

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.145
Dann wird irgendetwas in deinem Raum in diesem Frequenzbereich angeregt - was kannst nur du herausfinden.
 
Top