[C++] Wie anfangen?

M

Marguth

Gast
Hallo Zusammen,

folgende Sache: ich programmiere in meiner Arbeit C# und dachte mir nun ich fang mal mit c++ in meiner Freizeit an.
Allerdings hab ich grad richtige Startschwierigkeiten...
Nachdem ich Visual Studio c++ express installiert habe erstelle ich wie gewohnt eine Windows Forms Anwendung und stoße auf das unvermeidliche: kein intellisense!!! :o :freak: :o

Nach ein bisschen googlen stoße ich auf diesen blogeintrag:
http://blog.kalmbach-software.de/de/2010/03/05/ccli-und-winforms-macht-keinen-sinn/

bevor ihr alles durchlest: mir gehts nur um folgendes Zitat:
C++/CLI ist eine eigene Sprache und hat mit (ISO) C/C++ nichts zu tun; und das ganze zu mischen ist meistens noch viel sinnfreier, es sei denn, man weiss was man tut (was zu 99% nicht der Fall ist; zumindest in den Fragen, die ich aus den Foren entnehme)

Stimmt das nun? Wäre das garkein "richtiges" C++ was ich da mache?

Welche Addon etc. brauche ich denn nun für richtiges C++ mit visual studio?

Bin gerade echt etwas verwirrt und hoffe ihr könnt helfen.

Grüße
Marguth
 
C++/CLI ist ein zwischending. Steht doch so auch im Blog. Mit reinem C++ hats nur bedingt was zu tun. Du kannst auch mit VS "richtiges" c++ machen. Darfst dann halt nur keine cli anwendungen schreiben. Kann man beim erstellen eines projektes ja alles auswählen.
 
Du benötigst keine Addons. Einfach kein CLI bei deinem C++-Projekt benutzen. Sollte eigentlich auch standardmäßig abgeschaltet sein, oder man muss CLI speziell anwählen.
Ich habe aber jetzt nur die Vollversion von Visual Studio. Wie es mit Express ist, weiß ich nicht. Aber ein CLI-Zwang würde mich doch sehr wundern.
 
C++/CLI hat im Gegensatz zu Standard C++ eben viele Spracherweiterungen, wodurch sie sich syntaktisch stark voneinander unterscheiden. Wenn du Standard C++ schreiben willst, erstelle einfach ein Projekt als Win32 Application.
 
C++ macht für .NET keinen Sinn, da es wie Java mit GarbageCollector etc. arbeitet und auf der .NET Runtime laufen müsste.

Wenn du jetzt eine Windows Forms Anwendung bauen willst, benutzt diese die .NET Library dazu und muss folglich auf Code zurückgreifen, der auf der Runtime läuft.

Ergo, kann das kein echtes C++ sein.

Deshalb musst du eine Konsolenanwendung ohne Windows Forms bauen, um echtes C++ programmieren zu können. Du solltest dann ggF eine andere GUI Library als Windows Forms verwenden.
 
Zurück
Top