Computer zusammenstellen

Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3
Guten Tag liebe Community,

ich habe den Entschluss gefasst mir einen PC zusammenzustellen und auch schon die Komponenten rausgesucht.
Nun Frage ich mich, was ihr von dieser Zusammenstellung haltet, ob das Sinn macht, ich langfristig darauf aufbauen kann etc.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Ja!
  • Welche Spiele genau? Alles mögliche. Die neuesten Spiele
  • Welche Auflösung? 4K Ultra HD (3840x2160) 144Hz
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? Ultra
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? Mindestens 100 FPS, gerne mehr

Meine Absichten für meinen neuen PC sind überwiegend hochwertiges Gaming (die neustes Spiele, allerhöchste Grafikauflösung etc), währenddessen möchte ich streamen etc. Auch Videobearbeitung etc ist mir wichtig.
Also 4k UHD
Ultra hohe Grafikeinstellungen
Mindestens 100 FPS, gerne mehr
Vom pbertakten lasse ich die Finger, da ich davon kaum Ahnung habe
Der Pc soll sehr leise sein
langfristige und intensive Nutzung

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Ja, das werde ich.
Noch ist es nur ein Hobby, aber ich hoffe, dass wir bald professioneler daran gehen können.
Welche Software ist noch nicht ganz klar. Sind am experimentieren

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Meine besonderen Anforderungen sind:
Extrem hohe Leistungsfähigkeit
Extrem schnell
Sehr leise
Intensive und langfristige Nutzung

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
Ich möchte mir noch einen weiteren Monitor holen mit 4k Auflösung etc zulegen.
Aktuell habe ich einen von Samsung
Weiß jetzt gerade nicht welches Modell, Auflösung Full HD, Bildwiederholfrequenz weiß ich aktuell auch nicht. Wenn sehr wichtig, dann werde ich später die Informationen nachtragen
Hauptmonitor soll der neu gekaufte werden
Insgesamt werde ich aber sowohl neu als auch alt benutzen

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)

Nein, Alles komplett neu.

Es folgen meine neuen Wunschkomponenten
  • Prozessor (CPU): AMD Ryzen 9 3900X
  • Arbeitsspeicher (RAM): G.Skill Trident Z Neo 32GB (2x 16GB)DDR4-3600 CL16
  • Mainboard: ASUS Prime x570 prime pro
  • Netzteil: be quiet Straight Power 11 (750W)
  • Gehäuse: be quiet Dark Base Pro 900
  • Grafikkarte: RTX 3080
  • SSD: Samsung 970 EVO Plus 250 GB und Samsung 970 EVO Plus 1-2 TB
  • HDD: SeaGate IronWolf 8 TB
Vielleicht fragt ihr euch, wofür ich 3 Festplatten (2x SSD) brauche.
Mein Gedankengang dahinter ist, dass ich auf der 250GB SSD ausschließlich Betriebssysteme draufpacken möchte.
Da ich mich gerne mehr mit Linux und den verschiedenen Systemen auseinandersetzen möchte, werde ich mindestestens 3 Betriebssysteme haben
Windows zum zocken
Ubuntu für´s normale surfen
mindestens eine weitere Linux Version zum lernen und experimentieren
auf dieser SSD kommen also keine Programme, Spiele oder sonst was drauf. Nur Betriebssysteme
Auf der anderen SSD dann halt die Spiele, Programme usw.
Auf der HDD Dateien wie zB Videos, Musik, Bilder usw
  • Monitor:
mir ist ja 4k sehr wichtig und ich werde auch Spiele mit/in Railtracing spielen wollen. Gibt es da etwas besonderes worauf ich achten muss? 27 Zoll sollten eigentlich reichen.
  • Soundkarte: eine etwas überdurchschnittliche Soundkarte reicht, oder?



6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
2500 bis 3000 ungefähr. + - ein bisschen ist nicht schlimm

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
Sobald die RTX kaufbar ist

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
Ich baue das selbst zusammen, kein Problem.



Beim Mainboard habe ich jetzt herausgefunden, dass es nur 3,2GHz Taktrate unterstützt, mein herausgesuchter RAM hat aber 3,6GHz. Welche konkreten Auswirkungen hat das dann? Könnt wollt ihr mir ein anderes Mainboard empfehlen?

Und mit den 750W komme ich auch aus, oder?
Die RTX verbraucht ja allein schon über 300W


Ich bedanke mich vielmals im Voraus für eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

madzzzn

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.567

Thorque

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
1.238

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
53.349
@Chihiro Tanaka:
warum hieltest du es trotz der einleitung
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]
für sinnvoll den fragebogen zu löschen?

Also 4k UHD
Ultra hohe Grafikeinstellungen
Mindestens 100 FPS, gerne mehr
kannst du auch mit der 3080 oft vergessen.

warum ausgerechnet das? der chipsatzlüfter lässt sich hier nicht abschalten.

Beim Mainboard habe ich jetzt herausgefunden, dass es nur 3,2GHz Taktrate unterstützt
wer behauptet so nen unfug?

G.Skill Trident Z Neo 32GB (2x 16GB)DDR4-3600 CL16
welchen, CL16-19-19-39 oder CL16-16-16-36?

Samsung 970 EVO Plus 250 GB
Samsung 970 EVO Plus 1-2 TB
was erhoffst du dir von den teuren teilen?

wo ist der CPU-kühler? "sehr leise" und HDD passt mMn nicht zusammen.
 

Chihiro Tanaka

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3
Okay, bearbeitet
Ergänzung ()

@Chihiro Tanaka:
warum hieltest du es trotz der einleitung
für sinnvoll den fragebogen zu löschen?
Weil ich persönlich dieses Formular nicht so gut finde und ich auch alle Infos beisammen hatte.
Aber es kommt nicht mehr vor

Die 3080 ist nicht in der Lage 100FPS und/oder auf vollen Grafikeinstellungen Leistung zu bringen?

@Chihiro Tanaka:
warum ausgerechnet das? der chipsatzlüfter lässt sich hier nicht abschalten.
Habe mir den Pc via YouTube und meinen Laienwissen zusammengestellt.
Hast du eine bessere Empfehlung?

War heute bei Cyberport. Dort habe ich schon nachgefragt und er hat das so gesagt. und in den technischen Daten die er dann gefunden hat stand das auch

CL16 16-16-36

Geschwindigkeit. Es wird sehr viel Datenverkehr geben

@Chihiro Tanaka:
wo ist der CPU-kühler? "sehr leise" und HDD passt mMn nicht zusammen.
Ist der Kühler nicht bei der Ryzen 9 dabei? Habe das so verstanden gehabt. Wenn nicht dann würde ich vermutlich eine Wasserkühlung nutzen wollen. Sinnvoll?
 
Zuletzt bearbeitet:

Thorque

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
1.238
der boxed kühler ist laut und reicht gerade so.. in einem gehäuse mit der sehr heissen 3080 wird er wohl swoieso schnell an seine grenzen kommen.
hol dir was besseres.
nein wasserkühlung ist quatsch, sinnlos und unnötig beim ryzen.
geldverbrennerei

3080 und 4k, da siehst die fps bei 4k
https://www.computerbase.de/2020-09/geforce-rtx-3080-test/2/#abschnitt_benchmarks_in_3840__2160
musst wohl ne 3090 kaufen.


du wirst mit den 970 plus keine geschwindigkeitsvorteile haben und merken im vergleich zur 970 evo ohne plus oder mx500
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
53.349
Die 3080 ist nicht in der Lage 100FPS und/oder auf vollen Grafikeinstellungen Leistung zu bringen?
lies dir den test auf der starseite durch. je nach game reicht es bei ULTR4! nicht mal für 50fps.

wenn X570 dann mMn MSI Tomahawk WIFI oder Unify. muss es überhaupt X570 sein?

War heute bei Cyberport. Dort habe ich schon nachgefragt und er hat das so gesagt.
na, der scheint sich auszukennen. mal auf die idee gekommen direkt bei ASUS zu schauen?
Memory
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 5100(O.C)/4800(O.C.)/4600(O.C)/4400(O.C)/4266(O.C.)/4133(O.C.)/4000(O.C.)/3866(O.C.)/3733(O.C.)/3600(O.C.)/3466(O.C.)/3400(O.C.)/3200(O.C.)/3000/2933/2800/2666/2400/2133 MHz Un-buffered Memory

verschwendung wenn nicht übertaktet wird.

Geschwindigkeit. Es wird sehr viel Datenverkehr geben
es werden also oft große datenmengen zwischen den SSDs bewegt?

Ist der Kühler nicht bei der Ryzen 9 dabei?
doch, dem liegt ein kühler bei, aber der ist alles andere als "sehr leise". meinst du mit "wasserkühlung" ne AiO oder ne richtige customwakü?
 

M4ttX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.758
War heute bei Cyberport. Dort habe ich schon nachgefragt und er hat das so gesagt. und in den technischen Daten die er dann gefunden hat stand das auch
Dann geh dort nicht mehr hin. Das stimmt nicht einmal beim RAM :freak:

Eine 970 Evo 1TB zahlt sich eigentlich nur aus, wenns wieder um 115€ gibt. Ansonst als große SSD die 2,5" MX500.

Ich würde nur mehr Zen 3 kaufen, wenns in 4 Wochen schon so weit ist, denn die GPU wird wohl auch noch nicht sofort da sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

prian

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
986
Ansich eine lauffähige Zusammenstellung mit ordentlich Potential zur Verbesserung. :)

Aber das
Code:
Also 4k UHD
Ultra hohe Grafikeinstellungen
Mindestens 100 FPS, gerne mehr
kannst Du vergessen.

Ich habe eine RTX 2080Ti, und da fehlen auf den Wunsch von oben mehr als die 30 - 40% die eine 3080 schneller sein kann. :)

SSD kann ich nur sagen, eine M.2 für Betriebssysten und separate für Games oder anders Betriebssysteme finde ich auch i.O.
In meiner Sig. sieht es ähnlich aus. HDDs brauche ich auch, da ich keine Lust habe, die 8+4TB auch noch als SSD reinzusetzen. Und ja, es gibt Leute die haben eben diese Datenmengen.
Bei mir sind
  • M.2-SSD + SATA-SSD + HDD + HDD für Windows
  • M.2-SSD + SATA-SSD für Linux im Rechner
Dazu noch zwei optische Laufwerke, mein Board kann das alles ansteuern.

NT sollte auch reichen, bei mir ist ein 600W PurePower 11 drin und das versorgt meinen Rechner auch problemlos.

Das Darkpower 900 Pro habe ich ebenfalls und damit kein Temperaturproblem.
Du solltest aber das hohe Gewicht dieses Gehäuses im Hinterkopf behalten, ein schöner Klopfer.

Und ja, Du solltest über einen CPU-Kühler nachdenken, der Wraith Prism kann zwar das was Du willst, ist aber nicht der leiseste Cooler.
Alternativ wäre der Dark Rock Pro 4 oder ein ordenlicher Noctua eine teure Option.

Auf meinem 3900X im Zweitrechner wohnt ein Coolermaster Hyper 212 LED Turbo.
https://www.amazon.de/Cooler-Master-CPU-Kühler-Heatpipes-RR-212TR-16PR-R1/dp/B06VWX2QLT

Öfters empfohlen wird auch der Arctic Freezer 34 eSports: https://www.amazon.de/ARCTIC-Freezer-eSports-Gehäuselüfter-Prozessorlüfter/dp/B07MC8CRVZ/ref=pd_sbs_147_2/261-2975515-3557813?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B07MC8CRVZ&pd_rd_r=26135026-0e47-4884-8ea4-17589a8a682d&pd_rd_w=xiiml&pd_rd_wg=EgbHK&pf_rd_p=d5022659-416a-420a-bccc-de3cf1d7297a&pf_rd_r=3Q1A95DQSWZ85EK2T22Z&psc=1&refRID=3Q1A95DQSWZ85EK2T22Z
 
Zuletzt bearbeitet:

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
21.466
Beim Mainboard habe ich jetzt herausgefunden, dass es nur 3,2GHz Taktrate unterstützt
Falsch, schaust du hier: https://www.asus.com/Motherboards/PRIME-X570-PRO/specifications/

Beim RAM würde ich eher zu Crucial greifen;
ohne RGB: https://geizhals.de/?cmp=2222375&cmp=2222523&cmp=2222494
mit RGB: https://geizhals.de/?cmp=2222870&cmp=2222885&cmp=2222854

Das "BQT Dark Base Pro 900" Gehäuse wäre mir zu groß und zu hässlich.

Wenn es leise sein soll, brauchst du einen extra CPU Kühler.

SSDs: da wurde schon weiter oben alles gesagt
 
Top