Computer fährt kurz hoch und geht sofort wieder aus

Hecke87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
74
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiter helfen. Über Google habe ich schon gesucht, werde daraus jedoch nicht wirklich schlau.

Problem:

Zuerst:
Nach dem drücken auf den Powerschalter fuhr der PC kurz (ca. 5 Sekunden) hoch, schaltete sich dann jedoch wieder sofort ab.

Momentan:
Nach dem drücken auf den Powerschalter geht kurz die LED am Gehäuse an, die Lüfter "zucken", danach geht er wieder aus. Das gleiche wiederholt sich nach einigen Sekunden nochmals von selbst.

Folgendes habe ich schon probiert:

Powerknopf klemmt?
Nein, habe ihn mal ausgebaut und quasi direkt gedrückt, hängt nichts. Um ganz sicher zu gehen den Resetschalter auf den Powerschalter am Mainboard "gepinnt" und den Rechner mit dem Resetknopf an geschaltet ---> Problem besteht weiterhin.

Nach jedem Versuch muss ich ca. 5 Minuten warten. Vorher tut sich garnichts mehr! Also fliegt wohl die Sicherung des Netzteils jedesmal raus?!


Mein System:

CPU: Intel Core Duo E6750
Mainboard: Gigabyte P35-DS3R
Grafikkarte: Leadtek Geforce 8800GTX
OS: Windows Vista Ultimate x64 SP1
RAM: OCZ Platin Kit 2x2048MB DDR2-800
Festplatten: Samsung HD321KJ, Samsung HD501LJ
Netzteil: Seasonic M12 500W
Laufwerke: LG GSA-H62N - DVD-Brenner, LG GDR-H20N - DVD-Laufwerk

Info:
Die letzten Wochen habe ich nichts am Rechner geändert. Er lief wunderbar! Keine Abstürze, keine Bluescreens! Nichts! Wenn ihr noch Fragen habt nur raus damit :)

Wie soll ich weiter vorgehen? Könnt ihr mir helfen?

Gruß
Hecke
 

Hecke87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
74
Biosreset durchgeführt, leider kein Erfolg. Habe nach dem Reset etwas gewartet und dann probiert. Jetzt haben noch nichtmal mehr die Lüfter "gezuckt". Nur kurz die LED geblinkt.
 

Hecke87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
74
Timings sollten Standard sein, also CL5 4-4-18. Habe seit dem Kauf (September 2007) nichts dran geändert. Nur eingebaut und lief bzw. damals musste ich was im Bios umstellen damit er die Timings unterstützt. Jetzt bzw. momentan auf Standard stellen kann ich nich, komme ja nicht mal ins Bios. Wie gesagt, er geht nur ganz kurz an und dann sofort wieder aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hecke87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
74
Beides durchgeführt. Erst per Jumper, dann 20 mins die Batterie raus. Kein Erfolg. Jetzt tut sich sogar garnix mehr :(
 

Hecke87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
74
Folgendes passiert nachdem ich auf den Powerknopf drücke:

Die LED leuchtet für 4-5 Sekunden, dann piept es einmal lang. Das wars und das passiert auch erst seit kurzem, habe also nichts verschwiegen. Die Lüfter drehen sich mittlerwiele überhaupt nicht mehr.

Wenn ich diesen Vorgang wiederhole passiert beim zweiten mal NICHTS mehr. Noch nicht einmal die LED. Einfach nichts.
 

Hecke87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
74
Hallo nochmal.

Es funktioniert wieder alles, sehr kurios. Im Handbuch habe ich leider nicht nachgeschaut, konnte mich aber an einen andern Fall erinnern (gleiches Board) wo es die Grafikkarte war. Die hatte ich vorher ausgebaut, also war für mich relativ klar das es deswegen piepst. Doch kurz zuvor ging der Rechner ja garnicht bzw. hat nur kurz "gezuckt".

Wie auch immer, es funktioniert wieder alles.

Habe mal alle Kabel überprüft und darauf hin die Kabel komplett abgesteckt und wieder eingesteckt. Danach lief es wieder. Sehr kurios, aber nun klappts wieder.

Trotzdem Danke für die Hilfe :)

P.S. Habe durch das Problem aber nun ein neues.... werde aber deswegen einen neuen Thread eröffnen, da es ein spezielles Problem ist nehm ich mal an.
 
Top