Corsair SP120 RGB ELITE vs Arctic P12 PWM PST A-RGB 0dB

Malaclypse17

Lt. Commander
Registriert
Nov. 2017
Beiträge
1.273
Hallo liebe CB Community,

ich würde gerne meine aktuell verbauten SP120 RGB LED (5 an der Zahl) gegen ein par neue individuell ansteuerbare Lüfter tauschen, auch da ein oder zwei Lüfter mittlerweile ein leicht ratterndes Geräusch von sich geben. Da mein PC praktisch 30cm von mir entfernt steht, will ich natürlich, dass dieser so leise wie möglich läuft.
Ich pendel nun schon seit mehreren Monaten zwischen den oben genannten Lüftern, kann mich aber einfach nicht abschließend entscheiden.
Für die Corsair sprechen für mich, dass ich schon die dafür benötigte Hardware besitze (Hub und Node), worüber meine aktuellen Lüfter angesteuert werden, Kühlleistung und Lautheit scheinen aber etwas schlechter zu sein.
Hardwaretechnisch scheinen die Arctic Lüfter ein besseres Gesamtpaket zu liefern, sind (zumindest auf dem Datenblatt) leiser und haben auch mehr LEDs verbaut.
Ebenso würde ich mir mit den Arctics die Corsair RGB iCUE Software sparen und könnte komplett auf MSI Mysticlight umsteigen, worüber gerade meine Graka und Mainboard angesteuert werden.

Mir ist natürlich bewusst, dass die Corsair Lüfter ein paar mehr Effekte bieten, was aber für mich am Ende nicht so wichtig ist, wie eine gute (leise) Kühlleistung.

Was ich mich nun frage, ist, würden die 5 Arctic Lüfter problemlos am ARGB Anschluss meines Mainboards (B450-GAMING-PRO-CARBON-AC) laufen? Laut Anleitung zumindest scheint die Leistung von 3A für 5 Lüfter zu reichen.

Evtl. hat jemand schon Erfahrung dem einen oder anderen Lüfter und kann berichten und mir vielleicht so etwas bei meiner Entscheidung helfen? Ich bin für alle Anregungen dankbar! :)
 
Malaclypse17 schrieb:
Laut Anleitung zumindest scheint die Leistung von 3A für 5 Lüfter zu reichen.
Welche Anleitung? Ein Lüfter braucht nämlich 0.4A, bei 3A sind das bis zu 7 Stück pro Anschluss.

Malaclypse17 schrieb:
Evtl. hat jemand schon Erfahrung dem einen oder anderen Lüfter und kann berichten und mir vielleicht so etwas bei meiner Entscheidung helfen?
Ich habe neun Stück davon und bin super zufrieden. Erst ab 850rpm wahrnehmbar, bis 300rpm (oder noch niedriger) regelbar und die Effekte sind sehr ansehnlich.

Zudem ist weder der Lüfteranschluss selbst noch (A-)RGB proprietär.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Malaclypse17
Die Arctic sind super. Hat unser Junior im O11 Mini verbaut.

Bezüglich RGB. Es gibt einen Adapter von G Major Tech, Achtung in 2 Ausführungen. Du musst schauen woran der Adapter bei Corsair angeschlossen wird.

Mit dem Adapter kannst du dann auch die Arctic ARGB Lüfter steuern. Es gibt dazu ein Video von Technika auf YouTube.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Malaclypse17
Drewkev schrieb:
Welche Anleitung?
Die meines Motherboards (B450-Gaming-Pro-Carbon-AC). Komme da also auf das selbe Ergebnis wie du :)
motorazrv3 schrieb:
Mit dem Adapter kannst du dann auch die Arctic ARGB Lüfter steuern. Es gibt dazu ein Video von Technika auf YouTube.
Super Info, danke dafür!

Werde mir nun erstmal zwei dreier Packs von den Arctic Lüftern bestellen und diese direkt am Mainboard anschließen, bin im Zweifelsfall auch eher für den offenen Standard.
Aber sehr gut zu wissen, dass man diese trotzdem an der Corsair Steuerungshardware verwenden kann, das hatte ich gar nicht in Betracht gezogen.
 
@Malaclypse17
Hier das Video. Mit Erklärungen der Vor und Nachteile des Adapters. Da ist auch der Link zum Adapter selbst enthalten.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Malaclypse17
Habe die Lüfter gestern bekommen und heute direkt eingebaut (6x Arctic P12 PWM PST A-RGB 0dB).
Ich bin wirklich sehr positiv überrascht wie leise diese Lüfter sind, betreibe sie im Leerlauf so bei 900 U/min und sie sind praktisch nicht hörbar, selbst auf über 1000 U/min noch flüsterleise.
Dazu noch sehr helles ARGB was super aussieht und meine alten Corsair SP120 RGB bei weitem übertreffen.
Unglaublich was Arctic hier für ein Preis-Leistungs-Verhältnis geschafft hat.

Leider ist mir aufgefallen, dass einer meiner GPU Lüfter nun durch ein leichtes schleifen auffällt, der muss dann wohl mal gewechselt werden :D

Das mit dem Adapter probiere ich evtl. später auch noch mal aus, aber für den Moment reicht mir der Regenbogeneffekt aus MysticLight :)
 
Zurück
Oben