CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium

enykie

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
147
Hi Leute...

hab nach 2 abgekaggte a8n-sli premium das jetz in nen a8n32 umgetautsch aba was ich sehr komisch finde das vorher ... x2 3800@2,3 im leerlauf bei 33C war und das a8n32 jetz im leer lauf ohne hochtakten bei 42C liegt find ich echt mal sehr strange!!! einstellungen stimmt eignelich alle... auch nicht zuviel spannung oda sowas...

weiß da jemand vieliecht was?
 

Peacemaker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
49
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

Hast du das Mainboard auch richtig herum eingebaut...

Um 180° drehen (bei manchen Gehäusen) ist bei Heatpipe-Kühlung nämlich nicht drin. Die Lamellenkühlung an den Spannungswandlern muss OBEN sein.:lol:

Grüüüße
 
G

G-Star1079

Gast
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

Servus

Welches Bios hast Du überhaupt drauf? (1009 aktuell)
Welches Proggi nutz Du um die Werte auszulesen?
Wie sieht es mit WLP aus? Zu wenig?

Ich hab nen A64 4000+ und der hat im Idle 34° mit CnQ, 36° ohne CnQ (Raumtemp. 23°)
und ist nicht übertaktet.
Daher müste dein X2 3800+ weniger Temps haben als meiner. :confused_alt:

Gruss G-Star1079
 

enykie

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
147
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

@ Peacemaker: jap es is schon normal eingebaut..


@ G-Star1079: hab grad das 1009 drauf gehaun.. aba macht keinen unterschied. ehm speedfan oda das asus dingens da das ai booster..

wlp hab ich vorhin extra nochmal neu drauf getan aba gab keinen unterschied.. hab jetz nur noch so metällerne da die so silber is aba irgnedwo hab ich mal augeschnappt das die nicht gut für kupfer kühler is weil die nicht fein genug is.. kann das sein?



ja 33 hatte er halt auf dem andern board trotz übertaktung und ohne CnQ also schon strange irgnedwie
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.245
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

Anderes Board = andere Temps. Verwendest du noch ein anderes Board, bekommst du wieder andere Temparaturen.

Vollkommen unsinnig sich Gedanken darüber zu machen.
 

enykie

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
147
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

hmmm ich hat man hald eher nen mulmiges gefühl beim takten wenna über 50 läuft.. wo er früher nie hinkam
 
G

G-Star1079

Gast
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

Also ich benutz Everest Ultimate Edition zum auslesen.

Wie sieht es mit Gehäuse Lüfter aus? Könnte sein das bei Dir ein Wärmestau im Rechner entsteht und die Wärme nicht abgeleitet wird. Bei mir sind zur Zeit 4 Lüfter aktiv 2 rein 2 raus. :o

Nur 41° im Idle is ganz schön hoch, meiner geht bei Last bis auf 45° - 46°.
 

enykie

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
147
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

ne gehäuse is schon guad belüftet is nen thermaltake shark gehäuse das ja eh 50% offen eignelihc... und der einzigste unterschied is das board. der rest is gleich und das hat den übelsten temp unterschied hmmmm... hab grad die wärme leitpaste gewechselt und is egielhc gleich geblieben

everest zeigt genau das gleiche 44C idle zustand :/
 
G

G-Star1079

Gast
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

Was für ein CPU Lüfter hast Du?
 

enykie

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
147
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

den 120er zalman aus kupfer kein plan wie die genaue bezeichnung is :).. der fängt auch an vollgas zu drehn nach ner zeit..was er sonst auch nüsch gemacht hat.
 
G

G-Star1079

Gast
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

CNBS7700-CU ;)

Kommt mir selber etwas spanisch vor. Hatte sowas ähnliches nach 3DMark03, der CPU lief nur noch auf 100% also Volllast ohne das ein Proggi an wahr. Meine rundll32 hat denn CPU ausgenutzt ohne Ende. Nach Restart lief er wieder normal.

Ansonst kann ich da net mehr weiter helfen Sorry. :(

Gruss G-Star1079
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.290
AW: CPU auf dem A8N32-SLI wärmer als auf nem A8N-SLI premium?!

Bei den Temps darf man sich wirklich keine Gedanken machen.
Mein XP2500+@3200+ lief wassergekühlt auf einem Epox mit ca. 32°C idle , auf nem anderen Epox ebenfalls mit ca. 32°C, auf nem Asus mit ca. 35°C und nun auf nem Gigabyte mit meist 45°C idle.
Und ich persönlich halte es für äußerst unwahrscheinlich, dass ein und dieselbe CPU auf einem anderen Board soviel mehr el. Energie aufnimmt, um diese Werte zu erreichen.
Zumal das scheiß Gigabyte offenbar keinen unterschied zwischen idle und load macht - die Temps nach 2 Std. Betriebsdauer liegen IMMER zwischen 45 und 50°C - egal ob zocken oder eMails schreiben!
 

enykie

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
147
@bensen: C&Q is natürlich aus :) nichtmal mit dem wird er so kalt
@ ruby rhod: eigentlich würd ich ja so wie du meinst dann drauf kaggen aba das dumme is hald das so wies jetz is das Q-Fan end abkaggt und den lüfter hald sofort eeeend hochregelt.. booaaaaa waas solln der scheisss
 

Dana_X

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
725
Mundart schön und gut, aber schreibart ? Das geht ja gar nicht !!

Bitte dringend auf hochdeutsch schreiben !

:stacheln:

Grüße
Sascha

@ Peacemaker : Das Premium wäre dann auch falsch rum gewesen :) ....
 

XStoneX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.145
:( ---> Habe dasselbe Problem!

Bisher heizte sich mein Opteron 165 DualCore mit 1800@2700 MHz und 1,5Volt (WaKü) auf dem nForce 3 MSI K8N Neo2 Platinum auf Temperaturen von IDLE: 22°C, LAST: max. 40°C auf, jetzt auf nForce 4 ASUS A8N32-SLI Deluxe habe ich IDLE: 32°C, LAST: bis 47°C!!!

Gut, die WaKü für meine neue 7800GTX ist noch nicht da, und die umliegenden Kondensatoren/Spannungswandler/die Heatpipe werden extrem warm, aber 10°C Temperaturunterschied? :freak:
Da kann' doch was nicht passen.

Wäre es möglich, dass auf meinem nForce 3 Board einige Teile der CPU im IDLE Betrieb abgeschaltet wurden, wie es von nForce 2 Platinen her bekannt war? Dann müsste es vielleicht auch Möglichkeiten für das nForce 4 Board geben (S3/S1 Wait State - vielleicht so was?).

Bin für alle Tipps dankbar, ist schon eine komische Sache...

Greetz,


XStoneX
 
Zuletzt bearbeitet:

Herm

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
249
Ich hab auch das A8N32-SLI. ..CPU X2 4400
CPU Lüfter Arctic-Cooling Freezer 64 Pro
Gehäuselüfter Papst 120 18 db
Enermax Liberty 400 Watt,Grafikkarte passiv

Q-Fan Control hab ich im Moment ausgeschaltet,dafür Speedfan
installiert und die Lüfter auf 50 Prozent gedrosselt...damit ist das
System sehr leise. Nächste Woche werd ich mir ein paar
Adapterkabel besorgen,CPU Lüfter auf 9,5 Volt,Gehäuse auf 7 Volt
und Q-Fan Control wieder aktivieren.

Leerlauftemperatur mit CundQ Treiber (nach 2 Std. Betrieb)
CPU 33 Grad
Chipsatz 42 Grad

Leerlauftemp. ohne Cool und Q.
CPU 39/40
Chipsatz 43

DVD Umwandlung 100 Prozent Last:
CPU 48 -49 Grad
Chipsatz 44 Grad
Mit Prime 95 (50 Prozent) Last:
CPU 44 Grad
Chipsatz 44

Festplatten (Chieftec Bravo Midi)
34-35 Grad

Also so wie das sehe alles noch im grünen Bereich..dabei sind die Lüfter um 50 Prozent
gedrosselt.
Q Fan Control steuert ja wohl nur 2 Lüfter auf dem Board. CPU und CHA 1.
Irgendwelche Vorgaben im Bios kann man anscheinend nicht einstellen ??
Oder doch..hab noch nichts gefunden.Auch die Max. Temperatur damit das
System im Notfall automatisch runterfährt kann ich nicht finden.Funzt das
alles automatisch ?
 
Top