CPU läuft nicht in anderem Mainboard

Silou

Ensign
Registriert
Aug. 2015
Beiträge
218
Guten Abend,
Vor ein paar Tagen wollte ich die CPUs von zwei PCs tauschen. In PC 1 lief ein ASRock B85M PRO4 mit einem i5 4460 und in PC 2 ein Asus H87I-PLUS mit einem i3 4330. Ziel war es den i5 in das H87I-Plus zu packen und den i3 in das B85 Board. Der Rechner mit i5 und H87 Board ließ sich starten allerdings konnte weder die iGPU noch eine 1060 Bild ausgeben. Auf dem B85 Board funktionieren beide CPUs einwandfrei und geben Bild aus. Die Kombination aus i3 und H87 funktioniert auch problemlos. Die CPUs und Boards sind laut Herstellerangaben kompatibel und das Bios beider Boards ist aktuell. Ich verstehe es nicht... Woran kann das liegen :confused_alt:
 
Das ist allerdings eine gute Frage.
Die Boards haben die selbe Chipsatzgeneration (B8x und H8x) und sollten damit laufen.
Ich hatte das Asrock mehrfach verbaut (aktuell sogar einen Rechner damit zuhause mit obigem i5) und mein Ersatzserver hat das H87i drin mit einem Core i3 4320 glaube ich.
Ich wüsste jetzt keinen Grund warum das nicht läuft.
Schon mal CMOS Clear gemacht?
 
Gute Idee. Das werde ich morgen mal probieren.
 
BIOS unterstützt die jeweilige CPU?
Ansonsten mal in der orginal Config beide BIOS uptodate bringen.
 
@Shio
Der TE schrieb, dass beide BIOS aktuell sind und ich kenne diese Boards, die CPUs laufen prinzipiell darin.
Muss also was anderes sein.
Die Boards sind ja auch schon ca. 7 Jahre alt.
 
Wenn es nachdem CMOS-Reset noch immer nicht geht:

Deine beiden Mainboards gehören zu den wenigen, die auch non-K-CPUs auf einem H-Board übertakten können (Mit einern non-K CPU bis zum maximalen Turbo). Schau mal, wenn du denn i3 eingebaut hast, ob da bei den OC-Features irgend etwas aktiv ist (Oder irgendwelche "Asus Auto Boost"). Der i3 hat ja auch keinen Turbo. Ich denke, irgendwo da ist das Problem. Stell den BLCK auch mal Fix auf 100.

Und wegen dem schnellen Wechsel: Schau mal, ob der Prozessor auch richtig sitzt (Staub, Pins vom Sockel).
 
CMOS-Reset und verschiedenste BIOS Settings haben auch nichts gebracht... Extrem frustrierend :(
Hat noch jemand eine Idee, woran es liegen könnte und wie ich es beheben kann?
 
@Silou Wenn es Dir den Aufwand wert ist: beide Rechner nur mit Mainboard, 1x RAM, CPU mit Kühler und dem jeweiligen Stromkabel testen, also alles ausstecken (auch Frontpanel, Tastatur, Maus usw). Nach dem Umbau dann zuerst jeweils noch ohne Netzkabel dran einen CMOS-Reset machen.
 
Zurück
Oben