MechWarrior Community Talk - MechWarrior Online

Bulletchief

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.380
Nee, ne AMD 290X :p

Aber wir sind jetzt mittlerweile wieder bei den häufigen Crashes - trotz Undervolting.
Naja, ab heut Abend hab ich wieder meinen Laptop zum zocken unter der Woche, der spackt nicht so rum :|.
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.361
Shader mal gelöscht ? Zu finden unter C:\Users"Benutzername"\Saved Games\MechWarrior Online\Shaders einfach mal den ganzen Ordner löschen. Graka Treiber per DDU vollständig entfernt und neu installiert ?
 

e-ding

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.635
Moin, hab auch ne 290X, die werksseitig übertaktet ist. Probleme habe ich aber keine..........außer die Geschichte mit dem Prozzi-Kühler. :freak:
Läuft eigentlich ganz geschmeidig auf 21:9. Generell ist das Spiel aber recht CPU-lastig und der 8350 heizt schon ordentlich.
Gefühlt ist die CPU bei mir der limitierende Faktor.

@Bulletchief: Welche CPU werkelt bei Dir?
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.361
Moin, hab auch ne 290X, die werksseitig übertaktet ist. Probleme habe ich aber keine..........außer die Geschichte mit dem Prozzi-Kühler.
Meine Frage war auch weniger auf AMD abzielend sondern Nvidia Karten, denn ich weiß noch dass meine alte GTX 780 bei dem Spiel gerne mal Zicken gemacht hat und für Treibercrashes gesorgt hat.

Gefühlt ist die CPU bei mir der limitierende Faktor.
Sowieso, das Spiel ist mega CPU hungrig, selbst mein 3770k @4.5Ghz rennt gerne mal ins Limit bei dem Spiel.
 

e-ding

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.635
Leere Mechbays hab ich genug und Heros hab ich alle. :freak:

Sind die neuen Mechpacks auch Bestandteil der Aktion?
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.361
Nein, nur Einkäufe über den ingame Store haben den Rabatt und nur Heroes + Champions (und auch nur die gelisteten).
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.361
Falls ihr ein wenig Unterhaltung beim Zocken braucht ist das vielleicht was für euch :D (Reddit Quelle). Das ist ein Soundreplacer, der die Bitching Betty durch Memes ersetzt, sicher nicht Jedermans Humor, aber aktuell finde ich es zumindest extrem unterhaltsam :D mal schauen wie lange bis es nervt ^^.
 
Zuletzt bearbeitet:

Base_Dussel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
928
AW: Mechwarrior Abstürze (FReeze)

Moin,
neuerdings friert MWO bei mir ein, meist beim ersten Spiel. Ich hör noch den Ton, aber das Bild ist weg..Muss dann den Thread im Taskmanager schliessen und neu starten. Dachte erst, es hätte mit meinem Overclocking zu tun, aber auch mit runtergestelltem Multi bleiben die FReezes. Hatte ein paar Wochen nicht mehr gespielt, früher hatte ich das nie. Sogar schon das Spiel deinstalliert und auf ner anderen Platte installiert, aber kein Erfolg.:(
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.361
Shader löschen kannst du mal probieren, dazu musst du unter C -> Benutzer -> Benutzername -> Saved Games -> Mechwarrior Online und dort den ganzen Ordner "Shaders" löschen.
 

anra8000

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
568
Shaders löschen ist immer der erste (und erfolgversprechendste) Schritt. El Rizzo beschreibt das schon.
Ansonsten: Das Spiel nicht über Steam installieren, sondern über den klassischen Installer und dort das Repair-Tool verwenden (was Shader-Ordner löschen mit beinhaltet)
 

Base_Dussel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
928
lol, scheint zu klappen, 3 Matche ohne Absturz, danke...aber das repair tool hatte ich vorher schon verwendet, als es noch auf der SSD installiert war...hatte nichts gebracht.
Ergänzung ()

ok, Mist, hat doch nciht geholfen. Das einzige, was funktioniert, ist die FPS auf 50 zu cappen. Warum auch immer. Da hab ich aber verständlicherweise wenig Bock drauf. Och menno was soll das?:mad:
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.361
Also wenn ein FPS Limit hilft dann ist eine Komponente in deinem PC instabil. MWO ist was sowas angeht extrem empfindlich und deckt sowas schneller auf als viele andere Spiele und Benchmarks, wenn du also Graka, RAM und/oder CPU übertaktet hast dann setz alles mal auf Standardtakt und Spannungen zurück und schau ob es dann läuft.
 

Base_Dussel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
928
ne, schon versucht, selbst auf normal-Takt läufts nicht. XMP-Profil fällt mir noch ein beim Ram, aber das Spiel läuft seit Jahren ohne Probleme. Ich habs 3 Wochen nicht angerührt, in der Zeit hab ich mein Mainboard gewechselt, das ist alles. Alles andere läuft stabil, War Thunder, alle Spiele, AIDA Stresstest etc. etc.
 

Base_Dussel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
928
ok, scheint wirklich Ram zu sein...mal auf 1600mhz runter gestellt, damit läufts. Liegt also nicht am hohen CPU-Multi. Werd jetzt mal versuchen, Ram Spannung zu erhöhen, bzw. vtt Voltage.
Ergänzung ()

nervig, dass ich immer einmal mitten im Spiel tot gehen muss, um zu sehen, ob eine Einstellung stabil ists. Gibts da keinen anderen benchmark, der genauso emfindlich reagiert?
Ergänzung ()

es sieht so aus, als wenn mein Speichercontroller (IMC/VTT/QPI) chronisch zuwenig Spannung hatte. Der stand bei Auto immer auf 1.050 Volt, jetzt hab ich ihn auf 1,140 Volt gestellt. Aktiviert man XMP, steht dort sogar 1,2 Volt VTT-Profil. Allerdings ist diese Spannung nie mit übernommen worden. Komisch, dass Mechwarrior die einzige Anwendung ist, die mit der niedrigen Spannung Probleme zu haben scheint. Wie hoch die Spannung auf dem alten Mainboard war, weiss ich gar nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top