CAD-Notebook wird gesucht

LaserDiscDude

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.313
Hallo an alle,

ich hoffe ihr könnte mir weiterhelfen.

Ich beschäftige mich schon seite Tagen mit diesem Thema, aber ich komme irgendwie nicht weiter.

Zur Zeit besitze ich ein Surface 3 Pro und einen Desktoprechner mit einer GTX Karte und einem i7. Da ich jetzt merke das ich immer mehr Mobil arbeiten muss (verschiedene Arbeitsplätze) und das Surface schon bei einfachen Maya arbeiten in die Knie geht, habe ich mir vorgestellt, Desktop und Surface zu verkaufen und mir einen CAD-Notebook zu kaufen mit Max. 2.000 Euro.

Somit hätte ich alle Daten dabei und könnte vor Ort auch Rendern und weiterarbeiten.

Jetzt ist nur die Frage, welcher Rechner und vorallem, wird das mit dem Rendering = Hitze funktionieren?

Neben Dell, Apple und so weiter, ist mir besonders Lenovos W550s ins Auge gefallen, allerdings Meckern viele über die schlechte CPU Leistung und die ist ja ausschlaggebend für das Rendering.

Vielleicht habe ich auch etwas übersehen und Ihr kennt einen Hersteller der Top CAD-Notebooks anbietet für 2.000 Euro?

Außerdem wären vielleicht Tipps gut, worauf ich beim Notebook kauf achten soll, besonders im CAD Bereich.

Ich danke euch schon jetzt!
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.909
Und welche Programme werden verwendet und in welchen Umfang?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.424

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.103
HP Zbook W550 ode Dell 6800 Würde jeweils noch ne Dockingstation mit einbeziehen!
SSD kannst du bei allen Nachrüsten
habe selber schon alle Marken bessessen und momentan ein dell 6700
Ergänzung ()

Und unterscheide bitte Consumer Ware und Workstations auch bei Dell Qualitativ ein Himmelweiter Unterschied! (kaufe desshalb ungern anderes)
 

Meister Röhrich

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.953
@ nickless
Dito. Genau die drei. HP, Dell, Lenovo.

Abweichend kann man sich auch die Workstations von Schenker, Nexoc, MSI und Fujitsu ansehen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.424
Es geht vom Service und von der Performance her nix über die Dell WS mMn.
 

LaserDiscDude

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.313
Danke für die Ratschläge, vorallem das Dell bei Workstations bessere Qualität verbaut!

Eine Frage hätte ich noch:

Ein Rendering das 2 - 3 Stunden dauert, macht solchen Geräten wegen der Hitzeentwicklung nichts aus?
 

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.571
Die Workstations sind genau dafür gebaut - sollte kein Problem darstellen.
 
Top