News CeBIT06: PCIe-Karten für DVB-T, DVB-S(2)

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Mit PCI Express steht seit Juni 2004 der wesentlich schnellere Nachfolger des altbekannten PCI-Standards zur Verfügung. Mit jedem neuen Mainboard-Chipsatz wurde der Support der neuen Schnittstelle kontinuierlich ausgebaut, doch entsprechende Peripherie – abgesehen von Grafikkarten – ließ lange auf sich warten.

Zur News: CeBIT06: PCIe-Karten für DVB-T, DVB-S(2)
 

Undertaker 1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
265
hmm, für den kabelanschluss gibts wohl nix mehr?
 

Softie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
300
Mein gott wieder so en standrad Dschungel, erst DVB-T jetzt kommt noch DVB-S/S2 und weis der kuck kuck was da noch alles kommt
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
Wird auch zeit! Mal hoffen das andere Hersteller, auch aus anderen Sparten wie die Sounkartenhersteller auch bald nachziehen!
 

Monti666

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
12
Was meinst du wieso bei den Karten DVB-T / "ANALOG" dabei steht !?

Analog = auch für Kabelanschluss.

und das T bedeutet für normal terrasetische Antenne empfangbar, und das S bedeutet über Satelitt, wenn ich mich nicht täusche.
 

Gnom

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
35
und wenn ich einen digitalen kabelanschluß habe?
 

John5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
309
die dvb-s2 von micronas wäre interessant weil die hat wie ich gelesen habe einen hardware endcoder chip für H-264 mpeg2/mpeg4 onboard
das beschleuningt das decoding so das ein guter mittelklasse pc ausreicht
ohne hardware decoder braucht man einen high - end pc und trotzdem ruckelt es noch, wie in einigen foren berichtet wurde .
außerdem noch pci express schnittstelle was das bandbreitenproblem löst

leider fehlt ein ci-modul sonst würde ich sie mir sofort kaufen
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.119
Naaa eeeeendlich. In wievielen Posts hab ich den Mangel des fehlenden DVB-S2 angesprochen.
 

MasterFX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
462
Endlich kann ich meine PCIe 1x und 4x Slots verwenden. Fehlen nur noch Sound- und Netzwerkkarten (4x 1Gbit oder sowas).
 

UserNeo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
30
Was bedeutet bei der vorletzten Karte MicPython 2H-X "Low Profile Card" und wozu wird dieses dicke schwarze Kabel benötigt, ist das ein besonderer Anschluß?
 

sunsilver

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
105
@ 6) Gnom:
ich empfange auch Kabel Digital, deswegen wird trotzdem das normale analoge Kabelfernsehen mit eingespeisst, d.h. kein Problem ob so oder so.

greetings
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Das ich den Tag noch erleben darf an dem endlich PCIe X1 Karten auf den Markt kommen !!!
 

milz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
75
und ich hab schon befürchtet das ich mir eine usb dvb-s karte kaufen muss, da die pci karten ja so ihre probleme mit nforce 4 boards haben
 

WEGA

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
124
meine terratec DVB-T PCI karte läuft 1a auf meinem nf4 board
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.934
Endlisch bieten Sie etwas für denn PCIex an *freu*
Wollte schon immer einen TV Karten kaufen, aber durch mangelnde Infos und Erfahrungen auf diesen bereich hab ich es bis jetzt sein gelassen.
Jetzt werde ich wie es aussieht meine Sound Karte nicht wechseln und erst dann wenn es die Creative Sound Blaster Audiy Platinum für die PCIex gibt :)
 

iron.e

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
245
wird das dvb-t netz auch hdtv austrahlen oder reicht da die bandbreite nich? hat da wer infos zu?
 
Top