Computer aufrüsten (i7-4790K)

heiko-soft

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
89
Hallo ich wollte mal hier in die Runde fragen wie gut ist der I7-4790k noch und was würde es bringen auf den i7-9700k zu wechsel oder warten.

Ich spiele mit 2560x1080 p 100hz mit einer GTX 1080 ti.
manchmal sind Aussetzer ruckeln im spiel weiß aber nicht genau wo es her kommt hatte das auch mit GTX 980 ti deswegen würde ich die Grafikkarten ausschließen.
 

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.116

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.286
und wie wäre es mal selber nachzuschauen wo es hängt bei welchen Spielen oder ist alles in Butter und das Geld muss weg ?

Weiterhin RAM größe kann wichtig sein oder auch ob das Spiel auf einer SSD oder einer HDD liegt und wenn HDD wie schnell sie ist ergo wie viel RPM die kann.

Von daher pauschal sagen bringt mehr für Solitär Nein.
 

Rou

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.245
SSD's im Raid 0 halte ich persönlich für unnötig, dann besser auf NVMe setzen. Auch ein Raid 1 macht wenig Sinn da ein Raid kein Backup ersetzt und die Daten auf anderem Wege gesichert werden sollten. Sprich, wenn die SSD kaputt wird (was sowieso sehr selten passiert) dann ist das OS futsch und ein paar Daten die man sich ganz einfach selbst wieder runterladen kann.
 

BorstiNumberOne

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.742
Oder mit Latency Mon erstmal schauen, ob ein Prozess, Treiber, AV-Scanner oder irgendwelche Drittsoftware hier reinspielen. Der 4790K reicht für das meiste noch dicke aus, ein Freund hat selbst einen in Verbindung mit einer GTX980Ti und zockt damit auch u.a. BF5 ohne Probleme. Und wenn schon die 9er Generation, dann würde ich da den i9 nehmen, sonst wechselst Du von 4Kerne/8Threads auf 8Kerne/8Threads. Spiele werden jedoch immer mehr von acht und mehr Threads profitieren.
 

JW1975

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
98
ASROCK Z97 Extreme 6 ,Intel I7-4790K ,G.SKill TridentX 16GB 2400 16GB ,nVidia GTX 1080 Ti , 2x Raid SSD Samung 840Pro 512 ,2x Raid 2TB Festplatte Spiele ,8TB Festplatte ,850W Netzteil
Interpretiere ich das richtig, dass Deine Spiele nicht auf der SSD, sondern auf den HDD liegen? Ich würde mal vermuten, dass Deine Ruckler bei jedem Nachladen von irgendwelchen Daten auftreten. Ein RAID muss ja auch nicht unbedingt bedeuten, dass der Zugriff schneller ist - das hängt zu sehr vom RAID-Typ und dessen Umsetzung (SW / HW) ab. Ein CPU-Upgrade macht aber nur dann Sinn, wenn Du die CPU als Verursacher ausfindig gemacht hast...

Daher würde ich vorschlagen, zunächst mit einem Monitoring Tool die gesamte Systemleistung (einschl. der Disks) zu beobachten bevor Du Dich verrennst! Kannst ja spasseshalber mal eines der betroffenen Spiele auf eine SSD packen und schauen, ob's dann vielleicht schon besser wird?!
 

neofelis

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.151
Hallo ich wollte mal hier in die Runde fragen wie gut ist der I7-4790k noch und was würde es bringen auf den i7-9700k zu wechsel oder warten. ...
Musst Du selber wissen, wo Deine Schmerzgrenze ist.
Also ich warte auf den Ryzen 3700X. Hoffentlich gegen Mitte des kommenden Jahres.

Ich komme mit dem 4790K noch prima zurecht - naja bis auf Assassins Creed Odyssey. Da muss man in jedem Fall an die Regler. Das erste Spiel, meines Erachtens, wo vier schnelle Kerne und acht Threads vom 4790K nicht mehr richtig Spaß machen.

Edit: Und lass den Raid-Unfug mit den SSDs bleiben.
 

heiko-soft

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
89
Deine Spiele nicht auf der SSD, sondern auf den HDD liegen?

Ja richtig die HDD sind aber auch in raid 0
 

Gortha

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.858
Bitte Spiele auf die SSD. Das OS auf HDD ist weniger schlimm als wenn die Spiele/Anwendungen auf der HDD liegen.

OS + Spiele /Anwendungen auf SSD ist nochmal besser.

Breche am besten dein System-SSD-Raid1 auf. Mache aus der frei gewordenen SSD deine Spiele-Platte und du wirst in vielen Spielen keine Nachladeruckler/Frameeinbrüche mehr haben.

MfG
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.910
Raid0 Erhöht die Bandbreite, die beim Zocken nie das Problem ist. Aber die Diskussion ist ja auch schon gut 20 Jahre alt^^
Die Stärke der SSDs ist nicht die Bandbreite, die kein Game braucht, sondern die Zugriffszeit, von den alle Games nicht genug bekommen können.

Schau doch mal was ein Game an Bandbreite versemmelt. Das ist in der Regel lächerlich.
 

Gortha

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.858
PS: hast du den Devils Canyon schon übertaktet? Der 4790k macht teils 5 GHz all-Core mit guter Luftkühlung mit...
 

Coeckchen

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
515
Raid 0 Is gut für Sequenzielle Transferraten, kann aber auch locker die Zugriffszeiten verdoppeln. Und da ein spiel meist nicht aus ner Zusammenhängenden Datei sondern aus vielen Kleinen Teilen besteht kanns hier auch immer wieder zu Rucklern kommen. Ich hab auch nen Raid 0 und manche spiele laufen Optimal, aber streaminglastige games wie Arma 3 stockt da auch oft. Kopieren auf die SSD schaffte abhilfe. Wenn du das nicht vorher ausprobiert hast ist alles andere eh nur Spekulation.
 

heiko-soft

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
89
PS: hast du den Devils Canyon schon übertaktet? Der 4790k macht teils 5 GHz all-Core mit guter Luftkühlung mit...

Nein mit Wasser 4,5Ghz
Ergänzung ()

as-ssd-bench Intel Raid 0 Vol 20.12.2018 13-22-48.png

SSD



as-ssd-bench Intel Raid 0 Vol 20.12.2018 13-48-01.png

HDD
 

heiko-soft

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
89
was halte ihr von der Crucial MX500 CT2000MX500SSD1Z 2 TB als Spiele platte
 

Gortha

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.858
Top