Test CoolForce LED-Fittings im Test: Eindrucksvoller Modding-Artikel für geübte Hände

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.999
Mit den Nanoxia CoolForce LED-Fittings lassen sich Wasserkühlungen mit Hardtubes spektakulär beleuchten. Voraussetzung sind geübte Hände, viel Geduld und Produkte aus der 2. Charge. Denn auf die Probleme, auf die ComputerBase bei der 1. Charge im Test gestoßen ist, hat der Hersteller sofort mit Produktanpassungen reagiert.

Zum Test: CoolForce LED-Fittings im Test: Eindrucksvoller Modding-Artikel für geübte Hände
 

Saphirim

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
333
Auch auf die Gefahr hin, dass die Puristen, Wasserkühlungs-Angsthasen und LianLi-"Ich mag nur schlichte Dinge in meinem Leben"-FanBoys gleich wieder lospoltern:

Coole Sache!
Die Führung des Stromkabels, vor allem wenn mehrere LED-Fittings verwendet werden, mag zwar gut überlegt sein, aber der Effekt belohnt für viele Mühen :)

Schön auch, das ComputerBase inzwischen öfter was bzgl. Wasserkühlung bringt!

mfg
Saphirim
 

D708

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.903
Also erstmal, nette Idee und auch der Preis ist mMn angemessen. Bei meinem nächsten Projekt werde ich die Teile auf jeden Fall ausprobieren. Finde Hardtubes sowieso schöner als Schläuche. Ich werde entweder Rohre ala Steampunk oder diese Fittings verbauen
 

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.112
gefällt sehr gut und ist endlich das richtige für meinen doppelhelix (grün/blau) AGB und lian li O7S :D
die lösung mit den doppelten gummiringen und der verschraubung gefällt auch, dass man weniger angst haben muss, falls der pc mal bewegt wird, dass er undicht wird bei den gesteckten verbindungen.

einziges manko: ich muss meine biegeskills verbessern, dass das etwas wird und gleich sieht, auch wenn ich mich schon mit gewindebohrern und doppelnippel variante daran versucht habe...

und von wegen lian li schlicht und steril => es geht auch beides, ich dachte da an eine richtung grün und die andere blau (welche dann hoffentlich die selbe farbe wie die helix haben :freaky::evillol:
 

samsungtr

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.302
PETG-Rohren gefallen mir auch besser als einfache Schläuche die kreuz und quer verlegt werden. Sieht einfach professioneller aus!
 

Stunrise

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.987
Unfassbar, da heißt es "German Engineering" und das Ergebnis ist so eine Katastrophe mit Verarbeitungsmängeln und sofortiger Kurzschlussgefahr. Klar, das Ergebnis sieht toll aus, aber für so viel Geld solch dermaßen schrottige Qualität auf den Markt werfen und erst nach einer Reklamation durch eine Fachwebsite überhaupt diese Fehler anzugehen, ist eine Frechheit.

Ich habe ein Gehäuse "Nanoxia Deep Silence 1" und dort ist eine Frontblende mit Anschlüssen (USB und Audio) mit Federmechanismus und was soll ich sagen, das Ding ist eine einzige Fehlkonstruktion, weil es nur so halb beim Drücken rauskommt, da die Feder nicht stark genug ist. Achja, und zwei der mitgelieferten Lüfter haben nach kürzester Zeit geklackert.
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Hardtubes haben halt den Nachteil unflexibel zu sein. Hardwarewechsel stell ich mir ziemlich langwierig vor. bitte argumentiert jetzt nicht, daß man ja nicht soooo oft Hardware wechselt, denn ein Defekt ist nie geplant und kommt auch mal vor.

Daß es geil aussieht, dem kann man nur zustimmen. Ich würde ein kaltes weiß haben wollen, aber der RGB-Trend ist ja nicht aufzuhalten.
13€ finde ich happig, aber wer Hardtubes nutzt wird (hoffentlich) auch entsprechende Hardware zur Schau stellen wollen und da ist budget meist zweitrangig.
 

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.832
Ich bin ein "schwarze Kiste unterm Schreibtisch"-Purist ;) Das sieht aber trotzdem sehr gut aus.
 

P!nK-3lephanT

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
239
Moin,
12 Bilder von auseinander gebauten Anschlüssen in jeder Ansicht und genau 1 Bild vom Ergebnis? Dass ihr unabhängig arbeitet und keine Werbung für die getesteten Unternehmen machen möchtet finde ich ja löblich, aber mit dem einen Abschlussbild kann ich mir wirklich nicht viel drunter vorstellen.
 
W

Wolfsrabe

Gast
Auch auf die Gefahr hin, dass die Puristen, Wasserkühlungs-Angsthasen und LianLi-"Ich mag nur schlichte Dinge in meinem Leben"-FanBoys gleich wieder lospoltern[...]
Ach was, wieso denn?
Ich bin Purist, ein Wasserkühlungsangsthase und FractalDesign-"Ich mag nur schlichte Dinge in meinem Leben"-Fanboy. Aber ein Grund zum Lospoltern hab ich nicht. Die Bilder die hier gezeigt werden, sehen echt klasse aus, trotz meinem Hang zum Schlichten.




Auf das "German Engineering" gehe ich mal nicht ein.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.534
Mal so ne Frage bzgl. Hardtube, kann man die auch anmalen/lackieren?

Zum Preis kann man auch nur sagen sehr fair. Ich würde es zwar nicht ausgeben aber ich möchte auch keine LED mehr am COmputer haben.
 

gottpersönlich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
359
Eine weitere Problematik wird durch die dünnen Anschlusskabel der LED-Ringe verursacht. Die Litzen müssen an der Lötstelle gebogen werden, um unter die Überwurfmutter und in die Vertiefung der Anschlüsse zu passen. Dabei muss sehr vorsichtig vorgegangen werden, um keine der teilweise bereits ab Kauf strapazierten Litzen abzureißen. Selbstverständlich kann dies mit etwas Geschick und einem Lötkolben behoben werden, bei einem Kaufpreis von 13 Euro pro Anschluss ist dieser Qualitätsmangel aber nicht angemessen.
gelötete Litze ist gelötete Litze und bleibt gelötete Litze und damit immer eine Schwachstelle.
Steckverbinder heißt das Zauberwort.
 

D708

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.903
Unfassbar, da heißt es "German Engineering" und das Ergebnis ist so eine Katastrophe mit Verarbeitungsmängeln und sofortiger Kurzschlussgefahr. Klar, das Ergebnis sieht toll aus, aber für so viel Geld solch dermaßen schrottige Qualität auf den Markt werfen und erst nach einer Reklamation durch eine Fachwebsite überhaupt diese Fehler anzugehen, ist eine Frechheit.

Ich habe ein Gehäuse "Nanoxia Deep Silence 1" und dort ist eine Frontblende mit Anschlüssen (USB und Audio) mit Federmechanismus und was soll ich sagen, das Ding ist eine einzige Fehlkonstruktion, weil es nur so halb beim Drücken rauskommt, da die Feder nicht stark genug ist. Achja, und zwei der mitgelieferten Lüfter haben nach kürzester Zeit geklackert.
Also ich bin erstmal froh, dass Nanoxia überhaupt reagiert. Wenigstens heißt "German", es wird nachträglich was gemacht. Aquacool hat Jahre lang nichts getan(allerdings sind sie scheinbar auch aufgewacht). Und Produktionsfehler können immer auftauchen, solange sie behoben werden(siehe Autobranche).

Bis jetzt bin ich zufrieden mit meinem Nanoxia Deep Silence 1. Hatte die Fehler nicht, aber jeder hat mal Glück mal Pech.
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.213
Sieht sexy aus :D
Wenn meine jetzige Kiste irgendwann nicht mehr mag, werde ich auf jeden Fall etwas in die Richtung machen.
Ich hätte mir ebenfalls etwas mehr Bilder vom Ergebnis gewünscht...
 

Tranceport

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.876
Ich bin ein "schwarze Kiste unterm Schreibtisch"-Purist ;) Das sieht aber trotzdem sehr gut aus.
So geht es mir auch :-> Finde es aber trotzdem toll, dass mehr Artikel bzgl Wasserkühlung ihren Weg auf CB finden. Für meinen nächsten PC plane ich definitv eine Wasserkühlung (auch wenn man die im schwarzen Kasten nicht sehen wird :D ), da sind Inspirationen jeglicher Art immer willkommen.
 

projectneo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
482
Das Ergebnis ist wirklich sehr schön. Ich selbst mag Hardtubes gar nicht und nutze nur Schläuche. Mir geht es aber auch nicht ums Aussehen :)
Wenn bei Hardtubes mal das Mainboard kaputt geht darfst erstmal die ganze Wakü auseinander nehmen. Mit Schläuchen kann man die Grafikkarte wenigsten noch rausziehen und behutsam ablegen.
 

Fragger911

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.952
Sieht wirklich gut aus, wäre mir aber bezüglich der Farbwahl zu unflexibel.
 

D708

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.903
Top