News Comet Lake-U: Notebook-Hersteller machen das Bild nahezu komplett

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.496

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.237
@MichaG
Sind die L3-Cache Angaben der Comet-Lake-U-Modelle richtig?
Es scheint so als ob die kleineren Modelle deutlich mehr Cache haben.
 

Mcr-King

Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.959
Cool dass 10nm so kacke ist echt ein Trauerspiel sollten lieber bei Samsung und co produzieren. 😉
 

Obvision

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
766
Langsam vermute ich, dass Intel die ganzen Bezeichnungen mit Absicht so unübersichtlich gestaltet, damit keiner mehr weiß was Sache ist
 

Mcr-King

Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.959

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.168
Okay, also gibt es sowohl Ice-Lake, als auch Comet-Lake mit 4(8) Kernen im 15 Watt Korsett?!

Bei denn 45 Watt Modellen kann ich mir den 14nm Aufguss ja noch erklären, weil man den Takt "braucht", aber hier?

Persönlich wäre ich wohl erst wieder bei einem 6(12) Kerner mit 28 Watt zu einem Kauf zu bewegen.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.496

Mcr-King

Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.959

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.237
Ganz einfach Samsung und TSMC produzieren beiede in 7nm und Intel immer noch nicht wirklich zu mindestens für Desktop und mehr als 4 Kerne. 😉
Und inwiefern hat das mit dem Artikel zu tun? :rolleyes:
Ice Lake wird in dem Bereich trotz schlechterer Fertigung trotzdem schneller als AMD, da es ja noch keine Zen2 im Mobilsegment gibt, sind wohl also beide nicht ganz so state-of-art.
 

Atent123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
494
Ice Lake wird in dem Bereich trotz schlechterer Fertigung trotzdem schneller als AMD
Was die CPU Betrifft, hatte IceLake in den bisherigen Tests ohne AVX512 Probleme mit Whiskey Lake und Picasso mitzuhalten und das bei einem teilweise doch recht deutlich höheren Verbrauch.
Bei der GPU schafft es IceLake nur in Kombi mit brachial schnellem LPDDR4X Speicher gegen Vega10 mitzuhalten.
Die stärke von IceLake ist das drumherum nicht die CPU selbst.
  • Endlich mal ein moderner Speichercontroller im Notebook.
  • Thunderbolt 3 integriert
  • WLAN Modul integriert
  • Brauchbare GPU
etc.
 

Mcr-King

Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.959

scryed

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.066
Und inwiefern hat das mit dem Artikel zu tun? :rolleyes:
Ice Lake wird in dem Bereich trotz schlechterer Fertigung trotzdem schneller als AMD, da es ja noch keine Zen2 im Mobilsegment gibt, sind wohl also beide nicht ganz so state-of-art.

Pscht...... Auf so Kram brauchst garnicht eingehen, immer dieses gejubel auf die nm Angaben sind doch eh schall und Rauch da sich die hersteller mit den Angaben nicht vergleichen können, auf Intel wird rumgehackt wie sie ihre tdp Werte angeben aber die Willkür anderer hersteller bei den nm Angaben ist egal da wird gejubelt wenn da eine 7 steht
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.279
1,1 GHz Baseclock und 4,6 GHz Boostclock. Wieso hat man 6 Kerne im 15W bereich? Wer auf die Multicoreleistung angewiesen ist hat dann 1,1 GHz Takt und wäre mit dem 4 Kern i5 mit 1,8 GHz vermutlich besser bedient. Der i5 hat auch theoretisch mehr Singlecoreleistung. Wieso sollte man dann den i7 nehmen? Ich finde es sehr verwirrend, das Zwei sehr unterschiedliche Architekturen unter ähnlichem Namen laufen, aber bei Coffelake->Coffelake Refresh ein anderer Name Gewählt wird.
 

Mcr-King

Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.959
Und inwiefern hat das mit dem Artikel zu tun? :rolleyes:
Ice Lake wird in dem Bereich trotz schlechterer Fertigung trotzdem schneller als AMD, da es ja noch keine Zen2 im Mobilsegment gibt, sind wohl also beide nicht ganz so state-of-art.
Ganz einfach im Desktop gibt es 7nm im Sever bald auch und Notebooks kommen später nach TR 3000.

Was logisch ist Desktop und Sever und Workstations sind wichtiger als Lapi.

Da AMD dass begriffen hat und wenn die OEM mal vernünftige Lapis mit AMD liefern würden sähe dass anders aus.
 

Mcr-King

Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.959
Pscht...... Auf so Kram brauchst garnicht eingehen, immer dieses gejubel auf die nm Angaben sind doch eh schall und Rauch da sich die hersteller mit den Angaben nicht vergleichen können, auf Intel wird rumgehackt wie sie ihre tdp Werte angeben aber die Willkür anderer hersteller bei den nm Angaben ist egal da wird gejubelt wenn da eine 7 steht

Weil es mist ist und TDP sowieso wie Boost bei GPUs und CPUs egal ob NV Intel AMD oder Qualcomm nur Käse Angaben sind.

Ich persönlich mag ja schon nicht die Verbrecher der KFZ Industrie 4-8 l pro 100 km klasse Angabe.

Und klar ist doch auch ein i5 u sowieso kann im Notebook 1 soviel verbrauchen und im Notebook 2 mehr und viel mehr Leistung bringen bessere Kühlung.
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.444
Ich frage mich immer was im Kopf von den Leuten vorgeht, die sich so blöde Bezeichnungen ausdenken. Das ist alles andere als kundenfreundlich. Aber vermutlich ist genau das ihr Ziel. Den Kunde soll nur darauf schauen, dass irgendwo Intel steht und höchstens auf die erste Zahl nach dem "i" achtet.
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.174
Hallo zusammen,

ich bin zum jetzigen Zeitpunkt eher der Meinung, daß man mit einer Notebook-CPU der letzten Generation in vielen Fällen besser fährt, als mit denen der jetzt angekündigten Comet Lake-U Generation.

@ Mcr-King

Und klar ist doch auch ein i5 u sowieso kann im Notebook 1 soviel verbrauchen und im Notebook 2 mehr und viel mehr Leistung bringen bessere Kühlung.
Nicht nur im Notebook Bereich spielt die Kühlung mittlerweile eine deutlich größere Rolle um die beste Leistung zu Erzielen, im Desktop Bereich ist dies im Verhältnis auch viel mehr der Fall, als es früher der Fall war. Meiner Meinung nach steigt die Bedeutung sehr guter Kühlung, je geringer der Herstellungsprozeß ist.

Und natürlich ist sicherlich auch ein Zusammenhang mit der Anzahl der Kerne gegeben. Das ist jedenfalls meine Beobachtung, wobei ich mich gerne eines besseren Belehren lasse.

Wie gesagt, es ist meine Beobachtung, ich halte einen Zusammenhang in dem Kontext für gegeben. Natürlich ist das im Notebook Bereich noch einmal viel stärker der Fall. Keine Frage. Was aber auch in der Natur der Sache liegt.

So long...
 
Top