Crysis Crysis braucht unmenegen an RAM und andere Probleme

Alf071207

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
145
Hi,

hatte mal wieder lust ne runde Crysis zu spielen. Crysis mal schnell installiert. So weit so gut aber als ich das dann starten will sehe ich kein Menü. Soll heißen ich sehe den Hintergrund so wie er normalerweise im Menü vorhanden ist aber das Menü selbst sehe ich nicht.
Ok nimmst Crysis Warhead.
Das erste Problem das ich bei Warhead hatte, dass das Game immer beim laden der ersten Map bei 80 % hängen bleibt und der Bildschirm schwarz wird. Die Musik läuft aber noch weiter.
Die "Lösung" für das Problem war Antialiasing nur auf 4x und nicht höher zu setzten. Dann lief das Game auch so 2 Minuten bis es dann hängen blieb. Taskmanager gestartet und erstmal gut gestaunt als bei Crysis ne Ramauslastung von 3,5 Gb dastand. Konnte also nichts mher in den ram speichern weils die 32 bit Exe war.
Dann hab ich mir gedacht ich starte mal die 64 bit exe, was zu Folge hatte, dass Crysis dann ne Ramauslastung von 5 Gb hatte und der ganze PC extrem langsam geworden ist, weil der gesamte Ram voll war. Das spiel ist noch gelaufen aber mit extremen Rucklern.

Hat vielleicht jemand einen Lösungsvorschlag für die drei Probleme?
Hab irgendwie das gefühl mein PC will ned das ich Crysis zocke :freak::


Kann mir hier niemand helfen? :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Sylvestris

Commodore
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.181
also normal ist eine solch hohe RAM- Auslastung nicht. Hast du irgendwelche speicherhungrigen Anwendungen im Hintergrund laufen? Ansonsten würde ich mal Spiel deinstallieren, neu installieren und aktuellsten Patch drauf machen.
 

Alf071207

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
145
Habs schon mehrfach neuinstalliert und mit und ohne Patch probiert hat nix geholfen. Hab den Taskmanager auch mal nebenbei offengehabt und gesehen das crysis den ganze Ram verbraucht also kanns ja keine andere Anwendung sein.
 
Top