CD-Laufwerk öffnen/schließen durch "Auswerfen"-Taste

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.748
Abend zusammen :)

Da ich den Kauf einer Apple-Tastatur plane, hab ich mir natürlich schon überlegt, wie ich die schöne "Auswerfen"-Taste benutzen könnte. Mit dem Befehl
Code:
eject -T <DEVICE>
lassen sich die Laufwerke ja öffenen/schließen.

Mein Problem ist jetzt nur, dass ich nicht weiß, wie ich diesen Befehl auf eine bestimmte Taste bzw. Tastenkombination "legen" kann, also dass dieser ausgeführt wird.

Danke schon mal!

MfG
 

aki

~amd64
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
3.443
Benutzt du KDE?
Dort kann man das im Kontrollzentrum einstellen.

Regional & Accessibility > Input Action:
Neue Aktion erstellen und einen Namen definieren, dann bei Action type "Keyboard Shortcut > Command/URL" auswählen, im Reiter "Keyboard Shortcut" dann die Taste definieren und den Befehl im Reiter "Command/URL Settings" eingeben :)
 
Zuletzt bearbeitet:

pho3niX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.748
Jo, das wär ne Idee.

Aber funktioniert das auch ohne X-Server (fänds halt schön, wenn das ganze auch im "Nicht-X-Server-Modus", sprich im Terminal, funktionieren würde)? Wenn nein, gibt es dann wenigstens die Möglichkeit, das ganze X-Server-weit zu konfigurieren? Also so, dass es auch mit Gnome und anderen Window-Managern funktioniert.
Benutze zwar KDE, aber mir wär halt so eine "Universal-Lösung" am liebsten.

Hat noch jemand Ideen?

MfG
 

Michael

Re-aktions-Pinguin
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.211
Zitat von pho3niX:
Also so, dass es auch mit Gnome und anderen Window-Managern funktioniert.
Benutze zwar KDE, aber mir wär halt so eine "Universal-Lösung" am liebsten.
xev mit xmodmap siehe dieser Beitrag
Aber es müßte ein etwas größeres skript werden, da je vorher noch ggf. das Laufwerk unmounted werden müsste.

Schön ist auch dieser Artikel aus dem easylinux-Magazin.

Cool ist auch dieser Artikel

LINeak ist auch eine Alternative.Gibt sogar angepaßte KDE-Pakete (amarok für Multimedia-Tasten z.B.; anpassen muss man aber auch hier)

Google rockt ;)

P.S.: Nützt aber alles nix, wenn die Auswurftaste keinen Keycode ausspuckt... :(
 
Zuletzt bearbeitet:

pho3niX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.748
Ne, Laufwerke müssen nicht per Hand bzw. per Script geunmounted werden -> udev+ivman ;)

Danke für die Links! Besonders der EasyLinux-Artikel gefällt mir sehr :)

Werd das gleich mal testen!

/edit:

Hab das ganze jetzt mal mit der Pause-Taste probiert: Klappt problemlos ;)
Pause: eject -T /dev/hdc
Alt+Pause: eject -T /dev/hdd

Wenn die Auswerf-Taste jetz auch noch erkannt wird, ist alles prima ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top