Business-Notebook mit RAM und noch viel mehr RAM

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Also ich bräuchte ein Notebook, idealerweise mit mattem Display, in das man 2 8192 MB SO-DIMMs einbauen kann.
Jap, es soll 16 GB haben, 8 reichen nicht für die Zwecke.
Außerdem noch einen Quad-Core.

Gibt es da irgendwas?
Habe mal bei Geizhals geschaut und ein paar gefunden, die 8 GB haben. Von Acer sowie HP, aber auf den entsprechenden Produktseiten steht nichts darüber, wie hoch sich der Ram rüsten lässt. Acer schreibt sogar, das nur 4 GB gehen, verkauft werden aber 8 GB konfigurationen.

Habe bisher leider noch nichts gefunden..
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
http://www.dell.com/content/topics/topic.aspx/global/products/precn/topics/en/precision_concept_jumppage?c=us&l=en&s=gen

* Dual-core? No, YOU WANT quad-core processing power.
* 8GB memory limitation? Forget that, YOU WANT more.
* Storage. A few hundred Gig? YOU WANT a Terabyte and RAID.
* 17" screen? Yes, but YOU WANT 100% Adobe color gamut RGBLED.
* 512MB of dedicated graphics memory? No, YOU WANT more.

Stop WANTING. It's here!

:daumen:
 

Fun is live

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
529
also mir würde jetzt

Dell Precision-Serie ( M6500, M6400)
(Lenovo W-Serie ) nicht ganz sicher
HP Elitebook Serie (8540w,8740w) HP Übersicht

einfallen, haben alle 4 slots wodurch es möglich ist

meines Wissens gibt es doch gar kein SODIMM mit 8GB oder?
 

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Aber 4 Ram Slots heißen nicht automatisch, das man soviel Ram reinstopfen kann, wie nur möglich.
Das hängt ja auch vom Chipsatz ab, was da so zulässig ist.
Dell kommt weniger in Frage, da die Lieferzeiten zu lang sind.
Ich bräuchte so ein Gerät halbwegs kurzfristig.

SO-DIMMs mit 8GB gibts schon, hab ich extra nochmal nachgeschaut, bevor ich hier gefragt habe ;)

Die Lenovos können z.B. auch nur 8.
Memory
•PC3-8500 Non-Parity (NP) Double Data Rate Three (DDR3) Technology
•Two SO-DIMM Slots
◦The use of 1067 MHz SO DIMM memory is recommended for this system.
•512 MB, 1 GB, 2GB, or 4GB memory
•Supports up to 8GB maximum memory
•2GB Intel Turbo Memory (selected models)
Note: Only 64-bit operating systems support more than 3GB of system memory (RAM).
Also mit anderen Worten, ich bin kein Stück weiter...
 

Fun is live

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
529

Fun is live

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
529
das was du aber verlinkt hast ist ein 8GB Kit bestehend aus 2x4GB.

Das ist auch das was ich nur bei geizhals gesehen haben, es gibt immer nur 8GB Kit's sprich mit 2x 4GB Module.

Gruß Basti
 

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Ah, stimmt. Da haste Recht. Gar nicht drauf geachtet.

Aber mal noch was anderes: ich hab rausgefunden, das für die Speicherverwaltung seit dem i5/i7 ja nicht mehr die Northbridge sondern die CPU selbst zuständig ist.
D.h. auch die max. Menge an Speicher ist CPU-Limitiert.
In den offiziellen Intel-Dokumenten steht, für die Mobile-Variante sind dies 8 GB.
Da lässt sich dann wohl auch nichts mehr drehen und wenden, stimmts?
 

WTH0_0

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
706
Das W510 und wahrscheinlich das W701 können 16GB RAM nutzen mit 4 RAM Slots
 

Fun is live

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
529
also wenn es HP und so schreiben wird es wohl gehen, man sollte jedoch drauf achten, dass man die Modelle nehmen muss wo auch 4 Slots sind, die anderen mit 2 Slots können meistens nur 8GB.

seit der i5/i7 gibt es doch die Northbridge in der Form gar nicht mehr, ist doch alles in die CPU gewandert.

Gruß Basti
 

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Und gerade eben WEIL die Northbridge nicht mehr für die Speicherverwaltung zuständig ist, bin ich ja der Meinung, das nur noch 8 GB gehen.
Siehe hier:
http://ark.intel.com/Product.aspx?id=43122

Dort steht eindeutig
Max Memory Size
(dependent on memory type) 8 GB
Und das gilt für alle mobilen i5/i7.
Warum HP dann schreibt, dass das Notebook 16GB kann, weiß ich nicht.
4, 6 oder 100 Ram-Slots nutzen mir nichts, wenn die Hardware bei 8GB Ram dicht macht.
 

Fun is live

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
529
also ohne das wir jetzt ewig rumdiskutieren, würde ich einfach mal HP kontaktieren und mit dem Datenblatt konfrontieren. Dann wirst du ja sehen, was Sie dazu sagen.

Zumal ich immer noch ohne es dir beweisen zu können, der Meinung bin das es geht, denn ohne Grund wird es HP und Dell nicht angeben. Den Dell M6500 kann man sogar mit 16GB schon kaufen.

Zumal das ziemlich schlecht wäre, denn 8Gb geht schon seit Core 2 Duo meines Wissens.
 
Top