Creative "Zii"

A

aldi

Gast
Seit gerade eben ist das Rätsel um das mysterös im Vorfeld gehypte Produkt "Zii" auf der CES gelüftet worden.

Nachzulesen HIER .

Demnach ist "Zii" eine zusammengefasste Plattform aus Prozessor, Board, SDK, Middleware, speziellem OS.

Der Chip selbst trägt den Namen "ZMS-05 SoC" und wurde zum Teil von den aufgekauften 3DLabs und zum Teil von Creative eigenem Personal entwickelt.

image.php

Bestehen tut der Chip aus dual ARM-926 cores mit 48 programmierbaren Prozessor Elementen (PE). Angeblich rechnet das Teil mit 10GFlops.
(Zum Vergleich: Die Spitzenleistung eines CELL liegt bei etwa 200GFlops, die einer Nvidia 8800GTX bei 345GFlops)
Der Chip kann sich selbst vollständig in Echtzeit reprogrammieren und kann sich somit blitzschnell auf jede Aufgabe einstellen. Ausserdem lassen sich scheinbar problemos mehrere ZMS-05 gemeinsam betreiben und bieten so eine gute Skalierbarkeit.

Je nach geforderter Rechenleistung können einzelne PEs zugeschaltet oder abgeschaltet werden was den Energiebedarf optimieren dürfte.

Da es sich um einen ARM basierenden Chip handelt stellt er wohl keine Konkurenz zu x86 AMD oder Intel CPUs dar. Konkurieren dürfte er mit Nvidia Tegras oder Ti-DSPs.

Denkbar ist ein Einsatz in Mobiltelefonen, Settopboxen, Media Playern etc. etc. .
(mehr oder minder alles, Soundkarten selbstverständlich ebenso)
image.php



Creative will selbst natürlich als erstes Zii-basierende Geräte herausbringen und denkt dabei an ein IPhone ähnliches Gerät.
Es sind aber auch schon Partner für die Zii Plattform bestätigt wie z.B. MSI.

Das SDK wurde heute veröffentlicht. Wir dürfen also gespannt sein wann die ersten Zii-Produkte angekündigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Im Erfolgsfall dürfte das einen Wendepunkt für Creative darstellen die ja nun schon ein Weilchen im Sinkflug sind.

Ob das Teil ein Erfolg wird hängt wohl stark davon ab wie kompliziert eine Anwendung mit Zii umzusetzen ist und nicht zuletzt spielt da natürlich auch der Preis eine Rolle.

Ankündigungen ähnlicher art gabs ja schon einige male.
Ich denke da nur an den CELL Prozessor.
Ausser in der PS3 sehe ich den bis heute allerdings nirgendwo werkeln.
Hoffe das wird hier ein wenig erfolgreicher.
 
ich warte ja schon lange auf eine x-fi 2, wenn das der weg dahin sein soll dann hat das warten scheints ein ende. wobei ich mir unter dem chip jetzt konkret noch nicht wirklich was vorstellen kann. aber was nicht ist kann noch werden.

so long and greetz
 
Nach ein wenig querlesen eignet sich das Ding aber nicht so direkt als Ersatz für die Emu20k1/20k2 Chips der X-Fi.
Es ist halt eine völlig andere Technik, zudem noch von einem völlig anderen Entwicklerstudio.

Nach den bisher bekannten Details stellt "Zii" eher etwas wie einen in sich geschlossenen Minicomputer dar.
Das "SoC" in der Chipbezeichnung "ZMS-05 SoC" steht ja für "System on a Chip".
Der könnte höchstens als Unterstützung quasi "huckepack" mit auf Soundkarten gepackt werden und dort Aufgaben übernehmen. Denkbar wären da HD Videogeschichten (HDMI).

Mein Vergleich der Rechenleistungsgrößenordnungen der Chips war im übrigen auch ein Milchmädchenvergleich. Zum einen stimmen die Angaben den Cell betreffend so nicht richtig und zum anderen kann man Prozessor GFlops nicht mit DSP MIPS vergleichen.

Creative hat übrigens eine eigene Seite dafür eingerichtet:
http://www.zii.com/
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben