News Browser: Google Chrome 83 führt Tab-Gruppen ein

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.847
Ich verzichte dankend. Wenn ich die Tabs schon gruppieren muss, weil es so viele sind, dann wird eher Zeit, den einen oder anderen zu schließen. Mit einer Gruppierung verliert man meiner Meinung nach viel leichter die Übersicht.
Ich habe auch nie verstanden, warum man unglaublich viele Tabs gleichzeitig offen haben muss.
Ich habe meine Lesezeichen in Ordnern sortiert und wenn ich eine bestimmte Gruppe öffnen möchte, öffne ich den gesamten Ordner (Rechtsklick / "Alle in Tabs öffnen").
Wenn ich damit fertig bin, schließe ich alles und öffne neue Gruppen.
Was ich nicht brauche, wird immer direkt geschlossen.
Was ich immer wieder ansehen muss, kann ich beim Öffnen des Lesezeichens immer aktuell sehen und muss nicht erst zum Tab springen und dann manuell aktualisieren.
Und da die Lezezeichen permament angeheftet sind, habe ich die immer im Blick. Bei 16:9 Displays hat man immerhin mehr als genug Platz dafür.
 

Launebub

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
474
Ich finde diese Tabgruppen mehr als unübersichtlich, ganz besonders auf den Smartphones.
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.716
Einfach ein neues Chrome Fenster aufmachen und auf einen anderen Bildschirm ziehen
 
Top