CrystalDiskInfo -> Festplatte defekt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Vazrael

Newbie
Registriert
Aug. 2016
Beiträge
5
Hallo,

seit gestern - vermutlich kurz nachdem das neue Windows 10-Update installiert wurde? - hat mein Notebook zusätzlich zur üblichen Anzeige im Task-Manager von "100% Datenträgerauslastung" dazu geneigt, alle paar Minuten richtig, richtig langsam zu werden.

Ich habe dann verschiedenes über Hilfeseiten ausprobiert, u.a. WindowsDefender deaktiviert, ein paar Programme deinstalliert usw. Geholfen hat zunächst eines: Mittels msconfig alles deaktivieren und neustarten. Dann war die Datenträgerauslastung bei maximal 10%, allerdings ging auch kein WLAN mehr.

Das empfohlene Programm "CrystalDiskInfo" sagt nun (siehe Screenshot), dass es "Aktuell schwebende Sektoren" gibt. Das sollte nichts Gutes sein?

Ich habe auch schonmal die Festplatten über Rechtsklick -> Eigenschaften -> Prüfen geprüft, da war aber alles ok.
 

Anhänge

  • hjkl.jpg
    hjkl.jpg
    149,8 KB · Aufrufe: 210
Die Fehlermeldung sagt aus, dass deine Festplatte aktuell defekte Sektoren hat.
Da Notebooks aufgrund des integrierten Akkus nicht vom Stromausfall bedroht sind, deutet das auf einen bevorstehenden Festplattenausfall hin.

Man könnte nun den Wert beobachten, ob dieser steigt oder fällt.
Ich würde jedoch sofort gegen eine SSD tauschen.

Samsung 250GB http://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-75e250b-a1194261.html
Samsung 500GB http://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-500gb-mz-75e500b-a1194263.html
Billig SSD Alternative Intenso http://geizhals.de/?cat=hdssd&xf=1035_Intenso~252_240#xf_top
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben